Katzen Forum Fotowettbewerb Pets Nature

Zurück   Katzen Forum > >
petSpot Netzwerk

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 26.04.2017, 18:49   #11
tiha
Forenprofi
 
tiha
 
Registriert seit: 2010
Alter: 52
Beiträge: 6.799
Standard

Versuch es mit Hyalutidin. Das ist flüssig und wird ggf. besser angenommen. Wir geben es direkt in Mäulchen. Was auch noch gut wäre ist Kollagen
__________________
.
Tina und die sechs tapferen Kämpferlein

"Eines Tages wird alles gut sein, das ist unsere Hoffnung. Heute ist alles in Ordnung, das ist unsere Illusion." Voltaire
tiha ist offline   Mit Zitat antworten
Werbung
Alt 26.04.2017, 20:20   #12
eagle04
Neuling
 
Registriert seit: 2017
Beiträge: 12
Standard

Zitat:
Zitat von Manuela48 Beitrag anzeigen
Auch hallo,

ich streue den Inhalt unter das Nassfutter. Das wird bisher von beiden Katzen gut angenommen - hoffe, es hilft Dir weiter
Danke für die Antwort

Hilft mir leider nicht weiter, aber schön, dass Du das Mittel Deinen Katzen gut geben kannst.

Das klappt hier leider nicht. Ich habe jetzt einen Termin zur Physiotherapie mit Julchen. Hoffentlich wird es damit besser!

Alles Gute für Deine Katzen!

LG Manuela[/QUOTE]

Danke, Dir auch.
eagle04 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.04.2017, 20:24   #13
Manuela48
Forenprofi
 
Manuela48
 
Registriert seit: 2009
Ort: Berlin
Alter: 56
Beiträge: 2.162
Standard

Zitat:
Zitat von tiha Beitrag anzeigen
Versuch es mit Hyalutidin. Das ist flüssig und wird ggf. besser angenommen. Wir geben es direkt in Mäulchen. Was auch noch gut wäre ist Kollagen
Danke tiha

Im Moment bekommt sie Schmerzmittel. Am 2.5. fangen wir dann mit Physio an. Dann könnte ich zeitgleich noch einmal mit Hyalutidin anfangen.

Ich hab ihr das schon mal gegeben, aber keine Verbesserung gesehen und es dann gelassen. Hatte es so ca. 3 Wochen gegeben und das Humpeln ist nicht ansatzweise besser geworden. Aber vielleicht habe ich einfach zu früh aufgesteckt und war zu ungeduldig. Kann das immer gar nicht sehen, wenn sie so humpelt und sie ist doch erst 10 Jahre alt.

LG Manuela
__________________
Nach manch einem Gespräch mit Menschen hat man den Wunsch, einen Hund zu streicheln, einem Affen zuzulächeln und vor einem Elefanten den Hut zu ziehen.
Manuela48 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.04.2017, 20:29   #14
tiha
Forenprofi
 
tiha
 
Registriert seit: 2010
Alter: 52
Beiträge: 6.799
Standard

Zitat:
Zitat von Manuela48 Beitrag anzeigen
Danke tiha

Im Moment bekommt sie Schmerzmittel. Am 2.5. fangen wir dann mit Physio an. Dann könnte ich zeitgleich noch einmal mit Hyalutidin anfangen.

Ich hab ihr das schon mal gegeben, aber keine Verbesserung gesehen und es dann gelassen. Hatte es so ca. 3 Wochen gegeben und das Humpeln ist nicht ansatzweise besser geworden. Aber vielleicht habe ich einfach zu früh aufgesteckt und war zu ungeduldig. Kann das immer gar nicht sehen, wenn sie so humpelt und sie ist doch erst 10 Jahre alt.

LG Manuela
Ich kann dich gut verstehen, es zerreißt einem schier das Herz, wenn man sie so sieht Mein "Humpelchen" (auch 10) hatte erst einmal einen ganz bösen Schub, da hab ich Metacam gegeben. Seitdem versuchen wir es mit diesen diversen Mittelchen und seitdem (ca. 3-4 Jahre) ist es nicht mehr so gravierend gewesen, dass wir ein Schmerzmittel gebraucht hätten.

Versuch es mal länger. H. ist ja ein Nahrungsergänzungsmittel und keine direkte Medizin, ich kann mir gut vorstellen, dass es länger braucht als 3 Wochen. Ich drück euch ganz ganz fest die Daumen!!!
__________________
.
Tina und die sechs tapferen Kämpferlein

"Eines Tages wird alles gut sein, das ist unsere Hoffnung. Heute ist alles in Ordnung, das ist unsere Illusion." Voltaire
tiha ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.04.2017, 21:41   #15
Manuela48
Forenprofi
 
Manuela48
 
Registriert seit: 2009
Ort: Berlin
Alter: 56
Beiträge: 2.162
Standard

Danke Dir
__________________
Nach manch einem Gespräch mit Menschen hat man den Wunsch, einen Hund zu streicheln, einem Affen zuzulächeln und vor einem Elefanten den Hut zu ziehen.
Manuela48 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.04.2017, 07:40   #16
eagle04
Neuling
 
Registriert seit: 2017
Beiträge: 12
Standard An Manuela 48

Zitat:
Zitat von Manuela48 Beitrag anzeigen
Danke Dir
Ich möchte noch etwas nachlegen. Seit einigen Wochen verteile ich die Medizin unter der Paste von Miamor Cat Snack in einem Eierbecher - habe da welche aus Metall.

sobald ich die Tabletten darin mörsere oder aus den Kapseln hole, stehen beide schon an.

Ich vermenge dann alles, sodass man nur noch die Paste sieht und riecht.

Vielleicht ist es ein Versuch wert.

Bzgl. dem Hyalutidin werde ich mich mal belesen. Aber wenn, werde ich auch das mit Paste geben. Spritze ich es einmal in Mäulchen, hat Dame die nächsten Tage vor mir ab, da schlau, sensibel und absolut keinen Bock darauf :-)

Und zum Glück kommt ja bald der Sommer und die Sonne, das tut den armen Knochen auch gut. Im Sommer haben beide weniger Probleme als im Winter aufgrund der Wärme.

Viel Erfolg und alles Gute für Deine Mieze...
eagle04 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.04.2017, 08:02   #17
eagle04
Neuling
 
Registriert seit: 2017
Beiträge: 12
Standard Hyalutidin

Ich habe mal gegoogelt.

Das Produkt soll gut sein, aber an erster Stelle steht bei den Inhaltstoffen Fruktose.

Leider scheidet es damit bei meinem Diabetiker aus - schade.

Aber vielleicht weiß ja noch jemand ein anderes Mittel, was ich ihm geben könnte.

Ihr könnte ich es geben, brauche aber etwas für beide :-(
eagle04 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.04.2017, 08:23   #18
Willi2014
Forenprofi
 
Willi2014
 
Registriert seit: 2015
Ort: Rheinland
Beiträge: 13.647
Standard

Willi hat jetzt sechs Wochen lang zwei Mal täglich Zeel bekommen. Ich habe es immer gemörsert und etwas Katzenmilch darüber gegeben. Damit hat er es problemlos genommen. Außerdem soll ich ihm einmal täglich L-Glutamin über das Futter streuen und einmal in der Woche bekommt er eine Tablette Vitamin D.
__________________
Lieber Gruß von Ilona mit Willi und Joschi

Zuhause gesucht:

Mask
https://www.katzen-forum.net/freigae...75-wissen.html

Missy
https://www.katzen-forum.net/freigae...75-wissen.html
Willi2014 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.04.2017, 09:05   #19
CasaLea
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 2015
Ort: Erlangen
Beiträge: 278
Standard

Meine alte herzkranke Lea hat gegen ihre leichte Arthrose u.a. auch Zeel bekommen, sie hat mir die Tablette einfach so aus der Hand abgenommen (schmeckt ja eigentlich auch nur ein bissel süss) ... ansonsten mörsere ich Homöopathika ganz gern und mische sie in Liquid Snacks oder ReConvales.

Apropos ReConvales: Lea hat neben Zeel auch ReConvales Artrin bekommen (enthält Grünlippmuschel, Teufelskralle und Weidenrinde) ... es hat ihr gut getan, grad beim Aufstehen konnte man sehen, dass sie sich "geschmeidiger" bewegt.
Ich hatte auch das Gefühl, dass sie an den beiden Tagen der Woche, an dem sie das Reco Artrin nicht bekam, etwas schlechter lief (wegen der enthaltenen Weidenrinde haben wir an Leas ASS-Tagen ausgesetzt).

Hier mal ein exemplarischer Link zu den Inhaltsstoffen:
https://www.vetmedpro.de/Alfavet-ReC...FULnGwod68sCKg

Es wird eine Fütterungsdauer von 3 Monaten empfohlen, ich hab's länger gegeben - war aber mit der TÄ abgesprochen.

Lea mochte das "normale" RecConvales sehr gerne - das Artrin riecht etwas strenger als das "normale", hat meine alte Dame aber nicht gestört.
CasaLea ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichworte
arthrose, diät, futter, hinken, katze



Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Perna Canaliculus Kautabletten gegen Arthrose katze2000 Alternative Heilmethoden 5 14.05.2014 08:02
Fieber/Hinken ucola Infektionskrankheiten 72 02.01.2013 17:16
Welches Futter bei Allergie gegen Rind? Shaneyra Ernährung Sonstiges 5 26.11.2012 12:58
Grünlippenmuschelextrakt gegen Arthrose? Joker Sonstige Krankheiten 5 06.01.2009 15:58
Hinken und Fieber! Hilfe! Pony Infektionskrankheiten 27 23.06.2008 14:46

Werbung:
Lucky Kitty Wasserstaubsauger Shop Pets Nature

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 02:13 Uhr.