zahnfleischprobleme, bitte um hilfe

Warnhinweis bei medizinischen Ratschlägen

Achtung: Bei medizinischen Problemen sollte stets die Meinung eines niedergelassenen Tierarztes oder einer Tierklinik eingeholt werden.
K

Kool Cats

Neuer Benutzer
Mitglied seit
8. April 2010
Beiträge
3
hallo, ich möchte um eure hilfe bitten: bei meinen katzen (3,5 jahre) ist leider seit letztem jahr das zahnfleisch entzündet, außerdem hat sich zahnstein gebildet. lt. meiner tierärztin ist es (noch) nicht dramatisch, aber ich muss etwas tun (zusammen mit der nahrungsumstellung, das habe ich schon in angriff genommen). sie hat mir nun zur zahnreinigung "heilerde" vorgeschlagen, deshalb stellt sich nun die frage, wie genau ich vorgehen muss: in welcher menge/dosierung vermenge ich wasser mit der heilerde zu einer paste? wie oft soll ich die prozedur anwenden (täglich)? ich hoffe, jemand von euch hat erfahrungswerte und kann mir weiterhelfen...

ich verabreiche schon seit einiger zeit "arnica" & "calendula", jetzt habe ich gehört, dass auch "silicea" (alles in form von globuli) hilfreich sein soll - auch hier die frage: hat jemand erfahrungswerte (und hoffentlich erfolgserlebenisse)?

falls ihr noch einen anderen guten tipp habt, immer her damit, ich bin für jeden rat dankbar, da ich meinen katzen die zahnsteinentfernung unter narkose unbedingt ersparen will (außer den vorschlag "barfen", der ist bereits bekannt)!

herzlichen dank im voraus für eure hilfe!

viele grüße

kool cats
 
Werbung:
Bea

Bea

Forenprofi
Mitglied seit
3. März 2008
Beiträge
29.469
Wie genau sieht die Nahrungsumstellung aus?

Heilerde ist mit Sicherheit nicht zur Zahnreinigung geeignet und beseitig auch keinen Zahnstein.

Ebenso bitte vorsichtig mit irgenwelchen homöopathischen Mitteln. Auch das bringt dich bezüglich Zahnstein nicht weiter.

Ferner muss man genauer nachschauen, ob die ZFE "nur" durch den Zahnstein bedingt ist, oder noch andere Ursachen hat.

Schau doch mal, ob du in deiner Gegend einen Zahntierarzt findest.

Kannst du mal Fotos von ZFE/ Zähnchen machen?
 

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben