Wie wende ich Cor Suis an?

Warnhinweis bei medizinischen Ratschlägen

Achtung: Bei medizinischen Problemen sollte stets die Meinung eines niedergelassenen Tierarztes oder einer Tierklinik eingeholt werden.
N

ninie

Neuer Benutzer
Mitglied seit
2 Februar 2010
Beiträge
22
Ort
Groß Twülpstedt
Hallo zusammen, :)

Für erfahrene Homöopathie-Anwender habe ich bestimmt eine gaaaanz leichte Frage:
Wie gebe ich Cor Suis von Heel 2ml Ampullen richtig?
Aufteilen auf 2 x 1ml? Das 2. ml im Kühlchrank aufbewahren? Abfüllen in eine Spritze? Wann gebe ich das 2. ml? Ich dachte an wöchentlich 1ml... Wie lange ist es angebrochen überhaupt haltbar? Geben will ich es oral.
Bisher bin ich nur Globuli oder Tablettenerfahren, die dann allerdings mit etwas Wasser zu einem Brei verrührt...

Meine Süße hat HCM und ich möchte Sie damit zusätzlich unterstützen.
Zusätzlich heißt: Seit letzter Woche Freitag bekommt Sie ACE-Hemmer.
Zur Info schreibe ich mal auf, was sie sonst noch zur Zeit bekommt:
Leider hat die Süße bereits ziemlich schlimme Netzhautblutungen erlitten. Ich gebe deswegen zur Zeit seit 6 Tagen alle 2 Tage Phosphorus D30 und zusätzlich jeden Tag Traumeel. Diese Gaben wollte ich demnächst allerdings erstmal beenden bzw. pausieren.

Oh, es fehlt noch eine kurze Vorstellungsrunde...!
Meine Süße heißt Lizzy und ist eine etwa 8 Jahre alte kleine rothaarige Perserdame und wiegt knapp 3 kg. Wir haben Sie nun seit fast 2 Jahren. Sie ist aus dem Tierheim und nach dem Tod des Bruders von unserem alten Herrn Donni eingezogen. Als "Gesellschafterin" ;)

Vielleicht kann mir jemand weiter helfen?

Liebe Grüße,
ninie
 
Werbung:
Z

Zugvogel

Forenprofi
Mitglied seit
15 Oktober 2006
Beiträge
44.190
Ort
BaWü
Die Dosierung wird Dir Dein Arzt sagen.
Wenn in einer Ampulle mit dem Abbrechrand (?) nicht die genaue Einzeldosis drin ist, dann knick den Rand ab und nimm die gewünschte Menge mit einer Spritze raus, die meisten Kolben haben Maßangaben.
Ich habe angebrochene Kolben in einen Schnapsstamper gestellt, bis sie leer waren, so konnten sie nicht umfallen und auslaufen.

Allerdings solltest Du vielleicht von einem erfahrenen Homöopathen mal ermitteln lassen, ob es mit der Zeit nicht zuviele Homöopathika sind, das ist meistens nicht angebracht; die einzelnen Mittel und Inhaltsstoffe können sich sehr behindern, zuviel 'Informationswirrwarr' bringen. Dann wirkt garnichts mehr.

Ich hatte diesen Fehler mit zuviel Mittel auf einmal auch gemacht, gsd wurde ich eines besseren belehrt und nun gehts sehr allmählich aufwärts mit der Genesung von unserer Prinzessin ;)

Zugvogel
 
N

ninie

Neuer Benutzer
Mitglied seit
2 Februar 2010
Beiträge
22
Ort
Groß Twülpstedt
Leider kennt sich die Herztierärztin nicht mit den alternativen Heilmethoden aus...
Aber vielleicht weiß jemand eine vertrauensvolle, liebe THP im Raum PLZ 38464?
LG ninie
 
Werbung:
Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben