Wie man einem Kater ...

Warnhinweis bei medizinischen Ratschlägen

Achtung: Bei medizinischen Problemen sollte stets die Meinung eines niedergelassenen Tierarztes oder einer Tierklinik eingeholt werden.
B

balou

Gast
Liebe Foris,
aus gegebenem Anlaß - Wicki bekommt 2 x täglich 3 Pillen, hier die Anleitung:

Wie man seiner Katze eine Pille verabreicht
Bericht einer Betroffenen...


1.
Nimm deine Katze in die Beuge deines linken Armes, so als würdest du ein Baby halten. Lege den rechten Daumen und Mittelfinger an beiden Seiten des Mäulchens an und übe sanften Druck aus, bis die Katze ihre Schnute öffnet. Schiebe die Pille hinein und lasse die Katze das Mäulchen schließen.
2.
Sammle die Pille vom Boden auf und hole die Katze hinterm Sofa vor. Nimm sie wieder auf den Arm und wiederhole den Vorgang.
3.
Hole die Katze aus dem Schlafzimmer und schmeiß die angesabberte Pille weg.
4.
Nimm eine neue Pille aus der Verpackung, die Katze erneut auf den Arm und halte die Tatzen mit der linken Hand fest. Zwing ihr die Kiefer auf und schiebe die Pille in den hinteren Bereich des Mäulchens. Schließe es, halte es zu und zähle bis 10.
5.
Knie dich auf den Boden und klemme die Katze zwischen die Knie. Halte die Vorderpfoten fest. Ignoriere das Knurren der Katze. Bitte deinen Mann, den Kopf der Katze festzuhalten und ihr ein Holz-Lineal in den Hals zu schieben. Lasse die Pille das Lineal runterkullern und reibe anschließend den Katzenhals.
6.
Pflücke die Katze aus dem Vorhang. Nimm eine neue Pille aus der Packung. Notiere, daß du ein neues Lineal kaufen und den Vorhang flicken mußt.
7.
Wickle die Katze in ein großes Handtuch. Fummle die Pille in das Endstück eines Strohhalmes. Bitte deinen Mann, die Katze in den Schwitzkasten zu nehmen, so daß lediglich der Kopf durch die Ellenbogenbeuge guckt. Heble das Katzenmäulchen mit Hilfe eines Kugelschreibers auf und puste die Pille in ihren Hals.
8.
Überprüfe die Packungsbeilage um sicher zu gehen, daß die Pille für Menschen harmlos ist. Trinke ein Glas Wasser, um den Geschmack loszuwerden. Verbinde den Arm deines Mannes und entferne das Blut auf dem Teppich mit kaltem Wasser und Seife.
9.
Hole die Katze aus dem Gartenhäuschen des Nachbarn. Nimm eine neue Pille. Stecke die Katze in einen Schrank und schließe die Tür in Höhe des Nackens so, daß nur der Kopf rausguckt. Heble das Mäulchen mit einem Dessert-Löffel auf. Schleudere die Pille mit einem Gummiband in den Katzenrachen.
10.
Hole einen Schraubenzieher aus der Garage und hänge die Tür zurück in die Angeln. Lege kalte Kompressen auf dein Gesicht und überprüfen das Datum deiner letzten Tetanus-Impfung. Schmeiß dein blutgesprenkeltes T-Shirt weg und hole dir ein neues aus dem Kleiderschrank.
11.
Laß die Feuerwehr die Katze aus dem Baum auf der gegenüberliegenden Straße holen. Entschuldige dich beim Nachbarn, der in den Zaun gefahren ist, um der Katze auszuweichen. Nimm die letzte Pille aus der Packung.
12.
Binde Vorder- und Hinterpfoten der Katze mit Wäscheleine zusammen. Knüpfe sie an die Beine des Eßtisches. Ziehe dir Gartenhandschuhe über, öffne das Mäulchen mit Hilfe eines Brecheisens. Stopfe die Pille hinein, gefolgt von einem großen Stück Filetsteak. Halte den Kopf der Katze senkrecht und schütte Wasser hinterher, um die Pille runterzuspülen.
13.
Laß dich von deinem Mann ins Krankenhaus fahren. Sitze still, während der Arzt Finger und Arm näht und dir die Pille aus dem rechten Auge entfernt. Halte auf dem Rückweg am Möbelhaus und bestelle einen neuen Tisch.
14.
Bitte deinen Tierarzt um einen Hausbesuch.


Ganz so schlimm war es bei uns noch nicht... :D
 
Plum

Plum

Forenprofi
Mitglied seit
16 Oktober 2006
Beiträge
17.264
:D:D

Tabletten sind bei uns kein Problem, aber wenn wir bei Plum Fieber messen müssen, dann sieht es in etwa genau so aus :D
 
NellasMiriel

NellasMiriel

Forenprofi
Mitglied seit
21 Oktober 2006
Beiträge
18.601
Ort
Gundelfingen an der Donau
...ohhh Ihr Armen...
, oder sollte ich lieber den Kater bemitleiden?????


oder doch lieber mit
die Dosis trösten???

Egal, heute ist


lg Heidi:D
 
Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben