Videobeitrag zum Thema Katzenernährung

Gonzo

Gonzo

Neuer Benutzer
Mitglied seit
7. August 2008
Beiträge
27
Ort
Dresden
Hallo!

Auf Tier.tv gibt es einen interessanten Videobeitrag zum Thema Katzenernährung. Ich gehe zwar nicht mit allem d'accord...aber naja.

LG Anja

http://www.tier.tv/videos/ (runterscrollen und erster Beitrag unter INTERZOO SPEZIAL)
 
Zuletzt bearbeitet:
Werbung:
J

Joline

Gast
also bei mir geht der link nicht...... :confused:
 
Gonzo

Gonzo

Neuer Benutzer
Mitglied seit
7. August 2008
Beiträge
27
Ort
Dresden
1000 Dank Shyva!!!!!!!

Hab mich schon gewundert, warum es auch bei mir nicht funktioniert, deshalb hab ichs gleich mal ein wenig abgeändert. :oops:

LG Anja
 
S

shyva

Gast
Fällt ja gar nicht auf, wer diesen Beitrag gesponsored hat :rolleyes:
 
Gonzo

Gonzo

Neuer Benutzer
Mitglied seit
7. August 2008
Beiträge
27
Ort
Dresden
@ Shyva

:D :D :D Nein, fällt nicht wirklich auf! Fehlte nur noch, dass sie nach hinten greift und das GUTE XY präsentiert. :D

LG Anja
 
S

shyva

Gast
Naja, tut sie ja quasi. Sie sagt in einem Satz: (in etwa)

"Wenn man zum Trockenfutter greift, da nehmen wir zum Beispiel das IAMS, dann ....."
Und am Ende.

"Wir von IAMS....."

Also kommt die TÄ auch daher.

Was ich schade finde ist, als die Mod fragt, ob nun Trofu oder Nafu besser ist, dass die Ärztin zu sehr auf die Vor- und Nachteile für den Katzenhalter als für die Katze eingeht, was aber meiner Meinung nach nicht relevant ist.
Wenn man ein Tier hat, darf man sich nicht nur auf den bequemen Weg verlassen, oder?

Auch meinte sie, man soll sich bei Futter an die Mengenangaben halten.
Also, so viel, wie meine Katzen laut Angabe essen sollten - das schaffen die niemals!
 
Zuletzt bearbeitet:
Plum

Plum

Forenprofi
Mitglied seit
16. Oktober 2006
Beiträge
17.264
Ah jaaaa...

Was mir aufgefallen ist ... :cool:

- Widersprüche: einmal spricht sie davon, dass Katzen mehrere kleinere Mahlzeiten täglich brauchen und dann sollen sie 2x täglich gefüttert werden ...

- tierisches Eiweiss ist wichtig! Joo und warum enthält Industriefutter dann solch einen hohen Anteil an pflanzlichem Eiweiss?

- Fleisch immer kochen (wo krieg ich denn jetzt einen kleinen Campingkocher für Plum her? Kann mir jemand einen kleinen Rucksack nähen????, so 10x10cm groß??? :oops:) Und wie bringe ich dem Kater bei, dass er zukünftig seine Mäuse filetieren soll, alldieweil er keine Knochen fressen darf?!?! :confused: Fragen über Fragen ....

- seidiges Fell ist ein Zeichen für Gesundheit. Na wenigstens bei etwas erfüllen wir die geforderte Norm :cool:

- wohlriechender (das hat sie wirklich gesagt) Kot ... :cool: ok, können wir auch ankreuzen

- Und die Löwen in Südafrika bekommen Trockenfutter? Da fällt mir nichts mehr zu ein ... :eek:

- aber sehr sehr sympathisch ist die Gute (ohne Ironie!)
 
Jaded

Jaded

Forenprofi
Mitglied seit
3. März 2008
Beiträge
4.648
Alter
36
Ort
NRW
also TroFu füttern weil macht weniger müll und ist einfacher für Dosi :mad:
 
S

shyva

Gast
  • #10
Ach, mich wundert da nichts.

Das mit der Fütterungshäufigkeit wunderte mich auch und um ehrlich zu sein:
meine Miezen bekommen 3x tägl. ihr Futter und das zu genüge und ab und an sogar Leckerlie und sie sind nicht zu dick.

Schade, dass solche Sender sowas ausstrahlen, ohne sich selbst genauer zu informieren.

Dann wurde gar nichts darüber gesagt, was denn alles NICHT im Futter sein darf. Davon gibt es nämlich einiges.

Naja, aber sonst war der Bericht ganz nett... *g*
 
Gonzo

Gonzo

Neuer Benutzer
Mitglied seit
7. August 2008
Beiträge
27
Ort
Dresden
  • #11
Hmm, das fand ich allerdings auch komisch. Die Zubereitung könnte ja wertvolle Fernsehzeit kosten. :rolleyes:
Gut muss natürlich jeder selber sehen, wieviel Zeit er sich für die Süßen nehmen will, aber ihren Ramsch können sie von mir aus auf jeden Fall behalten. :)

LG Anja
 
Werbung:

Ähnliche Themen

J
Antworten
10
Aufrufe
33K
Zugvogel
Z
K
Antworten
23
Aufrufe
21K
Feli02
M
Antworten
17
Aufrufe
247
Wildflower
Wildflower
Mauseschnauz
Antworten
38
Aufrufe
928
Mauseschnauz
Mauseschnauz
B
Antworten
18
Aufrufe
1K
Betti2010
B

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben