Unsere Lulu ist total wild auf Insekten

  • Themenstarter Frank
  • Beginndatum
  • Stichworte
    insekten katze wild
F

Frank

Neuer Benutzer
Mitglied seit
12. Juni 2008
Beiträge
26
Ort
Schleswig-Holstein
Hallo liebe Katzengemeinde!
Wir haben seit etwa 5 Monaten ein total liebes Kätzchen aus dem Tierheim und bisher sehr gute Erfahrungen machen können. Unsere Lulu ist einfach goldig. Total verschmust und sehr artig. Macht nix kaputt, kratzt nirgends rum und pieselt auch nicht in irgendwelche Ecken, wie andere schon berichtet haben. Einen Tick hat unsere aber auch. Die ist extrem wild auf Insekten. Nichts ist vor ihr sicher und hat so gut wie keine Lebenschancen, wenn sich denn mal ein Insekt in unsere Wohnung verirrt hat. Da kann es auch schon mal passieren das ein Blumenregal abgeräumt oder die Fensterbank blank gemacht wird. Ist ja nicht schlimm und echt witzig anzuschauen, aber kann die Katze problemlos alle Insekten vertragen? Angst habe ich wenn sie Wespen oder Bienen hinterherflitzt. Wie gefährlich kann ein Insektenstich für die Katze werden, wenns doch mal passiert?
 
Werbung:
E

Ela

Gast
Ich glaub, das machen so ziemlich alle Katzen :) Wenn ich zu Hause bin, pass ich auf und guck ab und zu, mit was sie da so rumspielen. Sollte sich doch mal eine Biene/Wespe in die Wohnung verirren, wird sie von mir erledigt - ich bin nämlich allergisch gegen die Viecher :eek:

Hm - wenn an die Pfote oder so gestochen wird, dann würd ich versuchen, es zu kühlen oder eine Salbe drauf zu machen. Sicherlich kann noch jemand einen Tip geben, welche Salbe man dafür nehmen kann.

Bei Stichen in Mund/Hals-Gegend würde ich vorsichtshalber beim TA anrufen und es beobachten, wie die Schwellung verläuft
 

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben