Umzug: Frauchen geht -> Mietze bleibt

  • Themenstarter Nicky*
  • Beginndatum
  • Stichworte
    auszug lieblingsplatz umzug
N

Nicky*

Neuer Benutzer
Mitglied seit
5. April 2010
Beiträge
8
Hallo,
ich ziehe demnächst von zu Hause aus und habe mich dazu entschlossen meinen geliebten Schatz bei meinen Eltern zu lassen, da ich den ganzen Tag in der Arbeit bin und er es bei uns sehr schön hat! Viel Auslauf, wenig Verkehr. Das alles könnte ich ihm in meiner neuen Wohnung nicht bieten deshalb nehme ich ihn schweren Herzens nicht mit. :(
Jetzt würde ich gerne ein paar Meinungen von euch haben wie ich ihm (und auch mir) diese Veränderung erleichtern kann.
Er ist ein Freigänger und im Sommer eigentlich den ganzen Tag unterwegs aber im Winter ist er fast immer wenn er nicht draußen ist bei mir und schläft neben mir im Bett auf seiner Decke. Das ist wohl der Punkt der ihn am meisten verwirren wird. Wenn mein Zimmer in dieser Art nicht mehr vorhanden ist und er seinen Lieblingsplatz nicht mehr da vorfindet wo er immer war :confused:
Da ich ihn sowieso fast jeden Tag besuchen werde nach der Arbeit vor allem anfangs dachte ich daran seine Decke die er kennt auf der Couch im Wohnzimmer zu platzieren - wo er auch einen Schlafplatz hat und ihn dann wieder mehr dort hinzugewöhnen...zum Glück hat er in meiner Mutter auch eine Bezugsperson sonst könnte ich ihn nicht dalassen aber die sieht er eigentlich aktuell noch öfter als mich.
Habt ihr irgendwelche Tipps zum Thema Umzug die mir weiterhelfen könnten? :)
 
Werbung:
Penny79

Penny79

Forenprofi
Mitglied seit
18. Mai 2009
Beiträge
7.039
Hallo,
mach Dir nicht so viele Gedanken. Der Umzug und die räumliche Trennung vom Kater ist für Dich 1000 mal schlimmer als für ihn. Er wird sich sehr schnell neue Lieblingsplätze suchen und auch finden.
Als ich bei meinen Eltern auszog ist unsere Familienkatze, die immer bei mir im Bett geschlafen hat, einfach zu meinem Bruder gewandert. :)
 
HappyKerky

HappyKerky

Forenprofi
Mitglied seit
5. Januar 2010
Beiträge
10.963
Alter
39
Ort
NRW
Vielleicht hilft dir auch das Wissen, dass Katzen territoriale Tiere sind. Für sie ist in der Regel ein Ortswechsel schlimmer als das Weggehen einer Bezugsperson. Das wird schon alles werden. Alles Gute für euch.
 

Ähnliche Themen

M
Antworten
4
Aufrufe
3K
M
A
Antworten
7
Aufrufe
9K
Dixxl
E
Antworten
6
Aufrufe
7K
merteuille
merteuille
L
Antworten
16
Aufrufe
2K
lisa.3010
L
S
3 4 5
Antworten
97
Aufrufe
9K
Sahajo

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben