TV-Termin - Tierhölle Mallorca

L

lulu39

Forenprofi
Mitglied seit
26 Januar 2007
Beiträge
10.625
Alter
55
Ort
Berlin
Sehr geehrter Herr Kasch,
> >
> > die folgende Pressemitteilung informiert über die Aufdeckung
> > tausendfacher,
> > behördlich geduldeter Tierquälerei auf Mallorca.
> > Der Journalist Stefan Eckart hat eine dreiteilige Reportage über die
> > skandalösen Missstände gedreht, die auf TIER.TV ausgestrahlt wird.
> >
> > Fotos zur Veröffentlichung sowie einen Trailer zur Reportage finden Sie
> > unter PRESSE: tier.tv
> >
> > Mit freundlichen Grüßen
> >
> > Heiko Starck
> > Presse
> >
> > UNITED SCREEN ENTERTAINMENT GmbH
> > Wikingerufer 7 in 10555 Berlin
> > T 030 810 59 79 161
> > F 030 810 59 79 700
> > heiko.starck@united-screen.de
> >
> >
> >
> > PRESSEMITTEILUNG - TIERHÖLLE MALLORCA - 16.07.2007
> >
> >
> > Tierhölle Mallorca
> > Fernsehreportage enthüllt tausendfache Tierquälerei auf der Ferieninsel
> >
> > Erhängt, totgespritzt, erschlagen, verhungert: das Leben tausender Hunde
> > und Katzen auf Deutschlands Ferieninsel Mallorca endet auf grausame
Weise,
> > mit behördlicher Billigung, vielfach in staatlichen Einrichtungen.
> > Gezüchtet wird ein Großteil dieser Tiere in illegalen Zuchtstationen
unter
> > unsäglichen Bedingungen. Welpen, die in Plastikeimern vegetieren, krank
> > und
> > zum Sterben verurteilt schon bevor sie laufen können. Wer überlebt, wird
> > auf Märkten verhökert, als Ware, als Spielzeug missbraucht, und nach
> > Benutzung weggeworfen.
> >
> > Was abseits der Urlaubsstrände mit Hunden und Katzen geschieht, entzieht
> > sich dem Blick der Touristen, und passt nicht ins Bild des heilen
> > Urlaubsparadieses. Jetzt ist es dem Dokumentarfilmer und Journalisten
> > Stefan Eckart z.T. mit versteckter Kamera gelungen, in die
> > Zuchtgefängnisse, die Dunkelkammern staatlicher "Tierheime" und in die
> > Tötungsstationen hinein zu kommen. Seine dreiteilige Dokumentation
> > "Tierelend auf Mallorca: zum Leiden und Sterben geboren" zeigt in
> > schockierenden Bildern die tödliche Mischung, die sich aus Profitgier,
> > Ignoranz, Sadismus und behördlicher Blindheit ergibt. "Ein Hundeproblem
> > auf
> > Mallorca gibt es nicht", sagt die Präsidentin des Inselrats zu Anfang
des
> > Filmes, um am Ende Besserung zu geloben und um Hilfe zu bitten. Stefan
> > Eckarts Filme bewegen nicht nur die Zuschauer, sondern auch die
> > Verantwortlichen in den Stadtverwaltungen und Regierungen. Er holt sie
> > alle
> > vor die Kamera, illegale Züchter, Tierhändler, Politiker.
> >
> > Und er zeigt Menschen, die sich der Grausamkeit widersetzen,
Tierschützer,
> > die unter größten Schwierigkeiten und Repressionen der Behörden
dutzende,
> > vielleicht hunderte Tiere retten, während tausende in Tötungsstationen,
> > auf
> > der Strasse, in Hinterhöfen umgebracht werden.
> >
> > Eckart ist in der Tierschutzszene kein Unbekannter. Auf seine Reportagen
> > etwa über den Leidensweg der Labortiere oder die Geschäfte mit
> > ausgemusterten Zootieren folgten stets Gesetzesinitiativen. Auch
> > "Tierelend Mallorca" soll nicht folgenlos bleiben.
> >
> > Das erste deutsche Tierfernsehen TIER.TV zeigt Teil 1 der dreiteiligen
> > Dokumentation am 23.07. um 19 und um 23 Uhr.
> >
> > Nähere Informationen unter Home: tier.tv
> >
> > > >
> > Montag, 06.08. Teil 1, 19h und 23h
> > Mittwoch, 08.08. Teil 2, 19h und 23h
> > Freitag, 10.08. Teil 3, 19h und 23h
> > Samstag, 11.08. Teil 1 bis 3 ab 19h
 
Barbarossa

Barbarossa

Forenprofi
Mitglied seit
16 Oktober 2006
Beiträge
20.674
Ich höre von Zukückkommern immer die erstaunten Sätze: Katzen? Hunde? Straßentiere? Neeeeiiin! Wir haben keine Tiere gesehen. Da bettelt nichts. Denen scheint es allen gut zu gehen.... :mad:!

Jeder, der das glaubt, sollte sich diese Doku ganz, ganz dringend ansehen. Ich behaupte auch mal, sie steht stellvertretend für den gesamten Mittelmeerraum.
 
NellasMiriel

NellasMiriel

Forenprofi
Mitglied seit
21 Oktober 2006
Beiträge
18.601
Ort
Gundelfingen an der Donau
Leider habe ich kein TierTV - hat das jemand von Euch aufgenommen?
Das wäre genial....glg Heidi
(Am Wochenende kam auf dem WDR unter Tierschutzgeschichten was über die Türkei, da hab ich gestaunt - die machen richtig Ernst mit wirklich sinnvollen Programmen und die Bevölkerung trägt es mit - das ist echt eine tolle Tierarztprofessorin aus Bursa am Werk, deren Lebensinhalt der Tierschutz ist und die junge Tierärzte von der Uni an mitnimmt und ihnen Stellen vermittelt wenn sie an den verschiedenen Orten das Projekt weiterführen und ausbauen - beispielgebend! finde ich jedenfalls)
 
Barbarossa

Barbarossa

Forenprofi
Mitglied seit
16 Oktober 2006
Beiträge
20.674
Leider habe ich kein TierTV - hat das jemand von Euch aufgenommen?
Heidi, das kommt doch erst ab 06.08.? Also hast du noch Zeit, jemanden zum Aufnehmen zu verpflichten. Ich kann dir den Gefallen aber nicht tun, da wir den Sender auch nicht bekommen. Aber ich würde es mir auch nicht anschauen und mich um den Schlaf bringen lassen. Ich habe auch ohne Fernseher schon viel zu viel mitbekommen :(. Ich hoffe ja, das sehen sich vor allen Dingen die Leute an, die mit Scheuklappen durchs Leben träumen...
 
NellasMiriel

NellasMiriel

Forenprofi
Mitglied seit
21 Oktober 2006
Beiträge
18.601
Ort
Gundelfingen an der Donau
Heidi, das kommt doch erst ab 06.08.? Also hast du noch Zeit, jemanden zum Aufnehmen zu verpflichten. Ich kann dir den Gefallen aber nicht tun, da wir den Sender auch nicht bekommen. Aber ich würde es mir auch nicht anschauen und mich um den Schlaf bringen lassen. Ich habe auch ohne Fernseher schon viel zu viel mitbekommen :(. Ich hoffe ja, das sehen sich vor allen Dingen die Leute an, die mit Scheuklappen durchs Leben träumen...
Daher hätte ich ja gern das Video, weil ich Einige noch gern davon überzeugen möchte warum das Holen von Tieren aus dem Süden neben speziellen Aufklärungs- und Hilfs-Programmen im Land selber Sinn macht!
Heidi
 
tigerlili

tigerlili

Forenprofi
Mitglied seit
18 Oktober 2006
Beiträge
12.169
Alter
55
Ort
31... Lehrte
Heidi, die WDR-Reihe habe ich auch gesehen, ist teilweise schon heftig gewesen... :( Aber Tier-TV ist mir nicht bekannt, kriegt das denn überhaupt jemand?!
Das Problem -wie immer- ist, außer uns "Verrückten" schaut ja doch leider niemand hin! Mein Mann hat bei der WDR Geschichte auch schon gemeint, ich soll sie lieber nicht sehen, es wühlt mich nur auf und machen kann ich sowieso nix....
Frustrierend, oder???
 
Helgalinchen

Helgalinchen

Forenprofi
Mitglied seit
23 Dezember 2006
Beiträge
5.459
Alter
59
Ort
Augsburg
Leider oder Gott sei dank hab ich den ersten Teil verpasst!
Aber der zweite und der dritte Teil war so was von schockierend......
einfach grausam wie dort mit Hunden und Katzen umgegangen wird.

Und zwischen all dem Elend eine grossherzige Tierschützerin Namen Catalina der Engel für die armen Hunde auf Mallorca..........


Entsetze Grüße

Helga

PS: TierTV kann glaub jeder mit einer Satelitenschüssel empfangen
 
Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben