Trockenfleisch

L

Lisa1989

Neuer Benutzer
Mitglied seit
19 Juli 2011
Beiträge
20
Ort
Westerwald
Hallo Zusammen,

ich wollte mal nach hören was ihr von Trockenfleisch haltet?
Gut oder nicht gut? Hat jeamand Erfahrungen damit gemacht?
Über Rückemeldungen würde ich mich freuen :D

Grüße Lisa
 
Werbung:
Bacon

Bacon

Forenprofi
Mitglied seit
9 November 2009
Beiträge
1.602
Alter
33
Ort
in der Einöde
meine katzen mögen es. mira braucht zwar kleine stücke weil sie sich sonst verschluckt aber insgesamt mögen meine trockenfleisch sehr gern.

manchmal mach ich welches selber.
 
BavariaCat

BavariaCat

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
12 Mai 2010
Beiträge
375
Ort
München
Ja wird hier sehr gerne als Snack oder Leckerli genommen. Im Moment gibt´s Rind und Pferd zur Auswahl.

@Bacon: Wie trocknet man das Fleisch denn selbst :confused:?
 
Nonsequitur

Nonsequitur

Forenprofi
Mitglied seit
27 November 2009
Beiträge
10.267
Ort
bei Heidelberg
Das ist super als Leckerli oder als Beschäftigungsfutter, wenn man kein Trockenfutter verwenden will oder kann.
Man muss halt beim Kaufen drauf achten, dass man wirklich reines Fleisch erwischt und nicht irgendwelche katzenuntauglichen Zusätze mit drin sind. Meistens wird das ja als Snack für Hunde verkauft.
Mein Kater steht z.B. auf getrocknete Entenbruststreifen. Ich schnippel die immer mit der Schere klein und geb ihm mundgerechte Stückchen.
 
ELIA

ELIA

Forenprofi
Mitglied seit
26 November 2010
Beiträge
9.780
Ich kenne u.A.das Trockenfleisch von Auenland,Filou liebt es ist aber auch sehr teuer.
Kennt irgendwer das neue Tr.Fu.von Herrmans?Scheint auch Trockenfleisch zu sein.
 
W

wstahlheber

Neuer Benutzer
Mitglied seit
20 September 2009
Beiträge
2
Ich gebe als Leckerli immer die Trockenprodukte von HAPPIS aus rödermark. Speziell fahren meine Katzen auf die getrockneten Thunfisch/Quark-Happen ab. die geiern richtig danach

W
 
Bacon

Bacon

Forenprofi
Mitglied seit
9 November 2009
Beiträge
1.602
Alter
33
Ort
in der Einöde
@BavariaCat: im ofen bei ca 150 °C für eine stunde backen (da geht dann auch schwein). dann auf 60-70 °C runterdrehen und nen kochlöffel in die ofentür stecken, damit die feuchte abziehen kann.

lunge zb braucht ab da ca 1-2 stunden. musste mal zwischendurch anfassen, wie trocken es ist. kommt auch immer auf die fleischsorte drauf an.

wenn du das ganze in eine schüsselpackst und den deckel immer ein bisl offen lässt, hält es sich auch (theoretisch) ein gutes jahr. ok, bei uns hält es weniger, weil hunde + katzen von zehren.

klar ist das sehr zeit- und kostenintensiv. allerdings weiß man, was man hat und wenn man 2-3 bleche in den ofen auf mal bekommt, find ichs sehr viel günstiger als die fertigen trockenfleischstreifen.
 

Ähnliche Themen

Antworten
8
Aufrufe
3K
Antworten
2
Aufrufe
2K
Antworten
14
Aufrufe
2K
chaosmamaa
Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben