Streiten sie oder spielen sie???

P

Pattt

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
6 Dezember 2006
Beiträge
211
Alter
55
Ort
Bodensee
Vor gerademal drei Wochen ist Yoda als kleines, verstörtes, verschüchtertes Würmchen bei uns eingezogen und inzwischen ist er schon ein rotzfrecher Kampfkuschler geworden! :D

Die Zusammenführung mit Goldi lief eigentlich bis jetzt auch gut ab, zumindest hoffe ich das, denn jetzt kommt meine laienhafte Frage: Spielen die beiden oder streiten sie???? :confused:

So geht's bei uns zu:

Wenn Goldi von ihren Freigang-Ausflügen zurückkommt, dann begrüssen die beiden sich mit Nasenstubsern. Wenns Fressen gibt, dann lässt sie ihm den Vortritt (man kann auch sagen, er drängelt sich vor und sie wehrt sich nicht). 2 Näpfe helfen da auch nicht, sie wartet trotzdem bis er mit Fressen fertig ist. Der Kleine folgt ihr im Haus auf Schritt und Tritt (ausser er schläft gerade) und in regelmässigen Abständen wird er von Goldi gejagt und verkloppt!!!! Das scheint ihn jedoch nicht weiter zu beeindrucken, er jammert dann kurz oder versteckt sich unterm Sofa (da passt Goldi nicht mehr drunter :p ) und läuft ihr wieder hinterher…Es gibt bei der ganzen wilden Jagd (über und unter Möbel, durch die Katzenklappe durch ins ganze Haus...) übrigens KEIN Fauchen (allerdings angelegte Ohren bei Goldi) und es fliesst (bis jetzt) auch kein Blut.

Sie kuscheln nicht zusammen und spielen auch nicht zusammen – es sei denn, die beschriebene Jagd und Klopperei IST Spielen!!!

Hallo ihr katzenerfahrenen Mehrkatzen-Foris: Woran erkenne ich denn, ob Goldi spielt oder ob sie ernsthaft sauer auf den Kleinen ist? Hat die Zusammenführung geklappt (bzw. ist auf dem Weg dahin), oder haßt sie den Nervzwerg eher?

Ich beobachte das immer recht angespannt und bin total unsicher :confused: , wie das Ganze einzuschätzen ist...
 
Werbung:
E

Ela

Gast
Also für mich hört sich das nach normalem Toben an. Easy quietscht auch oft und "heult", wenn Freddy mit ihr rauft.

Aber: wenn er sich umdreht und davon läuft, dann ist sie es, die ihn anspringt.

Und das mit dem Kuscheln kann noch werden (muss aber nicht). Spikey kuschelt lieber mit Hans, statt mit den anderen Katzen. Während die 2 Kleineren oft aneinander kleben - aber nur abends ;)
 
blueskyberlin

blueskyberlin

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
2 Januar 2007
Beiträge
629
Mir mich klingt das auch völlig normal und die Toberei gehört ja erst recht bei jungen Katzen dazu.
 
Kay

Kay

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
22 Oktober 2006
Beiträge
470
Ich würde das auch als ganz normal ansehen.
Bei Filou und Shir-Khan war es ähnlich, die zwei haben sich jedoch innig geliebt, haben zusammen gefressen, gekuschelt, sich gegenseitig geputzt und miteinander gespielt und auch richtig doll gerauft.

Bei uns läuft das leider im Moment etwas anders. Filou hat unseren Neuankömmling schon ins Herz geschlossen und schmust und spielt mit ihm. Doch unser Mädel Motte lauert dem Kleinen ständig auf, fixiert ihn minutenlang bis sie ihn anspringt und verprügelt ohne Pardon. Es wird ganz heftig gefaucht und geknurrt. Doch das gibt sich hoffentlich bald.
 
C

Calene

Neuer Benutzer
Mitglied seit
29 Dezember 2006
Beiträge
22
...................................................................................................................................​
 
Zuletzt bearbeitet:
P

Pattt

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
6 Dezember 2006
Beiträge
211
Alter
55
Ort
Bodensee
Danke für eure beruhigenden Infos - ja ich komme auch langsam zu dem Schluss, dass ich wohl 2 ganz normale Katzis habe, die einfach nur spielen, raufen, toben, verstecken, jagen... :D

Und nachdem wir ja unter anderem aus dem Grund, dass Goldi immer so ruhig war und gelangweilt wirkte, eine zweite Katze wollten - haben wir unser Ziel wohl erreicht :D :D - vor Yodas Einzug ist Goldi nie so durch die Zimmer getobt, sondern nach 2-3 Stunden Freigang nur noch faul rumgelegen...
 
S

sporsel

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
7 Dezember 2006
Beiträge
184
Hi Petra!

Du hast ja gesehen, wie es bei uns ist. Einzige Sorge, die Du haben mußt ist, wenn das Spiel im Bett endet, während Du darin liegst. :D
Lisa ist vorgestern vor Lenny unter meine Decke geflüchtet. Lenny hat drauf gekloppt und unter die Decke gepfötelt MIT ALLEN KRALLEN. Und sie hat unter der Decke randaliert auch MIT ALLEN KRALLEN. :eek:
Du kannst Dir sicher meine Beine vorstellen
Ich hab dann geschrien. Und die beiden Monster sind dann gurrend und kein Wässerchen trübend zu den Näpfen gelaufen (JUHU, DOSI IST WACH). :mad:

Ganz liebe Grüße :D

Anja
 
P

Pattt

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
6 Dezember 2006
Beiträge
211
Alter
55
Ort
Bodensee
Hi Petra!

Du hast ja gesehen, wie es bei uns ist. Einzige Sorge, die Du haben mußt ist, wenn das Spiel im Bett endet, während Du darin liegst. :D
Lisa ist vorgestern vor Lenny unter meine Decke geflüchtet. Lenny hat drauf gekloppt und unter die Decke gepfötelt MIT ALLEN KRALLEN. Und sie hat unter der Decke randaliert auch MIT ALLEN KRALLEN. :eek:
Du kannst Dir sicher meine Beine vorstellen
Ich hab dann geschrien. Und die beiden Monster sind dann gurrend und kein Wässerchen trübend zu den Näpfen gelaufen (JUHU, DOSI IST WACH). :mad:

Ganz liebe Grüße :D

Anja
Nein, ich lache lieber nicht...habe so das Gefühl, auf solche Ideen könnten unsere beiden auch kommen...
 
Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben