Sprungweite über 2,8m möglich?

Bären-WG

Neuer Benutzer
Mitglied seit
8 Oktober 2018
Beiträge
25
Hallo zusammen,
ich bräuchte eine Idee. Unser neuer Garten wird katzensicher eingezäunt. Allerdings ist unsere Terasse erhöht und nebenan befindet sich Nachbars Garage (links im Bild)
Von der Terasse bis zur Garage sind es 2,80m. Meine Befürchtung ist, daß Bonnie es schafft diese 2,8m zur Garage zu springen. Wäre das möglich?
Wenn ja, gibt es optisch schöne Möglichkeiten das zu verhindern? Nachbars Garage anzubohren für Halterung steht nicht zur Debatte. Ein Netz von Balkon bis Brüstung Terasse ziehen wäre auch sehr unerwünscht. Es sollte nicht nach Knast aussehen. Bisher kam mir eine Art Windschutz aus Plexiglas in den Sinn. Aber vielleicht finden sich hier noch schöne Ideen.
Anlauf nehmen kann sie nicht, dafür ist die Brüstung zu eng.
 

Rickie

Forenprofi
Mitglied seit
28 Mai 2012
Beiträge
27.440
Woher kommt denn Bonnie?
Der Hintergrund ist, daß ich Streuner und wild aufgewachsene Katzen kenne, die ohne Problem von der Garage herunter oder hinauf kämen; eine unserer Katzen springt immer mal 2.35 m hoch nahezu aus dem Stand auf die Möbel. Von daher traue ich es (Ex)-Streunern zu, auch 2.80 m weit zu springen. Einer behaglich aufgewachsenen Perserkatze würde ich das eher nicht zutrauen.
Darum, eindeutig JEIN.;)

Es gibt Katzennetze, die sieht man kaum. Oder eben Plexiglas, dann wohl nach Maßanfertigung?
Je nach Hintergrund, sieht man schwarzes oder grünes Netz kaum. Man kann das auch hübsch mit Rankenpflanzen überdecken lassen.:) Das beträfe ja nur die Schmalseite zum Nachbarn oder ggf. noch den Winkel?
 

Bären-WG

Neuer Benutzer
Mitglied seit
8 Oktober 2018
Beiträge
25
Bonnie kam mit 11 Monate zu uns. Ich denke mal, daß sie ein Streuner war. Sie war bei der Tierhilfe hier in der Nähe, vorher in Spanien.
Netz müsste man dann an der gesamten Terasse entlang ziehen und das würde wirklich extrem unschön aussehen.
(aus welchen Gründen auch immer, das Foto lässt sich leider nicht anders drehen) Rechts führt eine kleine Treppe nach unten.


Über die Jungs mache ich mir keine Gedanken. Zephir ist dafür zu alt, zu beuem und viel zu ängstlich. Nero würde es mit seinen 3,5 Beinen nicht schaffen.
Aber Bonnie ist halt auch generell eine recht heftige Katze vom Temperament her.
 
Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzen Forum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben