So eine brave Katze!

Warnhinweis bei medizinischen Ratschlägen

Achtung: Bei medizinischen Problemen sollte stets die Meinung eines niedergelassenen Tierarztes oder einer Tierklinik eingeholt werden.
Aristo

Aristo

Forenprofi
Mitglied seit
5 Februar 2007
Beiträge
5.218
Heute war ich mal wieder mit Feli bei der TÄin.


Seit ein paar Tagen, fast zwei Wochen, muss Feli ab und zu würgen, das klingt dann wie eine Mischung aus Würgen, Niesen und Husten, aber es kommt nichts raus
Ab und zu erbricht sie auch ihr Futter ...

Um sicher zu gehen, dass nix im Hals steckt, habe ich sie also heute eingetütet und los gings.

Hach, die Katze ist einfach nur eine Wucht!
Den Kennel stelle ich ja immer offen auf die Flurkommode, wenn es losgehen soll. Feli ahnte was und lief erstmal ins WoZi. Da nahm ich die Dose Käsirollis und klapperte ... und wer kam ums Eck geschossen? Richtig
Sie bekam ihren Käserolli und ich die Katze in den Kennel


Auf der Fahrt (3 min) hat sie mich mir mit vielen "mähs" ihre Lebensgeschichte erzählt
- jedenfalls kam es mir so vor.

Bei der TÄin: So etwas Braves hat die wohl auch noch nicht gesehen
Wir mussten Feli nicht mal festhalten, die saß einfach ganz ruhig auf dem Behandlungstisch, hat sich ins Mäuschen gucken (nichts zu sehen
) und abhorchen lassen (nichts zu hören
). Die TÄin vermutet einen leichten Infekt, der nicht so richtig weiß, ob er ausbrechen soll oder nicht, und hat ihr eine Spritze zur Immunstärkung gegeben (kein AB - Bay..... irgendwas ... ich vergess das doch immer wieder
).

Dann hat sie noch eine Runde mit Feli geknuddelt und die Kleine durfte wieder in die Box. Auf der Rückfahrt war sie ganz still und so habe ich es gewagt, unterwegs noch schnell zur Post reinzugehen und bei Rewe und Drospa reinzuschaun (das ist gleich nebenan, hat alles zusammen keine 10 min gedauert).

Hier hat sie sich dann gefreut, wieder bei den Jungs zu sein.

Anschließend war ich noch einkaufen und als ich wiederkam, hatte leider schon wieder jemand auf den Läufer
... und der nächste es aufgefressen ...


Oh man, diese Viecher ....


Aber Feli, das ist so eine geniale, brave, liebe Katze, ich kann es kaum glauben!


Grüßle
 
Werbung:
Howea

Howea

Forenprofi
Mitglied seit
15 Oktober 2006
Beiträge
1.895
Ort
Berlin
Hallo!

Da hast Du's ja supergut mit Deiner Feli!

Musst Du echt genießen und dankbar für sein.

Ich sitze hier nämlich grad schweißgebadet nach einem Kampf, meinem Pflegekater die Insulinspritze zu verabreichen. :(

Kannst Du ihm mal von Feli ein bißchen Gelassenheit rüberschicken?

LG Howea
 
Aristo

Aristo

Forenprofi
Mitglied seit
5 Februar 2007
Beiträge
5.218
Gerne - wenns denn ginge ;)

Ich möchte allerdings auch nicht selber spitzen oder Tabletten einwerfen müssen ... da bin ich wohl herzlich unbegabt :rolleyes:
 
Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben