"Schreib`s auf die Katzen-Rechnung" - was zur Unterhaltung

  • Themenstarter Schnitte76
  • Beginndatum
dieMiffy

dieMiffy

Forenprofi
Mitglied seit
10. Februar 2013
Beiträge
12.427
Alter
37
Ort
Jena
  • #21
Bei der Planung der neuen Küche nach Umzug (endlich 'ne große Küche!) war der wichtigste Teil der Kühlschrank: Er musste beim Gefrierfach mind. 15 kg Barf fassen können. Unser Alter war klein und hatte nur ein Mini-Fach. So haben wir den Kühlschrank nach Tiefkühlkapazität ausgesucht und das war auch gut geplant. Fürs Katzenfutter. Mal eine Pizza oder Tiefkühlgemüse hatten wir nicht bedacht oder gar eine große Torte, somit haben wir für uns selber immer noch keine Gefrierkapazitäten oder noch weniger als vorher beim alten Kühlschrank :unsure:

Anfangs dachte ich auch, ein Kratzbaum und ein Sisalbrett an der Wand reichen locker. Nun haben wir 4 Kratzbäume und 7 Kratzpappen, die sind aber definitiv alle nötig, find ich :D Und die ganzen einzelnen Bettchen noch... die kann ich gar nicht zählen.

Dann hatten wir ein hohes Ikea-Expetid für meine Plattensammlung und obendrauf stand Franzl's Lieblingskörbchen. Das hohe 4x4 Expetid sollte durch ein 2x4 ersetzt werden, damit obendrauf gleich meine Plattenteller und das Mischpult stehen können. Da ich aber wusste, was das katertechnisch für ein Theater geben wird, wenn das Lieblingsbettchen plötzlich woanders hin muss, haben wir noch ein weiteres 2x2-Expetid gekauft, um Kaisers Bettchen draufzustellen (also halt anfangs nur dafür, mittlerweile ist es auch mit Inhalt gefüllt) :eek: Ja, er hats nach wochenlanger mürrischer Ablehnung doch angenommen.
 
  • Like
Reaktionen: Kubikossi
Werbung:
MagnifiCat

MagnifiCat

Forenprofi
Mitglied seit
3. August 2020
Beiträge
6.039
Ort
Bochum ganz im Osten
  • #22
Nee, das geht gar nicht :cool:
Wenn die hier in den Wintergarten wollen, dann gehören zur Zeit kalte Füße dazu.
Bei den Heizkosten können wir uns nicht auch noch Decken für die Katzls leisten :ROFLMAO:
 
sleepy

sleepy

Forenprofi
Mitglied seit
27. August 2008
Beiträge
2.026
  • #23
Wir sprechen uns wieder, wenn die ersten Alterswehwehchen auftauchen. Bei den Vierbeinern. ;)
 
MagnifiCat

MagnifiCat

Forenprofi
Mitglied seit
3. August 2020
Beiträge
6.039
Ort
Bochum ganz im Osten
  • #24
Ich gehe fraglos davon aus, daß Du Recht hast.
Hoffe aber auch, daß das noch lange hin ist, und daß wir bis dahin auch noch die Sache mit dem gesicherten Freigang* gelöst haben. Das relativiert den Wintergarten.
(und wir Zweibeiner selbst müssen dann wohl auch mit Alterswehwehchen rechnen)

* Ah! noch so ein Kosten-Posten der auf die Katzenrechnung kommen wird. Uh, das wird teuer.
 
Schnitte76

Schnitte76

Forenprofi
Mitglied seit
12. Januar 2021
Beiträge
1.295
  • #25
Ich finds echt so lustig😂
Muskelarbeit gehört auf jeden Fall auf die Haben-Seite, finde ich👍

Genauso wie unser inzwischen vorhangfreier Blick nach draußen (gut, auch von außen nach innen), aber das ist ja eh viel cooler (sagt Mann)

Absolut auf die Haben-Seite gehört: die Pubertiere RÄUMEN MEIST IHRE TELLER IN DIE SPÜLMASCHINE👍
mega, oder?

Auf die Rechnung kommen hier aber auch die bisher zerfetzten Klopapierrollen (Ei, zum Glück war das nicht während des ersten Lockdowns😬),
omg, stimmt, am Schlimmsten: in den ersten zwei Wochen hat Rue meinem Sohn auf seinen heißgeliebten Cord-Sitzsack ge💩....
Wir haben die komplette Füllung rausgemacht ⚪⚪⚪⚪⚪⚪⚪⚪⚪⚪⚪⚪⚪⚪⚪⚪⚪⚪⚪⚪⚪⚪⚪⚪⚪⚪⚪, das Ding gewaschen und neue Füllung rein⚪⚪⚪⚪⚪⚪⚪⚪⚪⚪⚪⚪⚪⚪⚪⚪⚪⚪⚪⚪⚪⚪⚪⚪⚪⚪⚪⚪⚪⚪⚪⚪⚪⚪⚪⚪⚪⚪⚪⚪... da haben wir ein bisschen geflucht😊☠️💩👹🏹☢️⚡
 
andkena

andkena

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
6. Februar 2010
Beiträge
1.128
  • #26
In jedem Raum zwei oder mehr Kratzbäume /Tonne
Eine Kiste mit Spielzeug
Trinkbrunnen
Zwei Fensterliegen
Vier Fensterbankliegen
Sechs Bettchen
Heizungsliege
5 Decken und Kissen
Zwei Transportkörbchen
Klos
Futterautomat
Streuschaufeln(im Moment aus Metall)
Fenstergitter
Häuschen draußen
Und natürlich die Dinge für den normalen Bedarf wie Streu und Futter
 
N

NanSam

Forenprofi
Mitglied seit
26. September 2020
Beiträge
1.806
  • #27
Bettlaken (großer Verschleiß wg. Treteln und Toben)

Holzlatten, Schrauben, Winkel, Kaninchendraht, elektrischer Tacker zur Sicherung der Fenster

Viele Kuscheldecken, Schlafbetten und Liegen fürs Fenster, damit sie keinen kalten Poppes bekommen.

Windeleimer, Fleischwolf, Tiefkühltruhe (damit ich nicht so viel Futter entsorgen muss), Füllung für Stinkekissen.

Usw.

Edit: Waschtrockner wg. der Katzenhaare, der seit Ablauf der Garantie leider hinüber ist.
Ach und bald wäre ein eigenes Zimmer nötig um alles was derzeit ignoriert wird, zu verstauen. Muss mal schauen, was ich davon spenden kann.
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Like
Reaktionen: MagnifiCat und ottilie
Celistine

Celistine

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
26. August 2010
Beiträge
2.379
  • #28
Bettlaken (großer Verschleiß wg. Treteln und Toben)

Ohja, das ist auch so ein Thema. In all den Jahren hat sich schon eine ordentliche "Auswahl " an Biber-Bettwäsche angesammlt.
Nur, man will ja auch mal Neues, Modernes, Schönes. Also hab´ich sündhaftteure Nicki-Bettwäsche gekauft....natürlich mit passendem Laken. Zum Reinkuscheln :giggle:. Ich finde die Bettwäschehersteller sollten zukünftig auch mit auf die Bettwäscheverpackung schreiben, ob diese auch Katzentauglich ist. Bereits nach drei Nächten ( mit 5 Katzen ) sah´die Bettwäsche alles andere als Schön und Modern aus. Da zogen sich regelrecht Laufmaschen und das Gewebe hatte sich zusammengezogen, beim Auseinanderziehen ist es natürlich dann auch eingerissen. Nunja...diesen Winter war wieder die Biber-Bettwäsche im Einsatz, die ist wirklich unkaputtbar.
 
  • Like
Reaktionen: MagnifiCat
Schnitte76

Schnitte76

Forenprofi
Mitglied seit
12. Januar 2021
Beiträge
1.295
  • #29
In jedem Raum zwei oder mehr Kratzbäume /Tonne
Eine Kiste mit Spielzeug
Trinkbrunnen
Zwei Fensterliegen
Vier Fensterbankliegen
Sechs Bettchen
Heizungsliege
5 Decken und Kissen
Zwei Transportkörbchen
Klos
Futterautomat
Streuschaufeln(im Moment aus Metall)
Fenstergitter
Häuschen draußen
Und natürlich die Dinge für den normalen Bedarf wie Streu und Futter
6 Bettchen😂, wieviel Katzen hast du?
 
Kubikossi

Kubikossi

Forenprofi
Mitglied seit
3. November 2019
Beiträge
6.955
Alter
48
Ort
Leonberg
  • #30
6 Bettchen😂, wieviel Katzen hast du?
Ich glaub Liege-/Schlafmöglichkeiten kann man nie zu viel haben...
Wenn ich hier alle Plätze einzeln zusammenrechne, dann komme ich inkl. Sofa und Bett auf gut 30! 😂
 
  • Wow
Reaktionen: Schnitte76
andkena

andkena

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
6. Februar 2010
Beiträge
1.128
  • #31
Werbung:
M

Motzfussel

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
27. Mai 2020
Beiträge
7.158
  • #32
Uiiiii... Schauen wir mal:

- nach der ersten Garnitur Katzenklos eine zweite Garnitur größere Katzenklos, weil Niemand mit den Dimensionen der Fussel gerechnet hatte, die uns da im TH erwarteten
- Futter. gutes Futter, schlechtes Futter, hervorragendes Futter, abgrundtief schlechtes Futter wovon 3/4 in der Tonne landeten, weil die Herrschaften es nicht essen wollten. Futter für die Umstellung, Futter für die Verdauung, Futter für ALLEEES🤪
- dasselbe gilt für Leckerchen
- Kratzbretter. Kratzbretter in steigender Qualität und explodierenden Preisen (hallo Cat On)
- Katzenverhaltenstrainerin für den Schreihals
- mehr Spielzeug, als vernünftig ist (die Schublade klemmt inzwischen)
- Ausbesserungsfarbe für die Tapete
- mehrere Garnituren Transportboxen weil: siehe Katzenklos😂
- neue Regale für Pflanzen, die nicht erreichbar sein dürfen
- Grünlilien (werden gefressen...)
 
  • Like
  • Big grin
Reaktionen: MagnifiCat, ACK und Kubikossi
ACK

ACK

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
21. April 2018
Beiträge
1.788
Ort
Berlin
  • #33
Ich schenke mir einen Kratzbaum zum Geburtstag 😉
Somit wird die Katzenrechnung nicht so hoch.
 
  • Big grin
Reaktionen: MagnifiCat
GeoMio

GeoMio

Forenprofi
Mitglied seit
10. Dezember 2020
Beiträge
1.723
Ort
KC
  • #34
  • Like
Reaktionen: ACK
Kubikossi

Kubikossi

Forenprofi
Mitglied seit
3. November 2019
Beiträge
6.955
Alter
48
Ort
Leonberg
  • #35
  • Like
Reaktionen: ACK
Kubikossi

Kubikossi

Forenprofi
Mitglied seit
3. November 2019
Beiträge
6.955
Alter
48
Ort
Leonberg
  • #37
BlackSquirrel

BlackSquirrel

Benutzer
Mitglied seit
1. Januar 2021
Beiträge
93
Ort
Berlin (lerne noch Deutsch :)
  • #38
Hatte so ein Teil auch schon, völlig unzufrieden damit, abgesehen von der extremen Abzocke mit den Folienkassetten.
Ich habe Litter Champ. Nur folie, ohne Kassete, zooplus / bitiba hat es. 2 Katze, 15-20 Klöße täglich, jedes 2-3 Tage Eimer ist Voll, und eine Folie dauert ungefähr Monat oder etwas mehr. Beim Gefühl, ich vergesse immer zu messen.
Steht fast im Wohnzimmer, keine stinken.
Interessant ist, es gibt Windeleimer Korbell klein, und einmal habe ich die Ersatz Folie kaufen die passt für beide, aber original stinkt nicht wann es wartet im Balkon auf Müllabfuhr :)
Oder es ohne Geruch wegen es jetzt kalt ist...
Ich habe nicht bis jetzt mit normalen Müllbeutel versucht, aber es sollte auch gehen.
Bin sehr sehr zufrieden.
 
GeoMio

GeoMio

Forenprofi
Mitglied seit
10. Dezember 2020
Beiträge
1.723
Ort
KC
  • #39
Ich habe Litter Champ. Nur folie, ohne Kassete, zooplus / bitiba hat es. 2 Katze, 15-20 Klöße täglich, jedes 2-3 Tage Eimer ist Voll, und eine Folie dauert ungefähr Monat oder etwas mehr. Beim Gefühl, ich vergesse immer zu messen.
Steht fast im Wohnzimmer, keine stinken.
Interessant ist, es gibt Windeleimer Korbell klein, und einmal habe ich die Ersatz Folie kaufen die passt für beide, aber original stinkt nicht wann es wartet im Balkon auf Müllabfuhr :)
Oder es ohne Geruch wegen es jetzt kalt ist...
Ich habe nicht bis jetzt mit normalen Müllbeutel versucht, aber es sollte auch gehen.
Bin sehr sehr zufrieden.
Danke für deine Erfahrungen. 😘
Das schau ich mir mal an.
Momentan können wir die Tütchen noch vor der Tür lagern, aber im Sommer... und der viele Müll stört mich eigentlich auch.
 
ottilie

ottilie

Forenprofi
Mitglied seit
19. Dezember 2014
Beiträge
9.177
Ort
Mittelfranken
  • #40
Neben den üblichen Bettchen, abgerissenen Tapeten und weggeworfenem Futter haben wir im Angebot:

nagelneues wunderschönes fuchsiafarbenes Betttuch aufgezogen. Es dauerte keine 10 Sekunden, da musste der eine Kater mehrere Turborunden mit ausgefahrenen Krallen drauf drehen. Resultat: mindestens 10 Löcher im neuen Lieblingsbetttuch

Teuerste Investition war der 2 m hohe Gartenzaun für geschützten Auslauf
Nach Installation Katzen zum Testen rausgelassen
Der eine mit Karacho über den Zaun oben drüben (Überkletterungsschutz geht nicht, sonst müsste ich einen Baum absägen, den ich aber lieber behalten will)
Der andere im Krokodilgang unter der Tür durch
Da habe ich ganz schön geguckt
Ich hab das dann mit dem geschützten Freigang bleiben lassen, sie dürfen weiterhin in Voll Freigang und ich hab jetzt einfach nur einen schönen teuren dekorativen Gartenzaun. Wobei der Katzengarten mit dem Zaun von der Atmosphäre her wirklich sehr schön ist....
 
Werbung:

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben