Schon wieder das Auge???

  • Themenstarter Lulu99
  • Beginndatum
  • Stichworte
    auge - entzündung - tierarzt erkältung

Warnhinweis bei medizinischen Ratschlägen

Achtung: Bei medizinischen Problemen sollte stets die Meinung eines niedergelassenen Tierarztes oder einer Tierklinik eingeholt werden.
Lulu99

Lulu99

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
14. Oktober 2023
Beiträge
175
Guten Abend zusammen,

Meine Mia (8Monate) hatte bereits letzten Herbst eine Bindehautentzündung am re Auge. Hat das Auge ständig zugekniffen, hat getränt, war deutlich kleiner als das andere. War viel am schlafen etc.. Wurde mit AB Salbe behandelt. Kurz danach ging’s wieder los, dass es einfach leicht genässt hat (klare Flüssigkeit) und sie es auch ab und zu zugekniffen hat. Waren nochmal beim TA, der meinte es liegt am ehesten an den Tränenkanälen und der Kurzköpfigkeit (BLH). Hat uns befeuchtende AT mitgegeben für 5 Tage und gut war’s dann.

Jetzt fängt es wieder an. Das re Auge tränt ein wenig (klare Flüssigkeit) seit heute Abend. Sie kneift es aber nicht zu! Und sie frisst gut, spielt gut. Hockt öfter mal in so einer Art Kauerhaltung, aber das macht sie seit sie klein ist (die Pfötchen sind aber unter dem Körper abgelegt) und sie legt sich auch ab und liegt ganz entspannt auf dem Rücken. Würde hier also auch eher nicht an Schmerzen denken, oder?
Ich hab jetzt Euphrasia AT rein gemacht und würde das in 2h wiederholen. Meint ihr ich muss mit ihr zum TA oder ich kann mit Euphrasia erstmal so weiter verfahren? Falls sie jetzt natürlich wieder zukneift oder viel schläft dann geh ich sowieso mit ihr. Nur die Arme ist ganz verstört von der Augengeschichte… das war Horror für sie letztes Mal, obwohl sie sonst so entspannt ist dort.
Ich muss vllt dazu sagen, dass ich sie jeden Morgen auf den Balkon lasse, auch, wenn es wie die letzten Tage eher nass, kalt und windig ist. Evtl. War das bisschen zu viel Zug?
Die Nase läuft nicht. Das einzige ist, dass ich sie gestern Abend „laut“ atmen gehört hab. Also mein Kopf lag direkt an ihrem und sie hat für drei Atemzüge hörbar geatmet, kann es schlecht beschreiben. Dann war wieder gut. Das hab ich früher schon mal gehört (nicht oft, aber ab und an). Das hab ich komplett auf den kleinen Kopf „geschoben“ und gar nicht an ne Erkältung oder Ähnliches gedacht. Man hat es auch nur gehört, wenn man ganz nah dran war. Könnte jetzt halt blöder Zufall sein, dass es grad gestern Abend wieder war oder Zusammenhängen.


Liebe Grüße euch!
 
Zuletzt bearbeitet:
A

Werbung

Jetzt sehe ich ganz wenig weißlichen Schleim im Augenwinkel…. Heißt das schon, dass es entzündet ist und was „stärkeres“ braucht als Euphrasia?
 
Im Zweifel immer zum Tierarzt. Mit Augen würde ich nicht experimentieren
 
  • Like
Reaktionen: Lulu99
Euphrasia schadet auf jeden Fall schon einmal nicht und hätte ich dir jetzt eh empfohlen besser immer etwas davon da zu haben für den Fall der Fälle.
 
  • Like
Reaktionen: Lulu99
Aber vielleicht sollte man es mal mit einem anderen Mittel behandeln oder besser untersuchen, ob es was anderes ist und dann gezielter behandeln?
 
  • Like
Reaktionen: Lulu99
Euphrasia schadet auf jeden Fall schon einmal nicht und hätte ich dir jetzt eh empfohlen besser immer etwas davon da zu haben für den Fall der
Aber vielleicht sollte man es mal mit einem anderen Mittel behandeln oder besser untersuchen, ob es was anderes ist und dann gezielter behandeln?

Ja das hab ich zum Glück immer daheim, für den Fall der Fälle. Sie ist schon anfällig für Augengeschichten. Zum Glück nie mit Fieber und richtig Eiter und so, aber trotzdem.
Mein „Plan“ war eh, dass ichs mal in der Tierklinik anschauen lasse vom Augenarzt, falls es sich dann doch häuft. Meine TA meinte ja, es sei nicht so schlimm, sei bei brachyzephalen Katzenrassen häufig der Fall… aber so ganz zufrieden war ich mit der Aussage damals auch nicht. Aber seit dem war Gott sei Dank nichts mehr wirklich.
 
  • Like
Reaktionen: MilesLiam
Werbung:
Falls du zum Augenarzt gehst, lass auf jeden Fall einen Abstrich machen!
Falls es Mykoplasmen sind, ist ein spezielles AB notwendig. Bei Viren widerum bringt AB nichts. Da muss dich dann der TA beraten. Aber einfach wieder was auf Verdacht geben, würde ich nicht.
 
  • Like
Reaktionen: Lulu99, MilesLiam und miss.erfolg
Guten morgen,

Ja genau, ich bin ein abstrich-fan seit wir hier mal dauer-auge in der gruppe hatten.
Es hatte nur einer der kater symptome, nur er wurde behandelt, aber kaum wars AB abgesetzt gings wieder los.
Das problem bei uns waren chlamydien, ein anderer kater hatte sie wohl mitgebracht, war aber völlig symptomlos, darum hatten wir hier schönstes pingpong

Viren brauchen einen "tieferen" abstrich, ich würde beides testen lassen, bakterien und viren, dann bist du auf der sicheren seite
 
  • Like
Reaktionen: Lulu99 und MilesLiam
Jetzt bin ich ratlos und froh zugleich😅 hatte mir extra den Wecker gestellt, damit wir gleich heute Morgen anrufen können. Das Auhe sieht top aus. Es ist nicht mehr wässrig. Der Innenwinkel sieht gut aus. Sie kneift es nicht zu. Also als wenn nichts wäre. Was war das denn nun??? Wunderheilug durch Euphrasia? 😅
Ich denke den TA kann ich mir heute sparen, aber trotz alldem rechne ich damit, dass das sicher wieder kommen wird früher oder später. Hab ich richtig verstanden ihr würdet erst Abstrich machen lassen, DANN behandeln? Nicht wieder vorher irgendein Breitband AB draufschmieren bis das Ergebnis da ist bzw wäre? Und Abstrich auf Viren und Bakterien?
Die Erreger, falls es denn welche sind, sind ja dann immer im Auge und nur manchmal brichts in Form von ner Entzündung aus? Dann kann ich ja auch ein Abstrich machen lassen ohne dass aktuell ne Entzündung vorliegt (also augenscheinlich entzündet meine ich mit Symptomen wie gestern) oder ? Oder braucht es dazu ganz aktuell die Symptome?
Liebe Grüße und danke an alle!!
 
  • #10
Und würdet ihr jetzt nochmal Euphrasia rein tropfen heute? Stand jetzt hat sie’s 2x bekommen. Gestern Abend im 20:30 und um 22:30.
 
  • #11
  • Like
Reaktionen: Lulu99
Werbung:
  • #12
Egal, was man gegeben hat, immer über 3 Tage länger nach Symtomfreiheit ;)
 
  • Like
Reaktionen: Lulu99
  • #13
Egal, was man gegeben hat, immer über 3 Tage länger nach Symtomfreiheit ;)
So kenn ich’s von Antibiotika, wusste nur nicht ob das auch für Homöpathisches gilt. Danke. Würdest du dann 2x tgl Tropfen? Gestern hatte ich es ja 2stündlich rein gemacht, aber das ist denke ich jetzt nicht mehr angemessen.
 
  • #14
Je nach Befund muss wahrscheinlich gleich begonnen werden mit einem Breitbandantibiotikum, da der Bakteriologische Befund leider einige Tage dauert.

Bei Viren könnte ich mir vorstellen, dass diese bei einem Träger auch bei einem asymptomatischen Befund vorhanden sein könnten. Aber ich meine Viren können sich auch "verstecken".

Ohne auffälliges Auge würde ich kein Abstrich machen. Falls es aber wieder kommt und mit Euphrasia nicht weggeht auf jeden Fall Abstrich auf Viren und Bakterien.
 
  • Like
Reaktionen: Lulu99
  • #15
So kenn ich’s von Antibiotika, wusste nur nicht ob das auch für Homöpathisches gilt. Danke. Würdest du dann 2x tgl Tropfen? Gestern hatte ich es ja 2stündlich rein gemacht, aber das ist denke ich jetzt nicht mehr angemessen.
Auch da so machen, langsam ausschleichen. Soe muss ja eine Chance bekommen, dass die Augen auch wieder selbst ausreichend Tränenflüssigkeit produzieren können ;)
 
  • Like
Reaktionen: Lulu99
  • #16
Je nach Befund muss wahrscheinlich gleich begonnen werden mit einem Breitbandantibiotikum, da der Bakteriologische Befund leider einige Tage dauert.

Bei Viren könnte ich mir vorstellen, dass diese bei einem Träger auch bei einem asymptomatischen Befund vorhanden sein könnten. Aber ich meine Viren können sich auch "verstecken".

Ohne auffälliges Auge würde ich kein Abstrich machen. Falls es aber wieder kommt und mit Euphrasia nicht weggeht auf jeden Fall Abstrich auf Viren und Bakterien.
Auch da so machen, langsam ausschleichen. Soe muss ja eine Chance bekommen, dass die Augen auch wieder selbst ausreichend Tränenflüssigkeit produzieren können ;)


Lieben Dank euch allen. Von uns beiden 🥰😁
 

Anhänge

  • IMG_8474.jpeg
    IMG_8474.jpeg
    110 KB · Aufrufe: 28
  • Love
Reaktionen: teufeline
Werbung:

Ähnliche Themen

Lulu99
Antworten
2
Aufrufe
185
Kulli2015
Kulli2015
Lulu99
Antworten
0
Aufrufe
131
Lulu99
Lulu99
V
Antworten
27
Aufrufe
3K
vanitas02
V
Miezizi
Antworten
3
Aufrufe
1K
Miezizi
Miezizi
S
Antworten
9
Aufrufe
682
Wildflower
Wildflower

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Zurück
Oben