Schnelle Hilfe bitte

BKHFrage

BKHFrage

Benutzer
Mitglied seit
22 März 2021
Beiträge
51
Alter
34
Ort
Solingen
Hallo ihr lieben,

Vielleicht erinnert sich noch jemand an mich und meine trächtige Katze.
Der TA sagte ja, dass es 4-6 Babys werden würden (Ultraschalluntersuchung).
Nun sind heute morgen um 5.20-5.50 Uhr drei Kitten geboren, alle zwischen 98-105gr und wohlauf.
Sie hat alles selbstständig erledigt und hat sie auf meinem Bett bekommen,habe sie dann ins Wurfzelt quartiert.
Sie hat seitdem keine Wehen,liegt entspannt herum und säugt die Babys.
Im Bauch sind noch Babys bzw. auch ein Baby,ich fühle Bewegungen.

Wann muss ich mir Sorgen machen?

Viele Grüße
 
Werbung:
F

ferufe

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
31 Dezember 2016
Beiträge
1.467
Hallo,
noch sind keine Feiertage (kein Notdienstzuschlag) - gehe bitte zu einem TA bzw. erkundige dich dort.
Hier wird dir vermutlich niemand anderes sagen.
VG
 
Sabr_ina

Sabr_ina

Benutzer
Mitglied seit
18 März 2021
Beiträge
89
Hallo ihr lieben,

Vielleicht erinnert sich noch jemand an mich und meine trächtige Katze.
Der TA sagte ja, dass es 4-6 Babys werden würden (Ultraschalluntersuchung).
Nun sind heute morgen um 5.20-5.50 Uhr drei Kitten geboren, alle zwischen 98-105gr und wohlauf.
Sie hat alles selbstständig erledigt und hat sie auf meinem Bett bekommen,habe sie dann ins Wurfzelt quartiert.
Sie hat seitdem keine Wehen,liegt entspannt herum und säugt die Babys.
Im Bauch sind noch Babys bzw. auch ein Baby,ich fühle Bewegungen.

Wann muss ich mir Sorgen machen?

Viele Grüße
Ruf bitte umgehend deinen Tierarzt an! Der muss schnell zu dir kommen! Man sagt normal, dass zwischen den Geburten der einzelnen Kitten ca 10min bis 60 min liegen! Der Tierarzt hätte also schon lange angerufen werden sollen.
 
M

Motzfussel

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
27 Mai 2020
Beiträge
3.559
Nachdem nun die eigentliche Geburt rund 12h her ist, würde ich mich absolut nicht drauf verlassen, dass der/die Nachzügler von alleine kommen. Tierarzt. Ganz unabhängig von Feiertagen ohnehin lieber jetzt, da das in meinen Augen eine Zeitspanne ist, nach der man nicht mehr entspannt abwarten sollte. Das Kitten bewegt sich NOCH, das kann sich aber auch schnell ändern.
 
Freewolf

Freewolf

Forenprofi
Mitglied seit
6 März 2017
Beiträge
2.081
Ort
Unterfranken
Schließe mich den anderen an. NOCH bewegt sich das Kitten. Sollte es aber im Mutterleib sterben, kann es schnell zu einer Vergiftung kommen, an der die Mutter auch sterben kann.
Tierklinik. SOFORT.
 
Neporick

Neporick

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
5 Juli 2020
Beiträge
185
Ich frage mal ganz vorsichtig nach: Wie sieht es denn bei euch aus? Bist du beim Tierarzt gewesen? Geht es deiner Katze gut?
 
BilBal

BilBal

Forenprofi
Mitglied seit
30 Oktober 2014
Beiträge
4.221
Ich wüsste auch germe, ob es Mutter und Babys gut geht.
 
Angellike

Angellike

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
9 Januar 2018
Beiträge
923
Kann es vielleicht sein, dass die im Mutterland verbliebenen Babies von einer späteren Befruchtung stammen und erst später geboren werden? Hab mal sowas gelesen...würde allerdings auch sofort den TA hinzuziehen...
 
Poldi

Poldi

Forenprofi
Mitglied seit
25 März 2008
Beiträge
4.268
Alter
59
Ort
Kreis Recklinghausen
Kann es vielleicht sein, dass die im Mutterland verbliebenen Babies von einer späteren Befruchtung stammen und erst später geboren werden? Hab mal sowas gelesen...würde allerdings auch sofort den TA hinzuziehen...
Eine Geburt wird ja durch Hormone gesteuert, und wenn sie läuft, werden alle Kitten geboren, auch die später gedeckten.
 
Ayleen

Ayleen

Forenprofi
Mitglied seit
18 Oktober 2011
Beiträge
1.861
  • #10
M

Motzfussel

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
27 Mai 2020
Beiträge
3.559
  • #11
Hoffe sehr, dass die TE uns positives berichten kann...
Ich auch, zweifle aber leider... Positive Nachrichten teilen sich ja oft leichter und schneller mit, denke, da hätte sie sich wahrscheinlich schon gemeldet.
 
Werbung:
Poldi

Poldi

Forenprofi
Mitglied seit
25 März 2008
Beiträge
4.268
Alter
59
Ort
Kreis Recklinghausen
  • #13
Ich auch, zweifle aber leider... Positive Nachrichten teilen sich ja oft leichter und schneller mit, denke, da hätte sie sich wahrscheinlich schon gemeldet.
Die Texterin war heute morgen gegen halb sieben online. Schade das sie den interessierten Usern da nicht kurz ein Feedback geben konnte.
 
minna e

minna e

Forenprofi
Mitglied seit
22 Januar 2010
Beiträge
27.619
Alter
52
Ort
NRW
  • #14
ich hoffe, es ist alles gut ausgegangen.
 
Ayleen

Ayleen

Forenprofi
Mitglied seit
18 Oktober 2011
Beiträge
1.861
  • #15
Ich auch, zweifle aber leider... Positive Nachrichten teilen sich ja oft leichter und schneller mit, denke, da hätte sie sich wahrscheinlich schon gemeldet.

Wir befürchten wohl alles dasselbe ☹️, abgesehen vom Anstand, nach den Tipps auf den Hilfeschrei hier, wenigstens eine Antwort zukommen zu lassen. Zumal man sich heute ja eingeloggt hatte.

Arme Katzen. Einmal mehr... 👿
 
BKHFrage

BKHFrage

Benutzer
Mitglied seit
22 März 2021
Beiträge
51
Alter
34
Ort
Solingen
  • #16
Sorry ihr Lieben,

Ich habe gar nicht mit bekommen dass noch so viele Antworten kamen.
Ich habe an dem Tag sicher etwas anderes nachgelesen.
Ich bin an dem Tag noch zur Tierklinik gefahren, meine Katze bekam ein Röntgen, eine Blutuntersuchung und anschließend eine Wehenspritze.

Nach etwa 1,5 Std wurden dann noch 2 weitere, gesunde Babys geboren.

Ich war wirklich völlig fertig und extrem müde, sorry für die späte Info.

Heute sind alle Babys 2 Wochen alt, alle sind zum Glück wohlauf.

Vielen Dank für eure Antworten noch einmal
 
Irmi_

Irmi_

Forenprofi
Mitglied seit
4 August 2017
Beiträge
7.900
Ort
Vorarlberg
  • #17
Danke. Ich freu mich immer, wenn später noch mal Feedback gegeben wird.
Zumindest ich hoffe immer, auch den richtigen Rat gegeben zu haben. :)
 
Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben