Deutschland Schneeflockenprinzessin AURA b. FFM - 8Jahre. weibl -Milbenallergie

Katzenhilfe Katzenherzen

Neuer Benutzer
Mitglied seit
29 August 2012
Beiträge
66
Die schneeweiße Aura ist tatsächlich vom Pech verfolgt. Vor vielen Jahren aus Spanien nach Deutschland vermittelt, hat sie vergangenes Jahr ihr Zuhause verloren, da sie mit den neu hinzugekommenen Kindern so gar nicht zurecht kam. Es war ihr zu laut, zu lebhaft und sie war einfach nur noch unglücklich.
Schweren Herzens hatten die langjährigen Adoptanten uns gebeten, die Maus in ein neues Zuhause zu vermitteln, was wir auch nach einiger Zeit gefunden haben.



Da Aura immer mit anderen Katzen zusammengelebt hat und auch immer die Nähe gesucht hat, waren wir guter Dinge, als wir sie in ein wunderbares Zuhause ohne Kinder aber eben mit anderen sozialen Katzen vermittelt haben.

Aber auch hier findet Aura alles doof, sind ihr die Katzen zu viel? Möchte sie ihre Menschen für sich alleine haben? Wir gehen mittlerweile davon aus und suchen nun auf ein Neues.
Ein ruhiges Zuhause bei Menschen mit Katzenverstand, die ihr am Anfang Zeit geben aufzutauen. Die zufrieden sind mit einer Katze die nicht ständig auf den Schoß möchte, aber doch immer bei ihren Menschen ist und deren Nähe sucht.
Menschen die Zeit haben und wo sie nicht den ganzen Tag alleine in der Wohnung darauf wartet, dass endlich wieder jemand nach Hause kommt.

Ein Zuhause in Wohnungshaltung mit gesichertem Balkon, denn Freigang möchte sie nicht, der gesicherte Garten im derzeitigen Zuhause lockt sie so gar nicht.
Was man zu Aura wissen sollte: Ihre Augen machen etwas Probleme, sie zeigt immer mal wieder Entzündungen der Haut rund um das Auge. Wir haben sie testen lassen und sie reagiert wohl allergisch auf Milben.


Ein Zuhause mit Parkett oder Fliesen und wenig Staubfängern wäre demnach zu bevorzugen.

Aura ist 2012 geboren, kastriert, gechipt und geimpft gegen Katzenschnupfen/ - seuche, sie hat einen EU-Heimtierausweis und wird vermittelt nach einem Vorbesuch im neuen Zuhause, über einen Schutzvertrag der Katzenhilfe Katzenherzen und einer Schutzgebühr von 100 €.

Möchten Sie unserer Schneeflocke ein Zuhause geben - dieses Mal für immer? Bitte melden Sie sich bei susanne.dippold@katzenherzen.de


Steckbrief:

Geboren 2012
Geschlecht: weiblich/kastriert
Rasse: EKH
getestet auf: FIV/FELV negativ
geimpft gegen: Katzenschnupfen/-seuche
Abgabevoraussetzungen: Wohnungshaltung mit gesichertem Balkon
Eigenschaften: am Anfang ängstlich, braucht Zeit, dann aber anhänglich und menschenbezogen
Aufenthaltsort: 65795 Hattersheim
Ansprechpartner: susanne.dippold@katzenherzen.de

Bitte fragen Sie an, wenn Sie sich für unsere Schützlinge interessieren, wir vermitteln grundsätzlich weiter ! Die Vermittlungen sind jedoch eventuell eingeschränkt durch persönliche oder örtliche Gegebenheiten der Pflegestelle . Vielen Dank !
 

Anhänge

tiha

Forenprofi
Mitglied seit
30 November 2010
Beiträge
11.103
Wurde schon mal vom Auge ein Abstrich auf Viren und ein zweiter auf Bakterien gemacht? Wenn nicht, wäre das das erste, das ich abklären würde, die Abstriche müssen während eines Schubs und ohne vorher verabreichte Medikamente gemacht werden (also auch ohne Cortison, falls sie das dauerhaft bekommen sollte).

Ansonsten alles Gute für den kleinen unglücklichen Schatz und dass sie bald ihr Zuhause findet! :)
 

Katzenhilfe Katzenherzen

Neuer Benutzer
Mitglied seit
29 August 2012
Beiträge
66
Lieben Dank für die Tipps. Wir überprüfen das mal, ob das so gemacht wurde.
Schön, dass du dich sorgst.
Liebe Grüße
 

tiha

Forenprofi
Mitglied seit
30 November 2010
Beiträge
11.103
Lieben Dank für die Tipps. Wir überprüfen das mal, ob das so gemacht wurde.
Schön, dass du dich sorgst.
Liebe Grüße
Ich denke, es würde eine Vermittlung einfacher machen, wenn das geklärt und ggf. sogar geheilt werden könnte. Und ggf. wäre sie dann auch wieder mit anderen Miezen verträglich - wenn Katzen ständig gesundheitliche Probleme und Schmerzen haben, wirkt sich das ja auch oft aufs Miteinander aus.

Ich drück ganz fest die Daumen!!! :)
 
Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzen Forum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben