Ragdoll oder Bkh

  • Themenstarter Lisa June
  • Beginndatum
  • Stichworte
    britisch kurzhaar charakterunterschiede hauskatze ragdoll rasse rassenauswahl
L

Lisa June

Neuer Benutzer
Mitglied seit
25 September 2020
Beiträge
1
Hallo,

ich möchte mir zwei Hauskatze anschaffen aber kann mich nicht zwischen Ragdoll und Britisch Kurzhaar entscheiden.
Zu den Begebenheiten: ich wohne alleine in einer 50qm Wohnung und bin tagsüber von 7-14 Uhr nicht zu Hause. Es kommt aber so gut wie nie vor, dass ich erst Abends nach Hause komme.
Bei Ragdolls sagt mir das Wesen sehr zu, weil ja oft gesagt wird, dass sie etwas wie Hunde sind und sehr anhänglich sind. Britisch Kurzhaar gefallen mir optisch aber besser. Das soll aber nicht das Hauptkriterium sein.
Kann mir jemand sagen, in wie fern sich die Charaktereigenschaften der Katzen unterscheiden und zu welcher Rasse ihr mir raten würdet?

Vielen Dank 😊
 
C

Catastrophe

Benutzer
Mitglied seit
9 September 2020
Beiträge
41
Ich persönlich denke, dass Katzenrassen möglicherweise bestimmte charakterliche Merkmale haben in ihren Verhaltensweisen, dies aber auch oftmals überhaupt nicht zuverlässig ist. Anders als bei Hunderassen, wo man eher sagen kann wie ein Tier vom Wesen ist, sehe ich dies bei Katzen nicht unbedingt so. Ich an deiner Stelle würde ins Tierheim gehen, und mir die Tiere dort ansehen, du merkst recht schnell, welche Katze eher intro- oder extrovertiert ist. Beispielsweise sind Jürgen und Muschi ganz normale Hauskatzen, und doch unterschiedlich wie Tag und Nacht. Wenn du die Tiere aus dem Tierheim holst, tust du noch etwas sehr gutes und wichtiges. Ich persönlich halte nichts von Züchtern und Zuchttieren. Die Tiere im Tierheim hingegen brauchen dringend Hilfe. Darin zeigt sich wahre Tierliebe.
 
bohemian muse

bohemian muse

Forenprofi
Mitglied seit
9 November 2012
Beiträge
6.198
Ort
Oberbayern
Herzlich Willkommen im Forum :)

Wenn für dich der Charakter deiner zukünftigen Katzen eine sehr entscheidende Rolle spielt würde ich dir empfehlen auf jeden Fall erwachsene Katzen zu adoptieren und keine Kitten.
Bei jungen Katzen lässt sich nie ganz sicher sagen wie sie sich entwickeln, da es auch innerhalb einer Rasse sehr unterschiedliche Charakterzüge gibt. Manche Katzen beispielsweise mögen es nicht besonders gerne zu schmusen oder auf den Arm genommen zu werden. Das lässt sich aber bei einer jungen Katze von 12-14 Wochen meistens noch nicht erkennen.

Wenn du dir also anhängliche Katzen wünscht, dann such am besten im Tierschutz nach einem erwachsenen Pärchen mit den gewünschten Charakterzügen. Bitte beachte aber auch, dass Katzen Individuen sind und sich ihr Verhalten ändern kann und sie natürlich auch verschiedene Beziehungen zu verschiedenen Menschen aufbauen.

Falls es unbedingt Rassekatzen sein sollen, kannst du mit etwas Glück auch im Tierschutz fündig werden. Oder du fragst bei seriösen Vereinszüchtern nach zwei Kastraten. Solche Katzen werden oftmals mit 1-3 Jahren abgegeben, wenn sie herausstellt, dass sie aus irgendwelchen Gründen nicht für die Zucht geeignet sind oder nicht gut in einer großen Gruppe mit potenten Tieren zurechtkommen.
 
Werbung:
Catwoman5

Catwoman5

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
4 Juni 2020
Beiträge
1.355
Da bisher deine ursprüngliche Frage noch nicht so recht beantwortet wurde, möchte ich dir zumindest von meinen Erfahrungen mit BKH-Katzen berichten.

Ich bin schon seit etlichen Jahren glückliche Besitzerin von BKH-Katern, da ich ihr sehr ausgeglichenes und friedfertiges Wesen sehr mag. Aufgrund ihres gemäßigten Temperaments lassen sie sich gut als reine Wohnungskatzen halten. Natürlich sind sie als Kitten bzw. Jungkatzen noch wesentlich lebhafter, aber das legt sich spätestens wenn sie kastriert worden sind. Da sie sehr soziale Wesen sind, die an ihren Menschen genauso hängen, wie an ihren Artgenossen ist es ganz wichtig, dass sie niemals als Einzeltiere gehalten werden dürfen, ansonsten verkümmert ihre Seele mit der Zeit.

Solltest du dich für 2 Kitten entscheiden, dann nimm bitte 2 Wurfgeschwister von einem seriösen Züchter. Ich kann dir das nur empfehlen, da du nur bei einem seriösen Züchter eine Garantie auf gesunde Kitten hast. Dort werden die Kitten vor Abgabe tierärztlich gecheckt, 2x geimpft, entwurmt und nicht vor der 12. - 14. Lebenswoche abgegeben. Dass die Abgabe vorher nicht in Frage kommt, ist immens wichtig für deren Sozialisierung. Schließlich möchte man als späterer Besitzer kein verhaltensauffälliges Tier haben, weil es zu früh von Katzenmama und Geschwistern getrennt worden ist.

Zudem steht dir ein seriöser Züchter vor und nach der Übergabe immer mit Rat und Tat zur Seite. Außerdem erhältst du einen Stammbaum, als Nachweis, dass der Züchter einem Zuchtverband angehört und die entsprechenden Zuchtrichtlinien einhält, sowie ein Gesundheitszeugnis und Impfpass. Vor allem kannst du die Kitten vor Abgabe regelmäßig besuchen um dir mit der Zeit ein bessere Bild bzgl. deren unterschiedlichen Charakteren zu machen. Denn schließlich gibt es auch bei BKH's die, die etwas mutiger oder zurückhaltender sind, verschmust oder eher kleine Raufbolde sind, etc. Denn Aussehen ist das eine, aber das Wesen spielt noch eine wesentlich größere Rolle damit das spätere Zusammenleben, gerade bei Wohnungshaltung besonders wichtig, harmonisch verläuft.

Sei dir aber bitte auch bewusst, dass es die Kitten von seriösen Züchtern nicht zum Schnäppchenpreis gibt. Aber dafür dass man die nächsten 14 - 20 Jahre mit seinen Tieren verbringen möchte, sollte einem diese "Investition" schon das Geld wert sein.

Andernfalls wende dich bitte lieber an eine seriöse Tiervermittlung bevor du mit dem Gedanken spielst, dich an einen Vermehrer zu wenden, dem die Gesundheit seiner angeblichen "Rassekatzen" herzlich egal ist und der mit Tieren zum Schnäppchenpreis lediglich das schnelle Geld verdienen will.

LG
 
Themen-Ersteller Ähnliche Themen Forum Antworten Datum
P Ragdoll × BKH Kitten 10
S Bkh und Ragdoll Katzenrassen 11
N Ragdoll und BKH Frage Wohnungskatzen 14
Luna2009 Ragdoll-BKH mit Baby Glückspilze 35
jessitimmi Kater nach 4 Jahren nun in Einzelhaltung?? Vorbereitungen 12
Ähnliche Themen





Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben