Ohr reinigen bei Sensibelchen

  • Themenstarter KrĂ€he
  • Beginndatum
  • Stichworte
    dreckige ohren juckreiz ohrenreinigung
KrÀhe

KrÀhe

Forenprofi
Mitglied seit
6. Mai 2022
BeitrÀge
2.738
Ort
Ostfriesland
Moin ihr Lieben.😊

Wir haben aktuell bei Kieran das Problem, dass Eines seiner Ohren wohl dreckig ist und auch juckt. Er klappt es beim Streicheln sofort an den Kopf und kratzt sich sehr auffallend oft. Auch KopfschĂŒtteln beobachten wir mehrfach.
Ein Blick ins Ohr mitsamt Taschenlampe hat ergeben, dass er wohl Ohrenschmalz und/oder anderweitige Verschmutzungen in der Ohrmuschel und im Gehörgang hat- es ist recht dunkel und körnig.

Leider ist Kieran auch ein unglaubliches Sensibelchen, selbst hochheben oder ganz sanft festhalten (HĂ€nde vorsichtig an beide Seiten/Brustkorb) lassen ihn panisch werden und er rennt uns davon. Ohne Vertrauensbruch wird man da Nichts hinkriegen, befĂŒrchte ich.
Der Versuch eines "Katzen Burritos" mithilfe eines Handtuches missglĂŒckte uns. In die Transportbox kriegen wir ihn nicht, der Braten wird sofort gerochen und er neigt dazu, bei den kleinsten Stresssituationen zu urinieren... mit Pech an Ort und Stelle. Das wollen wir dringend vermeiden, weil es generell schon lange gedauert hat ihn stubenrein zu kriegen aufgrund seines Traumas.😕
So sind alle AnlÀufe sein Ohr selbst sauber zu machen bisher klÀglich gescheitert.

Hat hier Jemand vielleicht auch ein Sensibelchen zuhause, das sich nicht anfassen lĂ€sst außer fĂŒr das Streicheln?
Wir gehen die Tage mit ihm zum Tierarzt, um sicher zu stellen, dass der Schmutz im Ohr keinen "schlimmen" Grund hat oder gar zu einem Infekt bzw. zu Milben gehört. Wenn wir bis dato seine Ohren nicht gesĂ€ubert bekommen haben, wird das wohl die TÄ machen, aber ich wĂŒrde generell gerne mit Kieran trainieren, dass das Festhalten und Rumdaddeln am Kopf nichts Schlimmes ist.
Er lĂ€sst sich leider auch sehr schwer mit Leckerchen bestechen, die ignoriert er in solchen Momenten rigoros.🙃

Ich danke im Voraus!đŸ™‹â€â™€ïž
 
A

Werbung

Ich wĂŒrde tendenziell garnicht am Ohr rumfummeln, die Gefahr das sich ein Pfropfen festsetzt ist ziemlich hoch. Beim Doc gibt es auch spezielle Spot ons gegen Milben im Ohr, aber dazu mösst ihr erst wissen was es ist. Ist der Doc Besuch auch problematisch bei ihm?
 
  • Like
Reaktionen: KrÀhe
Das bei dem Kleinen nur ein Ohr betroffen zu sein scheint, spricht dafĂŒr, dass da mehr als nur Schmutz vorliegt. Ich wĂŒrde also zunĂ€chst alles dem Tierarzt ĂŒberlassen.
FĂŒr die anderen Probleme könnt Ihr nur stetiges Gewöhnungstraining machen. Wir hatten auch bereits Kater, die anfangs total Ă€ngstlich waren und sich weder berĂŒhren noch hochheben ließen. Allerdings waren sie alle zu diesem Zeitpunkt noch sehr jung, was das Ganze einfacher machte. Sobald sie in der NĂ€he waren, wurden sie kurz leicht berĂŒhrt. Den Kater, der sich nicht hochnehmen ließ, habe ich so oft wie möglich fĂŒr einen Moment ein paar Zentimeter angehoben und gleich wieder abgesetzt. Alles das, ohne ihnen weiter große Beachtung zu schenken.
Sobald BerĂŒhrungen ohne Flucht akzeptiert werden, kann man beginnen, sie am ganzen Körper zu berĂŒhren, die Pfötchen abtasten, Beinchen abdrĂŒcken, Öhrchen anfassen, all die Dinge, die man vielleicht einmal braucht.

Der Erfolg ist aber von der einzelnen Katze abhĂ€ngig. Wir hatten einen Kater, der ein Problem mit ĂŒbermĂ€ĂŸiger Ohrenschmalzproduktion hatte. Es wurde aber regelmĂ€ĂŸig nach oben befördert, sodass ich es mit einem WattestĂ€bchen heraushebeln konnte, ohne in den Gehörgang zu mĂŒssen. Dieser Kater ließ mich sonst alles mit ihm machen, seine Ohren aber waren ihm heilig. Ohne Festhalten durch meinen Mann ging da gar nichts.
Sein Bruder dagegen hatte gelegentlich etwas Schmutz in den Ohrmuscheln, der genoss das Saubermachen richtig.
 
  • Like
Reaktionen: KrÀhe und Mel-e
@Minki2004 @Kulli2015
Danke euch Beiden fĂŒr eure Tipps. Wir haben sein Ohr jetzt auch erstmal in Ruhe gelassen, denn wir wollen keineswegs was verschlimmern. Unsere einzigen Versuche bisher waren anfangs nur gedacht, den Dreck, der weiter oben im Ohr (nicht unten beim Gehörgang) sitzt zu entfernen, da er sich recht vergeblich versucht zu kratzen.
Dann lassen wir mal die Frau Doktor raufschauen, sie hat eine bessere Hand bei nervösen Katzen als ich, zugegeben. 😅 Ich bin schon froh, dass wir Kieran so langsam auf den Arm nehmen können, wenn notwendig.

Den Kater, der sich nicht hochnehmen ließ, habe ich so oft wie möglich fĂŒr einen Moment ein paar Zentimeter angehoben und gleich wieder abgesetzt. Alles das, ohne ihnen weiter große Beachtung zu schenken.
Sobald BerĂŒhrungen ohne Flucht akzeptiert werden, kann man beginnen, sie am ganzen Körper zu berĂŒhren, die Pfötchen abtasten, Beinchen abdrĂŒcken, Öhrchen anfassen, all die Dinge, die man vielleicht einmal braucht.
Das mit dem leichten Anheben haben wir ĂŒber die letzten Wochen auch oft gemacht, mit guten Ergebnissen. Mittlerweile kann man Kieran auf den Arm nehmen und zumindest lange genug halten, um ihn zu belohnen und mal vorsichtig Alles zu berĂŒhren, sodass er sich daran gewöhnt.
 
Das ist ne gute Idee
laßt lieber Frau Doktor mal gucken, soll sie sich lieber unbeliebt machen 😅.

Übrigens hat Finni jetzt ne MittelohrentzĂŒndung u. MandelentzĂŒndung 🙈😭.also wartet mit dem Doc nicht zu lange.
 

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei NotfĂ€llen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur VerfĂŒgung und unterstĂŒtzen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen RatschlĂ€gen.
ZurĂŒck
Oben