Notfalltropfen vorbeugend geben?

kleine66

kleine66

Forenprofi
Mitglied seit
16 Oktober 2006
Beiträge
8.024
Alter
53
Ort
kleve/ NRW
heute späten nachmittag bekomm ich meinen neuen schreibtisch. das heißt ich werde gleich anfangen meine pc ecke auszuräumen, alles aubermachen und saugen.

carlchen geht es ein bischen besser und er schläft seit ein paar tagen nur noch im wohnzimmer auf dem KB - neben meinem pc.
jetzt mach ich mir gedanken ob ihn die um-und aufräumaktion wieder zurück wirft.
der staubsauger steht schon im wohnzimmer und gleich werde ich mit carlo schmußen und ihm sagen was ich vorhabe. und er hat die möglichkeit sich in's schlafzimmer zurück zu ziehen.

jetzt meine frage:
soll ich ihm vorher notfalltropfen geben?
wenn ja, wieviel und wann?

umraumen werde ich jetzt gleich, der neue tisch kommt gegen 17 uhr.
 
Petra

Petra

Forenprofi
Mitglied seit
16 Oktober 2006
Beiträge
8.800
Ort
Bochum
Natürlich muss Carlo sich wieder an normalen Haushaltslärm gewöhnen, aber ehrlich gesagt würde ich im Moment jegliches Risiko vermeiden und ihn in ein möglichst entferntes Zimmer bringen (und ganz oft nach ihm sehen / ohne Staubsauger).

Ich drück die Daumen!!!
 
NellasMiriel

NellasMiriel

Forenprofi
Mitglied seit
21 Oktober 2006
Beiträge
18.601
Ort
Gundelfingen an der Donau
so sehe ich das auch - erstmal eher stressfrei und Du kannst ja auch mit Rescue die Wohnung besprühen und die Luft damit anfeuchten sozusagen....wenn Du eine Sprühflasche hast...

Viel Glück!
glg Heidi
 
hatnefer

hatnefer

Forenprofi
Mitglied seit
15 Dezember 2006
Beiträge
5.405
Ort
Baden-Württemberg
Nu isses zwar eh schon zu spät, aber für in Zukunft

5 - 10 Tr. 5 - 10 Minuten vorher und falls nötig, nach einer Viertelstunde nochmal...
 
Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben