Notfall in Köln...100 Katzen

Pimpi

Pimpi

Forenprofi
Mitglied seit
4 November 2007
Beiträge
1.754
Ort
Mittelfranken
Aus einem Tierschutzverteiler:




Ansprechpartnerin ist Eva: eva@gemuesetopf.de

Leitet den Notfall bitte auch grosszügig weiter... ich kenne z.B. keinen
Verein für Katzen. :-(


Hallöchen Mona,
gerade hat die Polizei bei mir angerufen, eine 92-jährige Frau aus
Köln-Dünnwald ist nicht ansprechbar im Krankenhaus. Sie hat 100 Katzen,
teils Pensionstiere, jede Menge Kleintiere wie Meeris und Kaninchen,
zwei Schweine, Waschbären, drei Hunde. Fahre morgen um 11 Uhr hin uns
sehe mir das vor Ort an. Im Tierheim ist niemand zu erreichen gewesen
und die Polizei hatte meine Telefonnummer aus dem Internet. Habe mit
einer Polizistin vor Ort gesprochen, es soll wohl verheerend aussehen,
für den Laien sofort erkennbar. Eine Nachbarin hat die Tiere erst mal
notdürftig versorgt aber ist damit wohl doch überfordert.
Habe versprochen mit nach Plätzen umzusehen wo die Tiere ggf. erst mal
untergebracht werden können. Wenn jemand Möglichkeiten hat bitte bei mir
melden.
Liebe Grüße
Eva
 
M

Mia

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
9 Oktober 2007
Beiträge
366
Alter
54
Ort
Zentralschweiz
Irgendwie unglaublich. Die Frau hat doch wohl auch vorher bereits Helfer gehabt... die doch jetzt einspringen könnten...

In der Umgebung von Köln hat es doch sicher Tierheime und / oder Pflegestellen!?
 
caro

caro

Forenprofi
Mitglied seit
10 November 2006
Beiträge
3.912
Alter
36
Ort
Köln
Ich komme ja aus Köln, kann nur leider keine Pflegestelle bieten.:(
100 Katzen ist ja sehr heftig. Wo hatte sie die bloß? Wir sprechen hier sicher über übertriebene Tierliebe.
 
Pimpi

Pimpi

Forenprofi
Mitglied seit
4 November 2007
Beiträge
1.754
Ort
Mittelfranken
Caro ..warscheinlich ja ....wobei ich die Pensionstiere net ganz versteh . wer gibt seine Tier dorthin in Urlaubspflege ????
Naja ..ich weiß leider noch nicht mehr ..es kam über unseren kaninchenschutz ....
Wenn sich morgen was ergibt,meld ich mich wieder .....

Vielleicht kanns der eine oder andere noch über andere Verteiler laufen lassen ....
 
NellasMiriel

NellasMiriel

Forenprofi
Mitglied seit
21 Oktober 2006
Beiträge
18.601
Ort
Gundelfingen an der Donau
oh mannomann wie schrecklich - ich hoffe Ihr könnt den Tieren helfen....und es gibt eine tragfähige Lösung für sie. es ist ja eine heilige Zeit zur Zeit - das hilft bestimmt!
Viel Glück
Heidi
 
Hexi

Hexi

Forenprofi
Mitglied seit
25 Oktober 2006
Beiträge
6.535
Alter
56
Ort
Düsseldorf
Ich denke, es handelt sich wahrscheinlich wieder um einen krassen Fall von Animal Hording. Ein Krankheitsbild ähnlich wie das bekannte Messitum. Leider haben da wohl auch Nachbarn weggeschaut oder nicht richtig reagiert. Sowas muss doch irgendwem auffallen.:confused:

100 Katzen sind es ja wohl nicht alleine, sondern auch andere. Das kann kein Tierschutzverein alleine stemmen. :(

Hier ist mal zwei Links - vielleicht kennen die auch noch andere, so dass du mehrere Ansprechpartner hast
Tierschutzverein Katzenfreiheit
und Servicezeit: Tiere suchen ein Zuhause

Bei Tiere suchen sind mehrere TH und TS-Vereine als Links hinterlegt.

Ich wünsche euch viel Glück bei der Vermittlung.
 
Pimpi

Pimpi

Forenprofi
Mitglied seit
4 November 2007
Beiträge
1.754
Ort
Mittelfranken
Danke Hexi ..ich leite es weiter ....:))
 
Hellskitten

Hellskitten

Forenprofi
Mitglied seit
13 Oktober 2006
Beiträge
7.245
Alter
38
Der erste Link wird nichts nützen - der Hilferuf kommt von der Katzenfreiheit.

Eva ist Eva Zernack.

Auf die Schnelle kann man eigentlich nur alle TSVs in NRW abtelefonieren...
 
Selaiha84

Selaiha84

Forenprofi
Mitglied seit
23 Dezember 2006
Beiträge
4.701
Alter
36
Ort
Bergisch Gladbach
huhu also ich kenne auch ein paar Tierschutzvereine in Köln und könnte auch morgen sofort anrufen und die haben auch mehrere Pflegestellen. Köln Dünnwald :eek: 5 min mit dem auto von mir ...
 
Pimpi

Pimpi

Forenprofi
Mitglied seit
4 November 2007
Beiträge
1.754
Ort
Mittelfranken
Selaiha...das wäre super ...:)

Hellskitten ....ggg..ich hab auch grad erfahren ,daß Eva die Katzenfreiheit ist ..gggg.....
Wie gesagt ich habs hier nur reingestellt ....und kenn mich mit Katzenorgas noch gar net aus ....sitz außerdem hier unten in Bayern und weiß net was in Köln organisiert ist ....
Eva hat sich grad für ihren eignen link bedankt ..*kicher* ......
 
Selaiha84

Selaiha84

Forenprofi
Mitglied seit
23 Dezember 2006
Beiträge
4.701
Alter
36
Ort
Bergisch Gladbach
Soooo ihr lieben habe grade mit Eva Zernack telefoniert sie fährt gegen 11 Uhr mit dem Tierheim dorthin, fraglich ist noch ob sie die Tiere rausholen können, gegenenfalls muss die Feuerwehr kommen. Ich habe ihr meine Hilfe angeboten und werde sie heute Nachmittag nochmal anrufen wenn ich wieder zu Hause bin. Hatte mich auch angeboten einen Hund für eine woche zu nehmen aber die sind nicht das Problem. Das Problem sind halt die 100 Katzen :( wenn ich doch nur einen Raum mehr hätte .... oder für die Katzenklappe Halsbänder + Chip .... aber hier ist für jeden im moment die Katzenklappe zugänglich... Fr. Zernack sagte mir auch, dass die alte Frau auch mal einen Panther gehalten hat :eek::eek::eek: aber der wäre schon weg :( oh mann hoffentlich kann ich irgendwie helfen...
 
Hexi

Hexi

Forenprofi
Mitglied seit
25 Oktober 2006
Beiträge
6.535
Alter
56
Ort
Düsseldorf
Der erste Link wird nichts nützen - der Hilferuf kommt von der Katzenfreiheit.

Eva ist Eva Zernack.

Auf die Schnelle kann man eigentlich nur alle TSVs in NRW abtelefonieren...

Ups - dat hab ich nicht gewusst ... *schäm*... und zusätzlich bin ich sowas von Pflegestellenuntauglich... ich würde die Schätzken glatt behalten. :oops:)
 
Selaiha84

Selaiha84

Forenprofi
Mitglied seit
23 Dezember 2006
Beiträge
4.701
Alter
36
Ort
Bergisch Gladbach
Hellskitten

Hellskitten

Forenprofi
Mitglied seit
13 Oktober 2006
Beiträge
7.245
Alter
38
Ups - dat hab ich nicht gewusst ... *schäm*... und zusätzlich bin ich sowas von Pflegestellenuntauglich... ich würde die Schätzken glatt behalten. :oops:)
Was bei mir aus Pflegis wird, hat sich ja gezeigt. Ergo: Absolut so was von untauglich...:oops:
 
Pimpi

Pimpi

Forenprofi
Mitglied seit
4 November 2007
Beiträge
1.754
Ort
Mittelfranken
Update:



Hallöchen allerseits,
war eben vor Ort um mir ein Bild zu machen. Vom Tierheim ist leider niemand dagewesen also habe ich selber mal geschaut und die Tiere erstmal mit Futter und Wasser versorgt. Es handelt sich zum Glück nicht um so viel Tiere wie angenommen. Es sind im Moment noch vor Ort, ca.
9 Katzen (in kleinen Häuschen, eins mit Aussengehege, teilweise beheizt)
10 Kaninchen (Aussenhaltung, in Buchten einzeln bzw. eins mit dem Meeri, davon mind. 2 mit Hautproblemen)
1 Meerschweinchen (Aussenhaltung)
10 Wellensittiche (Aussenhaltung leider nicht geheizt)
12 Nyphensittiche (Aussenhaltung leider nicht geheizt)
3 Großsittiche (Aussenhaltung leider nicht geheizt)
4 Tauben (Aussenhaltung leider nicht geheizt)
2 Papageien (in Käfig im geheizten Häuschen, Zustand sehr schlimm, haben Beulen)
1 Minischwein
1 Hängebauchschwein
1 Fuchskudu (keine Ahnung ob man den so schreibt)
1 schwarzer Settermix Julius (sehr nett)
2 Kleinhunde (in Häuschen)
2 weitere Hunde aus der Wohnung sind von der Polizei ins Tierheim gebracht worden, 1 Waschbär soll bei den Schweinen laufen, habe ich aber nicht gesehen.
Am Donnerstag soll das Veterinäramt wieder erreichbar sein und die Polizei setzt sich früh mit selbigem in Verbindung. Ohne das ok des Veterinäramtes kann man erst mal nichts machen fürchte ich. Falls das Tierheim nicht alles aufnehmen kann falls es dazu kommt wären Pflegeplätze, vielleicht auch gerade für die Vögel und Kaninchen sinnvoll.
Morgen bin ich wieder vor Ort aber wie es weitergeht entscheidet sich Donnerstag.
VG Eva
 
M

Mia

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
9 Oktober 2007
Beiträge
366
Alter
54
Ort
Zentralschweiz
Wie kam es wohl zum Gerücht der 100 Katzen?
 
NellasMiriel

NellasMiriel

Forenprofi
Mitglied seit
21 Oktober 2006
Beiträge
18.601
Ort
Gundelfingen an der Donau
Das ist ja ein Ding!
Na auf alle Fälle toll, dass Eva da jetzt dran ist....
glg Heidi
 
Selaiha84

Selaiha84

Forenprofi
Mitglied seit
23 Dezember 2006
Beiträge
4.701
Alter
36
Ort
Bergisch Gladbach
sooo auch ich habe grade nochmal mit eva zernack telefoniert wie schon geschrieben sind es gott sei dank nicht 100 Katzen!!! Eine Freundin hatte sich schon angeboten für einen Pflegeplatz für 1-2 Katzen viell. würde sie auch 1-2 Kaninchen nehmen müsste ich sie fragen.... Dann warten wir mal den Donnerstag ab ....
 
E

Ela

Gast
Also selbst wenn es nicht 100 Katzen sind, es sind weit über 40 Tiere. Auch Minischweine sind nicht gerade klein. Bei ner 92jährigen Frau, die kann sich doch gar nicht mehr drum gekümmert haben, das muss doch gestunken haben wie die Sau - und die Nachbarn haben nix gemerkt ? :eek:
 
Pimpi

Pimpi

Forenprofi
Mitglied seit
4 November 2007
Beiträge
1.754
Ort
Mittelfranken
Update ( Irre Aktion .....:):):)....)


Hallöchen,
hier der aktuelle Stand:
Zum Glück hat die Amtsveterinärin gehandelt :) , das finde ich richtig klasse!!! Alle Tiere bis auf das Mini- und das Hängebauchschwein sind untergebracht.Hierfür wird DRINGEND noch ein vernünftiges Plätzchen gesucht. Angesichts der Rechtslage ist bei allen Tieren noch unklar ob sie weitervermittelt werden können oder erst mal nur Pflegeplätze brauchen. Ich hoffe die Besitzerin entschließt sich, falls sie nochmal dazu in der Lage sein sollte, die Tiere abzugeben.Über ihren Gesundheitszustand ist mir leider nichts bekannt.

Die Vögel sind komplett von Frau Schokolinski von Tiere in Not Langenberg abgeholt worden, bei der ich mich an dieser Stelle für den hervorragenden, unbürokratischen und schnellen Einsatz zum Wohle der Tiere sehr herzlich bedanken möchte. Wie schnell sie die Vögel eingefangen hatte und mit was für einer Technik hat mich schon beeindruckt. Ich denke besser hätten es die armen Piepmätze auch nicht treffen können als bei einer derart sachkundigen Stelle zu landen.
Die Hunde, Katzen, Kaninchen, das Meerschweinchen und der Fuchskusu sind erst mal im Tierheim Dellbrück untergekommen.
Ich bin froh daß alles erstmal so gut und vor allem schnell geklappt hat.
Erstmal weiter schweineversorgende Grüße
Eva
 
Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben