Neues Sofa - was ist "katzensicher"?

  • Themenstarter Birdylein
  • Beginndatum
Birdylein

Birdylein

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
24. Juni 2011
Beiträge
348
Alter
37
Ort
Nordhessen
Hallo zusammen,

wir müssen uns in den nächsten Tagen ein neues Sofa kaufen (unser jetziges war ein Geschenk von einem Bekannten, der es jetzt allerdings spontan wieder benötigt).

Habe ja fast ein schlechtes Gewissen, weil die Katzen es schon so an einigen Ecken ziemlich zerkratzt haben - aber dem Sofa-Besitzer macht es angeblich nichts aus;-)

Jedenfalls benötigen wir jetzt ein neues Sofa - und ich frage mich, ob es sowas wie einen "katzensicheren" Sofa-Bezug gibt. Sprich, ein Bezug der nicht sofort kaputt ist, wenn die Katzen mal einen Milchtritt drauf machen :smile:

Hat jemand Tipps?
 
Werbung:
KiaraMN

KiaraMN

Forenprofi
Mitglied seit
27. Juni 2009
Beiträge
3.074
Ort
Saarland
Ich habe ein solches Sofa

Rattansofa

allerdings ohne die hellen Kissen. Der Bezug ist sehr strapazierfähig, meine Sternenkatze hatte heftig daran gekratzt, ohne dass Schäden entstanden sind.
 
C

carloS

Forenprofi
Mitglied seit
3. März 2008
Beiträge
3.553
mikrofaser, nichts anderes mehr hier !

ob's gefällt, ist nachrangig, es ist das einzige, was dem ansturm von 4 katzen bedingungslos standhält, haare und flecken gehen gut raus, gekratzt wird nicht dran - mit rattan wär' ich mehr als vorsichtig, das geht hier ganz schnell in fetzten, ebenso wie gemütlich grobporiger stoff. trotz kb direkt nebendran.

lg
marion
 
partial.print

partial.print

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
6. Mai 2011
Beiträge
532
Alter
31
Ort
cottbus
also ich hab ne weiße (kunst-)ledercouch und die sieht noch genauso aus wie anfangs. haben zwar zwei decken drüber liegen, weil der kleine immer so drüberflitzt, aber bis jetzt ist alles heile geblieben .. zum glück! :)
 
kiska

kiska

Forenprofi
Mitglied seit
22. November 2009
Beiträge
2.652
Ort
NRW
Ich habe ein solches Sofa

Rattansofa

allerdings ohne die hellen Kissen. Der Bezug ist sehr strapazierfähig, meine Sternenkatze hatte heftig daran gekratzt, ohne dass Schäden entstanden sind.

Das ist ja interessant! Du hast ein Rattansofa. Ich brauche zwar kein neues Sofa (na ja, schon, aber ist nicht so wichtig), ich wollte mir ein Rattanbett kaufen, bin mir aber nicht sicher ob das überhaupt Überlebenschancen hat.
Zur Zeit habe ich ein Polsterbett und da wird natürlich auch dran gekratzt, sie werden auch am neuen Bett kratzen, dürfen sie auch, aber die Frage ist, wie haltbar ist da Rattan.....
Sieht man bei dir denn schon Schäden und wie lange hast du das Sofa?
 
KiaraMN

KiaraMN

Forenprofi
Mitglied seit
27. Juni 2009
Beiträge
3.074
Ort
Saarland
Das ist ja interessant! Du hast ein Rattansofa. Ich brauche zwar kein neues Sofa (na ja, schon, aber ist nicht so wichtig), ich wollte mir ein Rattanbett kaufen, bin mir aber nicht sicher ob das überhaupt Überlebenschancen hat.
Zur Zeit habe ich ein Polsterbett und da wird natürlich auch dran gekratzt, sie werden auch am neuen Bett kratzen, dürfen sie auch, aber die Frage ist, wie haltbar ist da Rattan.....
Sieht man bei dir denn schon Schäden und wie lange hast du das Sofa?

Das Rattansofa ist 1,5 Jahre alt und hat alle Kratzattacken überstanden. Meine Katze kratzte allerdings nicht am Rattan sondern am Mikrovelour-Bezug. Das Sofa sieht noch recht gut aus. Ich hatte es damals als >katzengerechtes Sofa> gekauft, und es erfüllte seinen Zweck.

Vom Geschmack her und ohne Katzen hätte ich z.B. eine Récamière oder eine Ottomane mit Samtvelours gekauft.

;)
 
mitternachtsregen

mitternachtsregen

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
26. Februar 2011
Beiträge
201
Ort
Schwerin
also ich hab ne weiße (kunst-)ledercouch und die sieht noch genauso aus wie anfangs. haben zwar zwei decken drüber liegen, weil der kleine immer so drüberflitzt, aber bis jetzt ist alles heile geblieben .. zum glück! :)

Wir haben auch Kunstleder; die scheint ganz brauchbar zu sein. Mittlerweile sind an einer Stelle zwar so'n Paar winzige Krallenpunke, allerdings zieht sich das Mädel auch gerne mal an der Seite an der Couch hoch, anstatt zu springen :)
 
Quasy

Quasy

Forenprofi
Mitglied seit
5. September 2009
Beiträge
10.309
Ort
Badisch Sibirien
Ich glaube, mein Griff geht bei der nächsten Couch zu Microfaser. Auf keinen Fall zu einem gröberen, harten Stoff wie ich derzeit eine habe. Bezüge kommen ohnehin immer über die Couch.
Liebe Grüße
 
Habbie

Habbie

Forenprofi
Mitglied seit
7. Januar 2009
Beiträge
2.282
Ort
BaWü
Wir haben uns ein Ikea-Sofa gekauft. Falls das mal nicht stand hält, kaufen wir uns ganz einfach einen neuen Bezug. Der ist abnehmbar, waschbar und einzeln nachkaufbar. Aber das ist auch der einzige Vorteil. Leider sieht man bei unserem dann doch sehr schnell ganz kleine Kratzspuren :massaker: Ist halt ein ganz einfacher Baumwollbezug.
Würde es beim nächsten mal also vielleicht auch eher mit Microfaser versuchen.
 
Birdylein

Birdylein

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
24. Juni 2011
Beiträge
348
Alter
37
Ort
Nordhessen
  • #10
Ich habe ja noch die insgeheime Hoffnung, dass es uns gelingt den Katzen beim neuen Sofa das dran-hochziehen abzugewöhnen - beim alten Sofa war ich hier leider nicht konsequent genug:oops:
 
Mick

Mick

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
19. Juni 2011
Beiträge
441
  • #11
Wir haben uns ein Ikea-Sofa gekauft. Falls das mal nicht stand hält, kaufen wir uns ganz einfach einen neuen Bezug. Der ist abnehmbar, waschbar und einzeln nachkaufbar. Aber das ist auch der einzige Vorteil. Leider sieht man bei unserem dann doch sehr schnell ganz kleine Kratzspuren :massaker: Ist halt ein ganz einfacher Baumwollbezug.
Würde es beim nächsten mal also vielleicht auch eher mit Microfaser versuchen.

Welches Ikea-Sofa habt ihr denn? Wir wollten wohl ein Ektorp kaufen. Da ist der Bezug auch waschbar. Ich mag Mikrofaser einfach GAR NICHT. ;)
 
Werbung:
Kuschelkatze0

Kuschelkatze0

Forenprofi
Mitglied seit
18. August 2009
Beiträge
1.534
Alter
58
Ort
Im Alten Land
  • #12
Wir haben eine Microfaser-Couch, mittlere Preisklasse - und die sieht völlig zerfetzt aus! Unsere Sternenkatze Minnie hat angefangen zu fetzen und Chilli und Pepper machens nach - lassen sich allerdings nicht erwischen... Ich entdecke nur immer neue Löcher an der Seitenwand. Eigentlich bräuchten wir dringend was neues, aber das Geld fehlt im Moment einfach... Und dann ist auch Überlegung ob Leder oder Kunstleder? Rattan mag mein Mann leider gar nicht. Und ein Sofa immer abdecken finde ich auch doof - dann ist es ja egal, was ich aussuche, sieht ja eh niemand. Und auf dem kaputten Sessel hatten wir es mal mit einem Überwurf versucht, um die Löcher zu verstecken - der hatte nach einer Nacht einen riesigen Riß vom drauf und drunter rumtoben:(
 
Habbie

Habbie

Forenprofi
Mitglied seit
7. Januar 2009
Beiträge
2.282
Ort
BaWü
  • #13
Welches Ikea-Sofa habt ihr denn? Wir wollten wohl ein Ektorp kaufen. Da ist der Bezug auch waschbar. Ich mag Mikrofaser einfach GAR NICHT. ;)

Ektorp wollte ich auch! Aber mein Freund fand das Sofa so blöd und er steht auch überhaupt nicht auf den Stil. Wir haben uns dann auf das Kivik geeinigt.
Der waschbare Bezug ist natürlich ein Riesenvorteil mit Katzen oder kleinen Kindern. Da geht ja so schnell mal was daneben. Wobei wir fürs Sofa eine Tagesdecke gekauft haben, da unsere Katzen doch sehr lange Haare haben und man die einfach sehr stark sieht. War keine schlechte Idee. Seit dem wir die Tagesdecke haben, sind wir nicht mehr alle 2 Tage am Sofa saugen :yeah:
 
Mick

Mick

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
19. Juni 2011
Beiträge
441
  • #14
Ektorp wollte ich auch! Aber mein Freund fand das Sofa so blöd und er steht auch überhaupt nicht auf den Stil. Wir haben uns dann auf das Kivik geeinigt.
Der waschbare Bezug ist natürlich ein Riesenvorteil mit Katzen oder kleinen Kindern. Da geht ja so schnell mal was daneben. Wobei wir fürs Sofa eine Tagesdecke gekauft haben, da unsere Katzen doch sehr lange Haare haben und man die einfach sehr stark sieht. War keine schlechte Idee. Seit dem wir die Tagesdecke haben, sind wir nicht mehr alle 2 Tage am Sofa saugen :yeah:

Kivik steht auch noch zur Auswahl, danke für deinen negativen Bericht, ich will nämlich das Ektorp! :muhaha:
 
Gute Miene

Gute Miene

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
25. März 2011
Beiträge
188
Ort
Nürnberg
  • #15
Meine nächste Sofa Anschaffung sollte auch ein Ektorp werden. Deshalb bitte um Bericht, wie es sich macht von wegen katzentauglich und so ... :D
 
Kratzbaum85

Kratzbaum85

Forenprofi
Mitglied seit
8. Januar 2011
Beiträge
2.689
Ort
Mittelhessen
  • #16
Katzensicherer Sofabezug...

...da fällt mir eigtl. nur Waschbeton ein. Kann man ja noch hübsch anmalen :D
 
sonne1851

sonne1851

Benutzer
Mitglied seit
21. August 2009
Beiträge
39
  • #17
hallo,

also ich hab mein ektorp schon länger wie ich meine kuschels hab. zum glück sind die beiden keine großen sofakratzer :pink-heart: sporadisch geht brownie mal an eine stelle und will dran kratzen, oder sie nutzt es zum hochziehen. beide strecken sich auch schonmal am sofa, wo die krallen dann den weg in den bezug finden.
der bezug ist sehr robust, an der stelle wirkt es wie ein pulli der diese knötchen bekommt. Hab mal versucht ein foto zu machen, ich hoff man kann es einigermaßen erkennen.

8143861oid.jpg


die haare lassen sich gut absaugen und der bezug ist ja auch waschbar, was einfach ist und auch das wieder aufziehen aufs sofa und die kissen dauert mit ein wenig übung nur wenige minuten.
(beim neukauf ist eine anleitung dabei)

und auf den rückenkissen lässt es sich als katze auch wunderbar schlafen und drüber hin und her jagen :yeah:

8143885gpn.jpg


ich kann das ektorpsofa nur empfehlen und zur not kann man einen neuen bezug kaufen, ist billiger wie ein neues sofa und farblich kann man sich auch schnell man neu entscheiden oder färben.
 

Ähnliche Themen

A
Antworten
10
Aufrufe
2K
A
G
Antworten
17
Aufrufe
630
Gracy.Bailey
G
P
Antworten
17
Aufrufe
2K
Petra-01
Petra-01
SourCream
Antworten
9
Aufrufe
1K
Zugvogel
Z

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben