Neue Transportbox

Sunflower82

Sunflower82

Forenprofi
Mitglied seit
7 Januar 2014
Beiträge
5.247
Alter
38
Ort
Stuttgart
Hallo,

eigentlich haben wir eine Transportbox, aber wir hatten heute morgen schon ein schlimmes Erlebnis.

Und zwar mussten wir Bella zur Zahnsanierung bringen. Plötzlich auf dem Weg vom Auto zur Praxis hat es Bella geschafft die Türe der Box unten aus der Verankerung zu bekommen. So konnte sie unten raus klettern und stand plötzlich auf offener Straße vor uns. Wir sind gerade über eine Straße gegangen. Zum Glück kam gerade kein Auto oder sonst etwas. Bella war selber so erschrocken, dass sie stehen geblieben ist. So konnte mein Freund sie schnappen und wieder in die Box tun. Nicht auszudenken, sie wäre weg gelaufen.
Uns beiden ist das Herz ganz schön in die Hose gerutscht.

Lange Rede, kurzer Sinn. Habt ihr einen Vorschlag für eine Box, die eine Katze nicht so leicht auf bekommt?
 
maschari

maschari

Forenprofi
Mitglied seit
16 April 2018
Beiträge
1.456
Ort
Hannover
Hi Sunflower,

oh, na Gott sei Dank ist nichts schlimmeres passiert. :stumm:
Vielleicht wäre ja so eine Transporttasche etwas für euch?

Transporttaschen
 
Werbung:
maschari

maschari

Forenprofi
Mitglied seit
16 April 2018
Beiträge
1.456
Ort
Hannover
Ich bin auch noch völlig durch den Wind. :stumm:

Hast du Erfahrung mit so einer Tasche?
Persönlich nicht, aber eine Freundin von mir schwört auf die Tasche - wir haben diese hier : Klick hier Weil ich meist beide Katzen mit zum Tierarzt nehme, und damit sie sich weniger fürchten, teilen sie sich eine. Ist bei uns auch noch nie aufgegangen, aber für eine Katze vielleicht zu groß. :rolleyes:
 
Sunflower82

Sunflower82

Forenprofi
Mitglied seit
7 Januar 2014
Beiträge
5.247
Alter
38
Ort
Stuttgart
Persönlich nicht, aber eine Freundin von mir schwört auf die Tasche - wir haben diese hier : Klick hier Weil ich meist beide Katzen mit zum Tierarzt nehme, und damit sie sich weniger fürchten, teilen sie sich eine. Ist bei uns auch noch nie aufgegangen, aber für eine Katze vielleicht zu groß. :rolleyes:
Bella stand in der Box und hat sich wahrscheinlich gegen die Türe gedrückt und da haben sich die unteren Verschlüsse wohl aufgedreht.

Hm, uns wäre eine Box ja lieber.

Auch wenn die Taschen schon toll sind.
 
maschari

maschari

Forenprofi
Mitglied seit
16 April 2018
Beiträge
1.456
Ort
Hannover
Bella stand in der Box und hat sich wahrscheinlich gegen die Türe gedrückt und da haben sich die unteren Verschlüsse wohl aufgedreht.

Hm, uns wäre eine Box ja lieber.

Auch wenn die Taschen schon toll sind.
Ja, also unsere große Box kann ich in soweit empfehlen, dass die Katzen die auf keinen Fall aufkriegen.
Beim Tierarzt öffnen wir dann auch nur die Klappe oben, oder entfernen den oberen Teil der Box.
 
Sunflower82

Sunflower82

Forenprofi
Mitglied seit
7 Januar 2014
Beiträge
5.247
Alter
38
Ort
Stuttgart
Ja, also unsere große Box kann ich in soweit empfehlen, dass die Katzen die auf keinen Fall aufkriegen.
Beim Tierarzt öffnen wir dann auch nur die Klappe oben, oder entfernen den oberen Teil der Box.
Ja, wir auch. Geht bei der jetzigen auch alles.
 
Elvira B.

Elvira B.

Forenprofi
Mitglied seit
20 September 2017
Beiträge
2.454
Alter
70
Ort
Gera
Sunflower82

Sunflower82

Forenprofi
Mitglied seit
7 Januar 2014
Beiträge
5.247
Alter
38
Ort
Stuttgart
Puschlmieze

Puschlmieze

Forenprofi
Mitglied seit
20 April 2013
Beiträge
2.501
Ort
Unterfranken
  • #10
Oje, das ist ja echt eine Horrorerfahrung :wow:

Wir haben zwei Catit Cabrioboxen, die sind gut und stabil, haben jedoch ein hohes Eigengewicht. Nachdem mir zig Leute, darunter einige Züchter davon vorschwärmten, habe ich zusätzlich zwei Sturdibag gekauft, eine neuwertige auf Kleinanzeigen und eine Neue im Ausverkauf. Beide günstig geschossen :D

Die Taschen sind schön leicht und sicher für die Katzen. Das Netzgewebe ist sehr stabil, die Reissverschlüsse haben Sicherungen gegen versehentliches öffnen. Ich nehme sie, wenn ich alleine und mit mehreren Tieren zum Doc muss. Bei OPs etc.nehme ich die Catitboxen, ist besser für den TA ;)
 
Iluvatar

Iluvatar

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
26 Februar 2013
Beiträge
471
Ort
CH - AG
  • #11
Zum Glück ist nichts Schlimmeres passiert bei euch! :eek:

Ich habe zwei Maelson Soft Kennel für meine Fellnasen. Wichtig war mir vor allem die Sicherheit und Stabilität, diese Kennel haben einen Stahlrahmen, so dass bei einem Unfall zusätzlicher Schutz besteht (bei den Plastikboxen hätte ich Angst, dass diese zersplittern/brechen bei einem Aufprall). Ausserdem lassen sie sich vorne und oben öffnen, die Reissverschlüsse werden zumindest von meinen in Ruhe gelassen :) Man kann die auch mit einem kleinen Karabiner zusätzlich sichern & den gesamten Kennel mit dem Autogurt befestigten.
Viel Erfolg bei der Suche!
 
Zuletzt bearbeitet:
Werbung:
A

Asmara

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
18 April 2019
Beiträge
103
Ort
Schwabenländle
  • #12
Ich kenne das Problem und setzte mich mal dazu.
Ich habe Taschen, aber die haben verstanden, wie man das Köpfle oben rausbekommt! Das klappt aber nur bei der Kleinen, bei der großen Tasche ist die Spannung anders.

Die Sturdibags gefallen mir! Ich mag Taschen irgendwie lieber als Boxen. Aber da gibt es sicher auch Unterschiede, wir hatten damals wahrscheinlich günstigere.

Viel Erfolg bei der Suche!
 
biveli john

biveli john

Forenprofi
Mitglied seit
27 März 2011
Beiträge
4.119
Ort
Steiermark
  • #13
Ist mir auch passiert, hab das gerade noch auf die Reih gekriegt, mir sitzt jetzt noch der Schrecken in allen Knochen bin dann mit meinem Erlebnis in der Faschingszeitung gelandet, weil mein Kater nach zwei Stunden herumirren in einer Gottseidank leeren Mülltonne gelandet ist, weil ich so nah nichts anderes gefunden habe. Die Box war weit weg. Mit der Mülltonne bin ich dann zu Fuß 2km nachhause gegangen weil die im Auto nicht Platz gehabt hat. Zu allem Überdruss gehörte die Mülltonne dem Bürgermeister der glaubte ich wollte sie klauen. Diese Geschichte ist wahr und nicht erfunden. Darum bin ich jetzt froh Anregungen zu finden, der Kater und ich waren lange traumatisiert.:eek:
 
ACK

ACK

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
21 April 2018
Beiträge
1.049
Ort
Berlin
  • #14
Hallo,

beim Umzug sind Casy (18!) und Kimba aus verschiedenen Boxen ausgebrochen.
Da bleibt einem fast das Herz stehen!
Amy sass sicher in einer Tasche.
Alles ist gut gegangen aber die Boxen habe ich entsorgt.

Seit dem gibt es bei uns nur noch Taschen und einen Trolley :yeah:
Weil ich am Mittwoch meine Kleinis abholen kann, habe ich gestern eine neue Tasche bestellt: Hartschalen- Tragetasche Sandy (ZP bzw. die Tochterfirma).
Die Rezensionen klingen super, bin gespannt.

LG an alle :pink-heart:
 
Lirumlarum

Lirumlarum

Forenprofi
Mitglied seit
22 Mai 2017
Beiträge
4.035
Ort
Alpenrand
  • #15
Ich habe mittlerweile schon einige Transportvehicle hinter mir.

Die Catit Caprio Boxen, die viele hier haben, sind recht ausbruchsicher. Da kann man nicht viel verkehrt machen.

Ich selber habe derzeit zwei unterschiedliche im Einsatz. Einmal auch den Maelson Softkennel wie Iluvatar. Der ist durch die Karabiner an den Netzen ausbruchsicher und das Netz selber ist sehr robust.
Praktisch finde ich das man das Ding auch klein zusammenklappen kann, zum wegräumen.

Und dann habe ich eine klassische Box, die aber auch ausbruchsicher ist. Ich hatte mich da mal durch die Boxen gewuselt, welche lt. IATA für Flugzeuge zugelassen sind.
https://www.amazon.de/Nobby-72125-Transportbox-mittlere-gro%C3%9Fe/dp/B008B9ZV9M


Die Sturdy Bag sind praktisch weil soo leicht und schauen auch nett aus, wenn man die in der Wohnung rumstehen hat.
Allerdings muss man hier ängstliche Katzen beim TA dann unsanft "rausschütten"..was mir nicht so zusagt hat..aber sie ist recht Ausbruchsicher.
 
Puschlmieze

Puschlmieze

Forenprofi
Mitglied seit
20 April 2013
Beiträge
2.501
Ort
Unterfranken
  • #16
Weil ich am Mittwoch meine Kleinis abholen kann, habe ich gestern eine neue Tasche bestellt: Hartschalen- Tragetasche Sandy (ZP bzw. die Tochterfirma).
Die Rezensionen klingen super, bin gespannt.

LG an alle :pink-heart:
Die gefällt mir auch gut, jedoch kippt sie wenn man sie über die Schulter hängt. Das fanden meine Katzen nicht so toll, daher gab ich sie wieder her.
 
ACK

ACK

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
21 April 2018
Beiträge
1.049
Ort
Berlin
  • #17
Danke Puschelmietze,

das klingt immer noch gut für mich. Über die Schulter hängen funktioniert eh nicht bei HWS- Syndrom.
Ich bin weiter gespannt,
 
Puschlmieze

Puschlmieze

Forenprofi
Mitglied seit
20 April 2013
Beiträge
2.501
Ort
Unterfranken
  • #18
:omg: na dann

Wenn ich vollbepackt zum Doc gehe, geht es nicht anders :D
 
Peety

Peety

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
28 Mai 2018
Beiträge
379
Ort
Hamburg
  • #19
Ich hatte auch schon etliche Transportboxen/ -taschen.
Das Cabrio hatte ich auch mal. Die fand ich aber nicht so gut, weil die für meinen fast 7kg Kater nix war. Bei der hatte ich immer Angst, dass sie irgendwo unter dem Gewicht aufgeht. An der Tasche hat knabbert mein Santo immer. Irgendwann ist er bestimmt mal durch.

Aktuell habe ich diese hier: https://www.amazon.de/Karlie-Flugze...t-supplies&sprefix=Karlie+tra,pets,173&sr=1-6

Die ist an den Seiten verschraubt und „gelockt“. Die Tür ist zwischen dem Ober- und Unterteil festgeklemmt und kann nur entfernt werden, wenn das Oberteil abgenommen wird. Außerdem ist sie auch von oben zu öffnen.
 
Sunflower82

Sunflower82

Forenprofi
Mitglied seit
7 Januar 2014
Beiträge
5.247
Alter
38
Ort
Stuttgart
  • #20
Danke für eure zahlreichen Antworten.

Ich habe euch mal ein Bild angehängt, was aufging. Bella hat sich da wohl voll dagegen geworfen. Keine Ahnung.
 

Anhänge

Werbung:
Werbung: Wandkalender Miau 2021
Themen-Ersteller Ähnliche Themen Forum Antworten Datum
Schwerelos Neue Transportbox gesucht Sonstiges 15
barbbees Transportbox, neue Katzen abholen Vorbereitungen 14
A Neue Transportbox Die Sicherheit 11
Finnela Zwei neue Kätzchen. Eines bereitet Sorge. Eine Katze zieht ein 25
G Neues Leonardo Futter Nassfutter 8
Ähnliche Themen





Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben