neue Katze total verängstigt

L

Lorifin

Neuer Benutzer
Mitglied seit
6 Juni 2013
Beiträge
2
Hallo
ich hoffe ihr könnt mir ein paar gute Tipps geben oder Rat.
Ich habe mir letzte Woche Freitag eine Katze geholt. Schon bei der Abholung saß sie total zusammengekauert unter einer Decke, diejenige die mir die Katze verkauft hat sagte, das liege daran das sie Angst vor der anderen Katze die auch noch im Haushalt war. Auf meine Nachfrage wo die Katze denn ursprünglich herkommt sagte sie das sie von einer Bekannten ist die eine Katzenhaarallergie bekommen hat. sie ist ca. 1 jahr alt
Nun sitzt sie seit sie hier ist dauerhaft unter der Couch, kommt ab und an raus zum Fressen und aufs katzenklo zu gehen, aber sobald ich mich bewege verschwindet sie panisch unters Sofa. Mir kommt es vor als hätte sie panische Angst vor mir ich lass sie auch komplett in Ruhe da ich sie nicht drängen möchte, aber mir tut sie halt leid da es ja unter der Couch auf dauer auch net so toll sein kann.
Hat jemand ein paar Tipps wie ich ihr die Angst ein bisschen nehmen kann ?
 
Werbung:
Zorno

Zorno

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
29 April 2013
Beiträge
158
Alter
43
Ort
Höver
Die Angst muss sie leider selbst überwinden.

Alles was Du tun kannst ist ihr in ruhigem Ton etwas vorlesen oder Dich mit ihr zu unterhalten und abwarten bis sie von selbst kommt. Kleine leckereien die man vorsichtig vor der Couch ablegt helfen evtl auch ein wenig.

Hier hilft meiner Meinung nach nur ein einziges: Die Zeit.
 
pezzi64

pezzi64

Forenprofi
Mitglied seit
29 Mai 2013
Beiträge
1.426
Alter
56
Ort
kaiserslautern
Geduld

ich denke, du musst ihr einfach noch ein bisschen zeit lassen. meine katze hat auch 3 wochen unterm bett gesessen und ich machte mir große sorgen. aber dann auf einmal kam sie raus. habe in den 3 wochen immer wieder mit ihr leise gesprochen und ihr leckerlis angeboten. ausserdem konnte ich sie mit spielzeug manchmal vorlocken. einfach am rand der couch mit einem wollfaden spielen. darauf springen die meisten katzen an. du wirst sehen, es dauert bestimmt nicht mehr lange, dann kommt sie bestimmt selbst raus, denn die neugier wird bestimmt siegen. viel glück.....;)
 
M

myli

Forenprofi
Mitglied seit
22 September 2010
Beiträge
19.633
@ Lorifin, wie die anderen schon schreiben....
jetzt ist Geduld gefragt....sie ist noch jung und
du bist jetzt schon das dritte Zuhause. Sie ist verunsichert
und ängstlich, das ist aber ganz normal.

Also leise hinsetzen und was vorlesen, damit sie sich an
deine Stimme gewöhnt. Niemals zwangskuscheln....oder
streicheln. Warte ab, bis sie von alleine auf dich zu kommt.
Das kann schnell....aber auch langsam gehen.

Wird sie Wohnungskatze oder Freigänger bei dir???
Wenn du sie nur im Haus halten willst, braucht sie
unbedingt eine kleine Freundin zum spielen und wohlfühlen.

Also lass sie ankommen und denke bitte über eine zweite Katze nach,
wenn sie nicht in den Freigang kann/soll.


Und Ps:......willkommen im Forum.
 
L

Lorifin

Neuer Benutzer
Mitglied seit
6 Juni 2013
Beiträge
2
:)

Danke für die schnellen Antworten
Genauso hab ichs im Moment auch gemacht, habe leise mit ihr geredet und leg immer wieder mal leckerlies vor die couch. Abends wenns recht ruhig ist läuft sie öfter mal an mir vorbei und guckt :) nu hab ich mal nen karton vor die couch gestellt, katzen lieben ja kartons (warum auch immer) :) mal gucken ob sie das ein bisschen hervorlockt
Sie bleibt eine reine Wohnungskatze, und über ne zweitkatze denk ich auch schon nach, damit sie einen gefährten hat, allerdings soll sie sich erstmal eingewöhnen, zusätzlicher stress ist ja momentan nix für sie :)
 
Legolas

Legolas

Forenprofi
Mitglied seit
8 Juni 2011
Beiträge
4.822
Ort
Hessen
ich würde an deiner Stelle mit ner zweiten Katze nicht zu lange warten - die hilft ihr vielleicht und sie hat was zum orientieren. Jeden Tag den dieses arme Tier allein sein muss ist furchtbar. Sie ist noch so jung!!
Woher kommst du denn?
Schau doch mal hier im Notfallbereich!
 

Ähnliche Themen

Antworten
25
Aufrufe
4K
krissi007
krissi007
Antworten
4
Aufrufe
830
AnnaAn
Antworten
3
Aufrufe
762
BeateK
BeateK
Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben