Luna frisst nicht so gut - zu dünn oder noch im Rahmen?

Warnhinweis bei medizinischen Ratschlägen

Achtung: Bei medizinischen Problemen sollte stets die Meinung eines niedergelassenen Tierarztes oder einer Tierklinik eingeholt werden.
FindusLuna

FindusLuna

Forenprofi
Mitglied seit
19. Dezember 2017
Beiträge
2.962
Alter
29
Ort
Schweiz
Hallo zusammen,

ich habe bemerkt, dass ich Luna in letzter Zeit nicht so oft am Futternapf sehen konnte. Dobby trägt da sicher ein wenig Mitschuld, da immer wenn sie an den Napf geht, er direkt nachdackelt und auch frisst. Luna ist eher eine "Alleinesserin". Ich überlege, ob ich ihre Futternäpfe woanders hinstellen soll.
Luna hat seit immer ein wenig Verdauungsprobleme, sie war als Kitten sehr verwurmt und hatte eine Rachenentzündung, weswegen ihr das Futter auch heute noch möglichst kleinteilig serviert werden muss (der TA vermutet dass das psychisch ist, denn der Rachen ist super ausgeheilt und Trockenfutter als Leckerli frisst sie problemlos). Sie ist inzwischen 2.5 Jahre alt. Sie ist eine sehr sensible und schnell gestresste Katze, weswegen das passt.
Mit Dobby versteht sie sich super, sie putzen sich gegenseitig, kuscheln auch und spielen miteinander.
Nächsten Mittwoch geht es mit Luna zur Auffrischimpfung, weswegen ich da das dann auch ansprechen möchte, würde ich gerne eure Meinung wissen, wie ihre Statur optisch auf euch rüberkommt:

37630302dg.jpg


37630303ju.jpg


37630304oj.jpg


37630305ln.jpg


(und hier einfach weil sie so süss ist)
37630306ff.jpg
 
Werbung:
Margitsina

Margitsina

Forenprofi
Mitglied seit
14. Mai 2013
Beiträge
6.847
Ort
35305 Grünberg
Hast du die Zähne bzgl. FORL checken lassen so richtig mit dentalröntgen?
 
FindusLuna

FindusLuna

Forenprofi
Mitglied seit
19. Dezember 2017
Beiträge
2.962
Alter
29
Ort
Schweiz
Das wurde damals einmal gemacht, ca. vor einem Jahr, weil sie da auch schon so schlecht gefressen hat, da war das alles super. Kann man das dann ausschliessen oder kann das jetzt wieder auftreten? Würde ich natürlich am liebsten vermeiden, weil sie sehr panisch beim TA ist bei solchen Sachen.
 
Cat_Berlin

Cat_Berlin

Forenprofi
Mitglied seit
15. November 2017
Beiträge
5.098
Ort
Berlin
Also ich finde absolut nicht, dass sie zu dünn aussieht.
Da is sogar Leeno um einiges schlanker.
Aber eine tolle Zeichnung hat sie!
 
FindusLuna

FindusLuna

Forenprofi
Mitglied seit
19. Dezember 2017
Beiträge
2.962
Alter
29
Ort
Schweiz
Das ist schonmal gut, danke! Vielleicht isst sie ja auch nachts oder so, aber ich sehe sie einfach nur selten und kurz an ihrem Fressnapf, da macht man sich dann natürlich Sorgen :oops:

Und jaaa, ist sie nicht wunderschön? :pink-heart:
 
Irmi_

Irmi_

Forenprofi
Mitglied seit
4. August 2017
Beiträge
8.499
Ort
Vorarlberg
Für mich hat Luna einen gesunden, schlanken Körperbau. :)

Meistens fressen Kater mehr als Katzen. Kann es sein, dass Dich das irritiert?
 
biveli john

biveli john

Forenprofi
Mitglied seit
27. März 2011
Beiträge
7.027
Ort
Steiermark
Luna hat eine wunderschöne Zeichnung:pink-heart:
 
Lirumlarum

Lirumlarum

Forenprofi
Mitglied seit
22. Mai 2017
Beiträge
5.288
Ort
Alpenrand
Ich finde Luna auf den Bildern nicht zu dünn oder gar dürr.

Aber wenn du das Gefühl hast sie frisst etwas schlechter und du eh zum TA musst, würde ich das mitansprechen.
Rein von den Bildern sieht sie absolut normal genährt aus.
 
U

Usambara

Forenprofi
Mitglied seit
3. Dezember 2008
Beiträge
32.590
Ich finde sie nicht zu dünn.;)
Ein wichtiger Aspekt und Alarmzeichen sind immer eingefallene Flanken.
Darauf sollte man u.a. chten.
 
FindusLuna

FindusLuna

Forenprofi
Mitglied seit
19. Dezember 2017
Beiträge
2.962
Alter
29
Ort
Schweiz
  • #10
Für mich hat Luna einen gesunden, schlanken Körperbau. :)

Meistens fressen Kater mehr als Katzen. Kann es sein, dass Dich das irritiert?

Das kann sehr gut sein :oops: Dobby ist ja erst 8 Monate alt und wiegt mehr als sie, da habe ich mir natürlich schon Sorgen gemacht :oops: Sie ist eben so eine kleine Prinzessin :pink-heart:
 
FindusLuna

FindusLuna

Forenprofi
Mitglied seit
19. Dezember 2017
Beiträge
2.962
Alter
29
Ort
Schweiz
  • #11
Luna hat eine wunderschöne Zeichnung:pink-heart:

Danke!! Ich finde sie auch wunderschön! Ihr Schwanz ist auch wunderbar regelmässig geringelt :pink-heart:

Ich finde Luna auf den Bildern nicht zu dünn oder gar dürr.

Aber wenn du das Gefühl hast sie frisst etwas schlechter und du eh zum TA musst, würde ich das mitansprechen.
Rein von den Bildern sieht sie absolut normal genährt aus.

Das ist gut! Ich bin bei ihr wohl einfach ein wenig... Na ja... Überfürsorglich... Sie wurde als Baby wortwörtlich weggeschmissen, wurde dann halb tot gefunden und gepäppelt, danach war sie total scheu und liess sich kaum anfassen und galt als "Aggrokatze"... Kaum war sie aus dem TH raus, wurde sie bei mir total anhänglich, bei allen anderen hatte sie anfangs Angst, aber inzwischen darf man sich ihr immer langsam nähern und sie schnuppert an einem. Bei der Kastration war eine grosse Blutung aufgetreten und da wurde es heikel, danach suchte sie immer die Körperwärme, auch Nachts, traute mich kaum zu schlafen aus Angst, auf sie drauf zu liegen :oops:

Ich finde sie nicht zu dünn.;)
Ein wichtiger Aspekt und Alarmzeichen sind immer eingefallene Flanken.
Darauf sollte man u.a. chten.

Super danke!! Darauf werde ich mich achten :)
 
Werbung:
Gypsy 2

Gypsy 2

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
1. Juli 2018
Beiträge
137
  • #12
Ich finde sie nicht zu dünn.;)
Ein wichtiger Aspekt und Alarmzeichen sind immer eingefallene Flanken.
Darauf sollte man u.a. chten.

Könntest Du bitte das mit den Flanken nochmal beschreiben? Ich weiß nicht genau wo der Unterschied zu z.B. einer schmalen Taille ist.
Ich mache mir gerade etwas Sorgen wegen Ira und sie wirkt dünner als Luna auf mich :oops:
 
U

Usambara

Forenprofi
Mitglied seit
3. Dezember 2008
Beiträge
32.590
  • #13
Könntest Du bitte das mit den Flanken nochmal beschreiben? Ich weiß nicht genau wo der Unterschied zu z.B. einer schmalen Taille ist.
Ich mache mir gerade etwas Sorgen wegen Ira und sie wirkt dünner als Luna auf mich :oops:

Wie erkläre ich das...
Wenn zwischen dem hinteren Rippenbogen und dem Oberschenkel eine tiefe auffallende Kuhle ist.
Bzw. Katz von oben gesehen in der Silhouette nach hinten einen Bogen nach innen macht.
Ich kann's gerade nicht besser erklären.:oops:
 
Zuletzt bearbeitet:
Gypsy 2

Gypsy 2

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
1. Juli 2018
Beiträge
137
  • #14
Wie erkläre ich das...
Wenn zwischen dem hinteren Rippenbogen und dem Oberschenkel eine tiefe auffallende Kuhle ist.
Bzw. Katz von oben gesehen in der Silhouette nach hinten einen Bogen nach innen macht.
Ich kann's gerade nicht besser erklären.:oops:
Dank Dir! :)

Ich werde Ira nochmal genau anschauen wenn ich später nachhause komme.
Und gegebenfalls einen eigenen Thread erstellen um Lunas nicht zusprengen ...
 
FindusLuna

FindusLuna

Forenprofi
Mitglied seit
19. Dezember 2017
Beiträge
2.962
Alter
29
Ort
Schweiz
  • #15
Dank Dir! :)

Ich werde Ira nochmal genau anschauen wenn ich später nachhause komme.
Und gegebenfalls einen eigenen Thread erstellen um Lunas nicht zusprengen ...

Mach dir da Mal keinen Kopf :) Kannst gerne hier deine Maus mit einbringen, hilft uns ja vielleicht beiden weiter.
 
P

pfotenseele

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
9. September 2014
Beiträge
1.347
  • #16
mein grosser aragon ist schlanker als luna :)
ist auch ein wenig genetik, aragon war schon als kitten so schlaksig :D
was ich noch sagen wollte, aragon frisst auch gerne alleine und in ruhe, seit jeher. daher bekommt er auf der terrasse (er will das so) und wildfang atreyu drinnen. es ist zwar nicht mehr so wie am anfang, dass atreyu grad in aragons napf landet, wenn ich mal nicht aufpasse. trotzdem, aragon will alleine fressen ;)
 
FindusLuna

FindusLuna

Forenprofi
Mitglied seit
19. Dezember 2017
Beiträge
2.962
Alter
29
Ort
Schweiz
  • #17
mein grosser aragon ist schlanker als luna :)
ist auch ein wenig genetik, aragon war schon als kitten so schlaksig :D
was ich noch sagen wollte, aragon frisst auch gerne alleine und in ruhe, seit jeher. daher bekommt er auf der terrasse (er will das so) und wildfang atreyu drinnen. es ist zwar nicht mehr so wie am anfang, dass atreyu grad in aragons napf landet, wenn ich mal nicht aufpasse. trotzdem, aragon will alleine fressen ;)

Wie trennst du die denn? Also weil wenn ich Lunas Napf woanders hinstelle, läuft Dobby ihr einfach nach. Ich erkenne, dass es kein Mobbing ist, weil er sie nicht verjagt oder so, er ist einfach gerne mit ihr zusammen am Essen und guckt ihr auch einiges ab. Er respektiert auch, wenn sie knurrt, dann geht er weg. Aber Lunamaus knurrt dann nicht, sondern lässt ihn einfach machen...

Übrigens tolle Namen :pink-heart:
 
Gypsy 2

Gypsy 2

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
1. Juli 2018
Beiträge
137
  • #18
Mach dir da Mal keinen Kopf :) Kannst gerne hier deine Maus mit einbringen, hilft uns ja vielleicht beiden weiter.

Vielen Dank das ist sehr lieb von Dir :)

So ich bin wohl zu "beschränkt" dazu, ich kann mich nicht entscheiden ob nun eingefallen oder normale Taille. Ich hab Ira nun etwas gestalked und werde nachher Fotos einstellen. Ich hoffe ihr habt einen objektiveren Blick darauf ;)
 
maschari

maschari

Forenprofi
Mitglied seit
16. April 2018
Beiträge
1.466
Ort
Hannover
  • #19
Wie trennst du die denn? Also weil wenn ich Lunas Napf woanders hinstelle, läuft Dobby ihr einfach nach. Ich erkenne, dass es kein Mobbing ist, weil er sie nicht verjagt oder so, er ist einfach gerne mit ihr zusammen am Essen und guckt ihr auch einiges ab. Er respektiert auch, wenn sie knurrt, dann geht er weg. Aber Lunamaus knurrt dann nicht, sondern lässt ihn einfach machen...

Übrigens tolle Namen :pink-heart:

huhu,

ich finde auch nicht, dass deine Luna zu dünn ist. Wir haben ja auch einen Kater u. eine Katze, und der Kater frisst viel mehr als die Katze (und wiegt auch das doppelte von ihr. :p) Da ich auch Angst hatte, dass er sich vielleicht an ihrem Napf bedienen könnte, habe ich jetzt 2 Surefeed Futterautomaten mit Chipsteuerung, da kann ich genau sehen, wer was, wieviel frisst :D

Viele Grüße,
 
P

pfotenseele

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
9. September 2014
Beiträge
1.347
  • #20
da die jungspunde gieriger sind, bekommt atreyu zuerst seinen napf. er rast mal hin und fängt an und dann kann ich aragon die terrasse öffnen, ihm den napf hinstellen und terrassentüre schliessen, während er frisst ;)
andere möglichkeit wäre, luna mal erhöht zu füttern, z.b. auf einem tischchen, wo kein platz für 2 ist ;)
aragon macht das gerne, er hüpft auf den tisch auf balkon und dort frisst er auch in ruhe, wenn atreyu mal draussen ist.
und dank für das kompliment :) namensgebung ist mir äusserst wichtig und ich brüte z.b. wochen über einen schönen und passenden namen :)
 
Werbung:

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben