Katzenstreu??

  • Themenstarter schmucktim.de
  • Beginndatum
  • Stichworte
    katzenstreu katzentoilette streu
S

schmucktim.de

Neuer Benutzer
Mitglied seit
3. Oktober 2015
Beiträge
3
Ort
Mannheim
Hallo,

erst mal hallo. Ich bin neu hier und habe hier eine Frage zum Thema Katzenstreu?

Bis dato haben wir das Katzenstreu von Penny geholt. Ist in Ordnung allerdings finden wir es klumpt zu arg d.h. ein wenig Flüssigkeit ergibt einen dicken Klumpen somit ists zu teuer. Das von Lidl probieren wir jetzt gerade aus.

Da wir drei Katzen haben brauchen wir dementsprechend viel Streu. Wo kann ich günstig gutes Katzenstreu in großer Menge besorgen.

Was für Erfahrungen und Tips habt Ihr?

viele Grüße Michael
 
Werbung:
BilBal

BilBal

Forenprofi
Mitglied seit
30. Oktober 2014
Beiträge
5.554
Alter
45
Hallo,

ich nutze für meine beiden Kater das Cat's best öko plus. Das ist zwar auch nicht ganz günstig, aber es ist sehr ergiebig und ich komme mit einem kleineren Sack gut 2 Monate aus.

LG
 
Havanna=^^=

Havanna=^^=

Forenprofi
Mitglied seit
30. April 2013
Beiträge
5.300
Ort
Marburg
Wie viel streut ihr denn ein und wie reinigt ihr?
Ich nutze das Ultraklumpstreu von DM gemischt mit Lidl Streu und 3 großen Toiletten. In jeder sind sicher 20cm Streu und meine Kosten im Monat für Streu sind maximal 15€ ;)

Aber, sorry, andere Frage: wenn euch das Penny Streu zu teuer ist, was bekommen die Katzen dann zu fressen?
 
Little_Paws

Little_Paws

Forenprofi
Mitglied seit
6. März 2015
Beiträge
9.541
Alter
28
Ort
NRW
Ich mag jetzt extra keinen neuen Thread eröffnen, aber ich wollte mal wissen welche Streusorten gut sind. :)

Seitdem ich meine Katzen hab, habe ich immer das Klumpstreu von Netto gehabt (Attica Klumpstreu 2,99€ - 10 Kilo)

Damit komme ich gut eine Woche aus, nur leider fängt das meist schon ab Tag 5 an zu riechen. :oops: Das heißt ich wechsel also jede Woche komplett das Streu aus.
Darauf hab ich keine Lust mehr auch auf das schleppen nicht mehr und würde gerne bestellen, wenn ich oft so lese, dass einige Streu haben, welches gut 2-3 Wochen stehen bleiben kann und ab und an etwas aufgefüllt wird. (Wenn ich mich nicht verlesen habe.)

LG
 
S

schmucktim.de

Neuer Benutzer
Mitglied seit
3. Oktober 2015
Beiträge
3
Ort
Mannheim
Hallo,

nein zu teuer nicht aber wir haben das Gefühl das dieses Streu zu arg klumpt und dann ists wieder zu teuer. Preis Leistung meine ich stimmt dann nicht. Das z.b. von Lidl ist wohl etwas teurer aber es klumpt lange nicht so arg wie das von Penny und somit ists ergibiger.

Dachte nur ob vielleicht jemand weis wo ich das Streu in Großpackungen holen kann ab ca 50 Liter

gruss Michael
 
R

Raxxis

Benutzer
Mitglied seit
29. Juli 2013
Beiträge
49
Hallo und Willkommen im Forum :)
Es kommt erstmal ganz darauf an, was deine Miezen denn so mögen. Nicht jede Katze mag grobes, feines oder auch das Chrystal streu. Das muss euch klar sein, nicht dass eure Katzen dann nicht mehr auf die Klos gehen. Wir haben wirklich viele Streus ausprobiert. Das von Lidl, das aus dem DM, von Kaufland, Hausmarke vom Fresnapf, feliton Classic und so weiter. Und irgendwann haben wir das feliton extreme mit babypuderduft im Zoo & co. entdeckt. Das ist feinkörniges Streu und klumpt wirklich gut. Es lässt sich leider reinigen und so. Da sind glaube 8 kg sind und das kostet bei 13€. Gut es ist zwar auch etwas teurer aber wir reichen damit auch gut 1,5 Monate. Ich frage mich allerdings, wieso reicht ihr mit dem streu nicht so lange? Habt ihr geschlossene oder offene Katzenklos und wie kommt da überhaupt wenig Flüssigkeit rein? Wenn meine Katzen gehen, dass sind da sind nur paar Tröpfen drin ;)
 
Maiglöckchen

Maiglöckchen

Forenprofi
Mitglied seit
23. Oktober 2006
Beiträge
54.335
Ort
NRW
Ich verwende hier sowohl das Ultra-Klumpstreu vom DM als auch das Premiere Sensitive vom Fressnapf. Beides ist sehr ergiebig, klumpt gut, aber nicht zu gut und es riecht auch nach Wochen noch nichts.
 
S

schmucktim.de

Neuer Benutzer
Mitglied seit
3. Oktober 2015
Beiträge
3
Ort
Mannheim
Hallo Raxxis,

ja warum das nicht so lange reicht ist eine gute Frage. Das von Penny ist innerhalb von 3 Tagen leer. Meiner Meinung nach klumpt es zu arg. Das von Lidl haben wir noch nicht lange genug ausprobiert um sagen zu können obs in Ordnung ist oder nicht.
 
K

Katzenchaos300

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
15. Juni 2015
Beiträge
688
Wir nutzen hier das Choshida von Lidl für zwei Haubenklos. Ich brauche im Monat zwei Packungen, also 12 Liter. So bin ich dann bei 6,00 Euro pro Monat für Streu. Vollreinigung gibt es hier so ca alle sechs bis acht Wochen.

Wobei ich bei der Vollreinigung auch kein Streu wegwerfe. Das wird zwischen den Klos hin und her geschüttet.
 
Zuletzt bearbeitet:
Lyshira

Lyshira

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
11. Februar 2015
Beiträge
897
Ort
Südlich von München
  • #10
Also ich hatte am Anfang auch irgendein grobes Klumpstreu, da waren die Klumpen gigantisch und der Streuverbrauch entsprechend hoch. Damit hat sich der günstige Preis (ca. 5 € für einen 20 kg-Sack) dann wieder relativiert.

Mittlerweile benutze ich Biokat's Mico, das zwar teurer, aber auch wesentlich ergiebiger ist. Den Mietzen ist es relativ egal, was im Klo ist, sie benutzen das, was gerade in der Nähe ist :D

Nur das Cat's Best Öko Streu und das Golden Grey Master mit Babypudergeruch kamen hier gar nicht gut an. Wobei gerade das Golden Grey extrem ergiebig ist (nicht nur dadurch, dass das damit gefüllte Klo kaum benutzt wird...).

Aber Großpackungen von Katzenstreu sind mir nicht bekannt... der 20kg-Sack ist schon eine Hausnummer, den würde ich aber auch nicht unbedingt empfehlen.
 
C

Cilly1109

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
25. April 2013
Beiträge
184
  • #11
Wir benutzen hier das Streu von Rossmann " Ultra Klumpstreu mit Babypuderduft" sehr sparsam im Verbrauch , kein aufdringlicher Babypuder Duft , gute Geruchsbindung und super Preis :)
Gibt's allerding nur in 5l Beuteln aber es lohnt sich die zu schleppen :D
 
Werbung:
Simbelmyne

Simbelmyne

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
8. Juni 2015
Beiträge
213
Ort
Rheinland-Pfalz
  • #12
Ich mag mich hier mal einklinken, ich benutze im Moment das Premiere Excellent Streu, schaue mich aber aktuell nach Alternativen um. Nicht, weil ich damit unzufrieden wäre... okay, die Halblanghaar-Tiger tragen immer mal ein paar Körnchen mit in den Gang und manchmal kleben ein paar Klumpen auch am Katzenklo, aber da ich noch nicht viele Sorten ausprobiert habe, weiß ich ja nicht, ob das noch besser ginge :D

Ich liebäugel aktuell mit dem Klumpstreu von DM (weil ich dachte, vielleicht gehts ja billiger und genauso gut), mit Biokats Diamond Care (weil ich darüber auch schon Gutes gehört habe und lieber bei Zoo+ bestelle), mit Cat & Clean Klumpstreu (weil das meine Züchterin hauptsächlich hatte)... bin aber auch für andere Streus offen.

Hat jemand von euch mal das Premiere Excellent benutzt und jetzt aus irgendeinem Grund ein anderes Streu oder kann mir Empfehlungen aussprechen? Oder hat jemand schonmal das Premiere mit einem der anderen Streus, die ich erwähne, getestet und kann sagen: Jopp, das ist besser oder nö, da war das Premiere top?
Hätte gerne ein paar Tipps, bevor ich hier Experimente starte :)
 
Fellmaus123

Fellmaus123

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
7. Dezember 2014
Beiträge
672
Ort
Münsterland
  • #13
@simbelmyne:

Ich habe hier schon einige durch.
Edeka: Günstig, macht riesen Böller, müffelt schnell
Lidl: Günstig, macht kleine Böller, müffelt schnell
Premiere Sensitiv: teuer, macht kleine Böller, stinkt nicht
Extreme Classic: "
Tigerino: recht teuer, macht kleine Böller, bin aber nicht ganz zufrieden, denn es müffelt doch nach ner Weile
CBÖP: bestes Katzenstreu bis jetzt obwohl teuer, leicht, macht zwar große Böller, stinkt aber nicht, kann ins Klo

LG
 
Willi2014

Willi2014

Forenprofi
Mitglied seit
17. Februar 2015
Beiträge
16.902
Ort
Rheinland
  • #14
Wir benutzen hier das Streu von Rossmann " Ultra Klumpstreu mit Babypuderduft" sehr sparsam im Verbrauch , kein aufdringlicher Babypuder Duft , gute Geruchsbindung und super Preis :)
Gibt's allerding nur in 5l Beuteln aber es lohnt sich die zu schleppen :D

Das benutzen wir auch alternativ zum Lidl-Streu. Habe auch nur gute Erfahrungen damit gemacht!
 
Sommertag

Sommertag

Benutzer
Mitglied seit
5. August 2015
Beiträge
95
Ort
NRW
  • #15
Ich verwende von dm "Dein Bestes Öko-Streu klumpend" und bin sehr zufrieden damit. 10l kosten 3,95€. Ich finde sehr ergiebig und bei mir riecht es nicht nach Katzenklo, außer einer der dreien hat frisch eine Bombe platziert :D

Ich verwende es nun seit 6 Wochen und musste das Streu bisher noch nicht komplett wechseln sondern fülle immer nur nach.

Ein großes Argument für das Streu ist für mich außerdem, dass es schön leicht ist und nicht so elend schwer wie die Betonitstreu-Säcke.

Ein Nachteil ist der Strand-Effekt. Das Streu ist sehr fein und leicht und bleibt deshalb hängen. Da drei meiner vier Katzentoiletten im Keller stehen, stört mich das aber nicht so. Ich fege und sauge halt öfter als früher ;)
 
AnnaAn

AnnaAn

Forenprofi
Mitglied seit
2. September 2010
Beiträge
6.291
  • #16
kennt ihr das "Tigerino Nuggies" Katzenstreu von Zooplus?

Ich suche gerade in Katzenstreu, dass ich online bestellen kann, damit ich das unserem Katzensitter aus der Entfernung schicken kann ....

LG
Ulrike
 

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben