Katze hat dicken Bauch

  • Themenstarter malu14
  • Beginndatum

Warnhinweis bei medizinischen Ratschlägen

Achtung: Bei medizinischen Problemen sollte stets die Meinung eines niedergelassenen Tierarztes oder einer Tierklinik eingeholt werden.
M

malu14

Neuer Benutzer
Mitglied seit
12. August 2015
Beiträge
1
Hallo!
Ich hoffe ihr könnt mir helfen, ich erzähle meine Geschichte mal von Anfang an:

Und kam eine Katze zugelaufen vor einigen Jahren, die jetzt seit einem Jahr bei uns zu Hause wohnt und gut an ihr zu beobachten war, dass sie alle 3 Monaten am ganzen Körper Pickel bekommen hat, die nach einiger Zeit wieder verschwanden. Laut Tierarzt: Futtermittelallegie.
Ihre Nahrung wurde umgestellt, jedoch traten die Pickel weiterhin auf und sie bekam vom Futter Durchfall.
Vor 4 Wochen haben wir dann eine Biopsie durchführen lassen, die jedoch kein Ergebnis brachte, es könnte jede beliebige Allergie sein.
Da die Katze aber auch einen sehr runden Bauch hat, dachte man erst, sie sei zu dick. Gewicht(8kg), seit 2 Wochen bekommt die nun Diät Futter, jedoch ohne Erfolg.
Vor 5 Tagen ging es dann an, dass sie sich ständig auf den Boden legte, was mir normal vorkam bei 20-25 Grad.
Gestern schmiss sie sich 3 mal hintereinander auf den Boden und miaute.
Wir sind sofort zum Tierarzt gefahren.
Da sie einen kugelrunden Bauch hat und es aussieht als wäre er mit Flüssigkeit gefüllt und ist auch ziemlich hart, haben wir ein Röntgen Bild machen lassen.
Die Rippen waren gut sichtbar, alles andere wie der Darm konnte man nicht sehen, da alles nur weiß war. Vermutung: Wasser im Bauch
-> Ultraschall.
Nach dem Ultraschall, war es doch kein Wasser im Bauch.
Nun möchte der Tierarzt den Bauch aufschneiden, um zu schauen was dadrin ist.
Er vermutet jedoch auch Gas/ Luft im Bauch.
Gibt es einen Zusammenhang zwischen der hautallergie und dem runden Bauch? Habt ihr ähnlich Erfahrungen?
Der Termin ist am Freitag, ich hoffe auf schnelle Antworten

Vielleicht noch wichtig: vor 3 Monaten wurde sie von einer Katze gebissen und ihr musste viel Gewebe entnommen werden (Ca über dem rechten hinteren Bein) da die Wunde immer wieder aufgerissen ist, wurde sie 5 Mal operiert und immer mehr Gewebe entnommen, da es ausgetrocknet ist)
Dicker Bauch schon immer über die Jahre, Probleme wegen dem Bauch 2 Monate nach der Op.

Danke im Voraus !
 
Zuletzt bearbeitet:
Werbung:
C

chinchillas123

Forenprofi
Mitglied seit
19. April 2010
Beiträge
1.662
Ort
Niederrhein / NRW
Also bevor ich meine Katze einfach so aufschneiden lassen würde, nur damit der Arzt mal rein gucken kann, ob es nun Luft ist oder etwas anderes, würde ich ehrlich gesagt eine zweite Meinung einholen.

Nimm die Aufnahmen mit und guck, dass ihr euch einen anderen Arzt in der Gegend sucht oder eine Tierklinik.

Einer OP würde ich irgendwie nicht zustimmen :wow:
 

Ähnliche Themen

F
Antworten
17
Aufrufe
96K
Irmi_
M
Antworten
23
Aufrufe
4K
Birgitt
Birgitt
L
Antworten
6
Aufrufe
9K
Birgit69
B
Y
Antworten
11
Aufrufe
6K
Selina90

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben