Katz' und Fuchs?

Plum

Plum

Forenprofi
Mitglied seit
16 Oktober 2006
Beiträge
17.264
Gestern abend schaute ich gegen halb zehn eher zufällig aus dem Fenster und mich traf der Schlag: Da spazierte seelenruhig ein Fuchs durch unseren Garten :eek: Der Wald ist etwa 500 m entfernt, aber ich glaube, der wohnt in einer anderen Ecke. Vor einiger Zeit habe ich gehört, dass ein Fuchs sämtliche Enten in der etwas weiteren Nachbarschaft gekillt hatte. Irgendwie habe ich das verdrängt.

Nun neige ich kein bisschen zu Hysterie, was meinen Kater angeht, nicht im geringsten :oops: *hüstel*, nein nein ... Wie ist das, gehen sich die Herrschaften aus dem Weg? Respektiert oder toleriert man einander oder können die auch aneinander geraten?
 
Werbung:
NellasMiriel

NellasMiriel

Forenprofi
Mitglied seit
21 Oktober 2006
Beiträge
18.601
Ort
Gundelfingen an der Donau
Haben wir dieses Jahr eine Fuchsschwemme?
Heute morgen habe ich auf meinem normalen Arbeitsweg einen überfahrenen gesehen......das war sehr nahe am Ort.
Wie die Katzen mit Füchsen umgehen, keine Ahnung......
glg Heidi
 
Barbarossa

Barbarossa

Forenprofi
Mitglied seit
16 Oktober 2006
Beiträge
20.674
Hallo Annette,

mach dich nicht verrückt ;), sie tolerieren sich. Ich kannte einen Fall, da konnte man nach menschlichen Maßstäben schon von Freundschaft sprechen! Und das aus freien Stücken.

Wir haben keine Fuchsschwemme, Heidi. Die jetzt so häufig überfahren werden, sind Jungfüchse auf ihren ersten selbständigen Touren :(.
 
I

Inge

Gast
Hallo Annette,

mach dich nicht verrückt ;), sie tolerieren sich. Ich kannte einen Fall, da konnte man nach menschlichen Maßstäben schon von Freundschaft sprechen! Und das aus freien Stücken.
Das zu lesen, nimmt mir auch die Angst um meine Kater, die sich ja auch ständig im Wald aufhalten.
Danke Kai:D.
 
Aristo

Aristo

Forenprofi
Mitglied seit
5 Februar 2007
Beiträge
5.218
Ich hätt jetzt eher Bedenken, dass der Fuchs vielleicht Krankheiten oder Parasiten übertragen könnte, als dass die beiden sich prügeln würden :D
 
Howea

Howea

Forenprofi
Mitglied seit
15 Oktober 2006
Beiträge
1.895
Ort
Berlin
Wir haben hier auch einen Fuchs (ja man glaubt es nicht, obwohl ich gar nicht am Waldrand oder auf dem Dorf wohne) und der hat eher Angst vor den Katzen als andersrum.
Jedenfalls war ich eines abends draußen und der Fuchs lief in ca. 5 Meter Entfernung an mir vorbei und hat sich nicht sehr an meiner Anwesenheit gestört.
Dann kam aber Tiger, der wilde Kerl, und schon fing der Fuchs das Rennen an! :D
Tiger jagte ihn dann noch ein bißchen bis hinter den nächsten Zaun *gg*

Das hätte ich auch nicht gedacht, hatte auch immer ein bisschen Sorgen wegen dem Fuchs, aber ist glaub ich unnötig.

LG Howea
 
Katja2cv

Katja2cv

Forenprofi
Mitglied seit
2 November 2006
Beiträge
1.511
Ort
Mühlacker
Hallo!

Füchse sind in den meisten Großstädten zwischenzeitlich ein echtes Problem geworden.
Die Zeiten, als Füches ausschliesslich in den Wäldern anzutreffen waren, sind schon lange vorbei...
Anette hat ihn halt jetzt zum 1. Mal gesehn. Geben tut es sie dort bestimmt schon seit Jahren.
 
Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben