kater schabt außerhalb des katzenklos und neben seinem futternapf??

J

Jessica_TM

Neuer Benutzer
Mitglied seit
30. Mai 2011
Beiträge
25
wenn mein kater aufs klo geht macht er sein geschäft immer ordentlich ins klo allerdings schabt er dann nicht viel im klo selbst um sein geschäft zuzudecken sondern geht raus und schabt auf dem bode hat das einen sinn??
das gleiche habe ich beim füttern beobachtet, neben den näpfen ist gleich unsere sitzbank aus holz und nach dem futtern streckt er sich oft und schabt dort an dem holz oder neben seinem napf, ohne krallen. zuerst fand ich das süß, hab aber nun angst das er eine macke entwickelt oder das dass einen psychischen hintergrund hat, kennt sich damit einer aus??:verstummt:
 
Werbung:
D

Distel

Neuer Benutzer
Mitglied seit
9. Juni 2011
Beiträge
4
das würde mich auch interessieren .. unsere katze macht das auch manchmal. wir bezeichnen sie deshalb immer als sehr ordentlich ;)
 
zuckerfee

zuckerfee

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
13. Mai 2011
Beiträge
238
Ort
Süd-NRW
Ach Quatsch, macht meine Katze auch.
Beim Essen macht sie es, um es zu "vergraben" sozusagen aufheben
für später.
Beim Klo, da ist halt einfach das Klo nicht groß genug.:rolleyes:
Oder der Haufen lag in der falschen Ecke oder das Klo wurde in
die falsche Richtung verlassen :D
 
kymaha

kymaha

Forenprofi
Mitglied seit
4. August 2010
Beiträge
6.555
Ort
Hamburg
ich denke auch das ist normal , meine beiden machen das auch , also kein Grund zur Beunruhigung
 
Wally8

Wally8

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
21. Januar 2011
Beiträge
133
Ich dachte immer wenn eine Katze neben dem Fressnapf schabt mag sie das Futter nicht!

So nach dem Motto: Bäää schmeckt nicht und stinkt, muss ich verscharren.

Aber sicher bin ich nicht.

Grüße
 
J

Jessica_TM

Neuer Benutzer
Mitglied seit
30. Mai 2011
Beiträge
25
na das futter schmeckt ihm schon wir haben einiges ausprobiert und er putzt sein schälchen immer gleich leer also daran kann es nicht liegen, aber gut zu wissen das mein katerchen keine macke hat oder sowas..
und das mit dem katzenklo könnte so auch passen, es ist zwar groß genug aber er macht immer in die ecke ( es ist dreieckig) und geht dann zur anderen seite wieder heraus.. :verschmitzt:
 
M

Meli'

Forenprofi
Mitglied seit
16. Oktober 2010
Beiträge
3.664
Alter
33
Ort
Herrenberg
Unsere Katzen scharren auch manchmal vor/neben dem Futternapf. :rolleyes:
Mir ist mal gesagt worden, wenn sie NACH dem Fressen scharren, heißt das "Lecker! Muss ich für später verbuddeln". VORM Fressen heißt es "Bäh, weg damit".

Beim Klo kann es durchaus sein, dass er meint sein Geschäft in der Ecke nicht gut genug vergraben zu haben und dann von außen nochmal nachbuddelt. :) Meine machen das aber auch manchmal, wenn hinten im Fell noch ein bisschen Kot hängen geblieben ist (Norwegerinnen, haben hinten diese plüschigen "Höschen").
Oder gestern haben sie auch auf dem Boden gescharrt - direkt neben einem kuhfladenartigen Scheißhaufen, der mitten auf dem Laminat lag. :mad: Während ich geputzt habe (und fast gekotzt), wurde eifrig versucht, das Missgeschick zuzuscharren... :rolleyes:
 
Nougats Cornflake

Nougats Cornflake

Forenprofi
Mitglied seit
31. Oktober 2010
Beiträge
1.280
Ort
Berlin
Sunny frisst immer erst ein bisschen und fängt dann an, zu schaben. Das ist ganz süß, weil sie immer schabt, guckt obs schon zugeschabt ist und stellt fest: oh mist, noch alles da... und schabt deshalb weiter.

Irgendwann kommt dann ihr Bruder Haribo und frisst den Rest auf, es ist zu niedlich :D

Sie will einfach den Rest für später aufheben. Manchmal sind solche Sachen ganz harmlos. Solange deine Katze normal frisst und spielt und es ihr augenscheinlich gut geht, würde ich mir erstmal keinen Kopf haben. Katzen sind eben manchmal irgendwie bescheuert ;)

Hier ein Video, sieht es in etwa so aus? :

Sunny schabt
 
elca

elca

Forenprofi
Mitglied seit
7. April 2011
Beiträge
1.260
Ort
Basel Umgebung
Mein Sternenkater Jerry hat irgendwie nie gelernt, wie er sein Häufchen zu verscharren hat. Er hat überall gescharrt, an den Wänden (zum Glück ohne Krallen), am Boden, am Kistchen selbst und ist dann weggelaufen ;)

Unsere zwei jetzt sind total angefressen vom Scharren und scharren auch einfach so. Das gesamte Kaklo wird völlig umgescharrt und ganze Katzenstreu-Burgen werden ausserhalb des Klos gebaut. Mich stört es nicht :) Aber auch die beiden scharren nicht nur im Klo sondern auch am Rand und ganz selten am Boden.

Das "schaben" beim Futternapf:
Da habe ich hier im Forum folgendes gelesen:

Scharren vor dem Fressen: Bäh ekliges Futter. Wird aber oft trotzdem gefressen
Scharren nach dem Fressen: Mhhm das war lecker!
Scharren nach dem Fressen: Kann auch bedeuten, dass das Futter für später verbuddelt werden soll.

Unsere Sheila macht das auch und zwar passt auf sie das oben genannte. Wenn sie es nicht mag, scharrt sie vorher und irgendwann frisst sie es dann. Wenn sie nach dem Fressen scharrt, ist der Napf meistens leer und sie scharrt trotzdem. War wohl sehr lecker :) Wenn noch Futter im Napf drin ist und sie scharrt nach dem Fressen, gehe ich davon aus, dass sie es verbuddeln will. Das macht sie dann auch beim Fressnapf des Katerchens. Ich vermute, sie macht das weil sie früher um Fressen kämpfen musste.
 
J

Jessica_TM

Neuer Benutzer
Mitglied seit
30. Mai 2011
Beiträge
25
  • #10
na mein tier scharrt immer nach dem essen also kann ich mir sicher sein das er es mag..
 
AnnaAn

AnnaAn

Forenprofi
Mitglied seit
2. September 2010
Beiträge
6.258
  • #11
bei mir scharren alle Katzen, wenn die anderen in der Naehe sind, um den Napf herum ... sogar die Kitten die ich habe. Und das tun sie vor und nach dem Futtern.

Wenn sie alleine an einem anderen Ort fressen, dann ist das mit dem Scharren auf dem Boden kaum vorhanden ...

Klo - bei meinen 7 Wochen alten Kitten, prueft die Mutter hinterher das Klo und scharrt die Haeufchen ihrer Kinder zu. Eines der kleinen hat uebrigens die Angewohnheit, nach erfolgreicher Verrichtung oben auf dem Rand des Klos zu scharren.... ansonsten graebt er gerne vor dem Geschaeft das ganze Klo um. Die Mutter scheint mit beim Kloverhalten jedoch sehr wichtig zu sein. Sie ist sehr sorgsam und ich denke, die Kinder schauen ihr das nach und nach ab.
 
Werbung:
S

Schnatterinchen87

Gast
  • #12
Eines der kleinen hat uebrigens die Angewohnheit, nach erfolgreicher Verrichtung oben auf dem Rand des Klos zu scharren....

Das macht Maggie auch manchmal. Außerdem hat sie sich angewöhnt, nach einem großen Geschäft anschließend zu ihrem Fressnapf zu gehen und dort kurz weiterzuscharren. Naaa wenn sie meint. Ihr Bruder ist da zum Glück konservativer. Rein gehen, Geschäft machen, zubuddeln und weg :D
 
J

Jessica_TM

Neuer Benutzer
Mitglied seit
30. Mai 2011
Beiträge
25
  • #13
na ich hoffe ja das meine minny ihren beiden kitten auch so gut beibringt aufs klo zu gehen, bisher macht sie ihre sache ganz gut nur ist sie etwas nervös weil ich sie eben nicht rauslassen kann, ich möchte nicht das sie schon wieder trächtig wird..
nachdem die beiden kitten vermittelt sind werde ich sie kastrieren lassen dann hab ich damit keine probleme mehr und sie auch nicht *g
 

Ähnliche Themen

A
Antworten
11
Aufrufe
1K
C
L
Antworten
7
Aufrufe
2K
Z
D
Antworten
10
Aufrufe
333
DoriSch
D
C
Antworten
16
Aufrufe
3K
Serafinchen
Serafinchen

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben