Kambo gegen Allergie?

thuphi88

Neuer Benutzer
Mitglied seit
30 Oktober 2018
Beiträge
1
Hey liebe Leute,
ich habe da ein kleines Problem, bzw hat meine Freundin das Problem...Allergie! Ich habe mich jetzt ein wenig informiert, da sie nichts dagegen einnehmen will. Ich bin im Netz über den sog. Kambo gestoßen, der angeblich extrem gegen allergien hilft. Ich konnte auch einen Anbieter in meiner Nähe finden, bin mir allerdings nicht sicher wie seriös das ist. Hat jemand von euch schon Erfahrungen machen können? Hier ist die Page vom Anbieter
 
O

OMalley2

Gast
ähm... ehrlich?
Nie gehört. Sehr seltsam. Ich will dem Zeug ja seine Heilkraft nicht gleich absprechen.
Nur gefällt mir dieser Bohei auf der Seite nicht.

"Einer Legende der Kaxinawá Indianer zufolge, wurden die heilenden Eigenschaften des Kambo Frosches einem Schamanen offenbart, als sich dieser einem Ayahuasca Ritual unterzog."

Ayahuasca-Ritual ??? Echt jetzt? *michamkopfkratz*

Was echt hilft (sorry, wenn ich nerve, ich nehme es aber mit Erfolg selbst), ist Schwarzkümmelöl. Wäscht dem hysterischen Immunsystem mit 75%iger Zuverlässigkeit kräftig den Kopf, heißt, Allergie-Symptome weichen, dafür haben Grippeviren, Bakterien etc. kaum noch Chancen.

Natives, kalt gepresstes Öl ist nicht billig. Gibt auch Kapseln im Drogeriemarkt, zusammenaddiert kommst da aber auch auf 15-25 Öcken im Monat. Lohnt sich aber. Die Kapseln sind für alle, die den doch recht intensiven Geschmack des Öls nicht abhaben können.
 
Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben