Kätzchen pinkelt auf den Boden, Bett, Handtuch..

N

niika

Neuer Benutzer
Mitglied seit
11 Juni 2011
Beiträge
3
Hallo, ich bräuchte dringend Tipps, mein Kitten ist unsauber :(

aija und wegen Nase nicht in den Urin stecken, ich hab sie vorher dabei beobachtet, dass sie aus einer ihrer Pfützen getrunken hat, hab sie natürlich gleich weggegeben

Danke im Voraus

hier der Fragenkatalog

Fragenkatalog bei Unsauberkeit

Die Katze:
- Geschlecht: weiblich
- kastriert (ja/nein): nein
- war die Kastration in den letzten 6-8 Wochen (ja/nein):
- Alter: ca 10 Wochen, TÄ schätzt die Geburt auf Anfang Mai
- im Haushalt seit: 11.6.11 (war ein kleiner Notfall, Mutter hat sie nicht mehr angenommen, Bauernhofkatze)
- Gewicht (ca.): 1140g
- Größe (z.B. zart, Durchschnitt, groß): zart, Durchschnitt

Gesundheit:
- letzter TA-Besuch: 12.6.11
- letzte Urinprobenuntersuchung:-
- bisherige Erkrankungen soweit bekannt: nur eine Allergie gegen die frühergegebene Aufzuchtmilch
- im Mehrkatzenhaushalt, gab es eine Erkrankung bei einer anderen Katze: -

Lebensumstände:
- wie viele Katzen leben insgesamt im Haushalt: 1
- wie alt war die Katze beim Einzug in den Haushalt: ca 6 Wochen
- Vorgeschichte (Züchter, Tierheim, privat, Streuner ..): lebete bei meinen Eltern am Bauernhof, wurde aber von der Mutter nicht mehr geseugt
- Wie lange wird täglich mit der Katze gespielt: wir ca 1 Stunden, aber sie spielt auch mit unserem Hund
- Freigänger (ja/Nein): Nein . wenn ich mit meinem Hund in den Garten gehe, darf sie mit, weil sie immer raus will
- gab es Veränderungen im Haushalt (Möbel, Renovierung, Ein/Auszug, Baby, neues Haustier, Todesfall, Änderung im Tagesablauf z.B. durch Beruf/wechsel): wir haben die Wohnung umgestellt, aber das war am 2. Tag nach ihrem Einzug
- im Mehrkatzenhaushalt, wie gut verstehen sich die Tiere: - haben nur einen Chihuahua und die beiden verstehen sich super

Klo-Management:
- wieviele Klos gibt es: seit ca 1er Woche 2
- welche Art Klo (offen, Haube, Haube + Klappe, Größe, Höhe):1x Haube, 1x offen (beide sind in ca 40cm Höhe, damit der Hund sie nicht erreicht, aber für die Kleine ist es kein Problem hin zu kommen
- wie oft wird gereinigt und wie oft komplett erneuert:Jeden Abend, ca alle 2 Wochen
- welche Streu wird verwendet: Catsan
- gab es einen Streuwechsel: ja
- hat das Streu einen Eigengeruch (Babypuder etc.): ?? ich weiß nicht hab das Catsan Smart Pack
- wo steht das Klo bzw. die Klos (Raum, an der Wand, Ecke, unter .. , hinter .. - bitte genaue Beschreibung für jedes KaKlo): das alte Klo mit Haube steht im Wohnbereich neben der neben der Terassentür unter dem Terrarium der Rennmäuse, das neue Klo offen, steht im Bad/Klo rechts neben dem Waschbecken
- wenn der Futterplatz im gleichen Raum ist - wo genau: in der Küche ca 3m weg auf einem kleinen Tisch, damit ihn mein Hund nicht erreicht muss sie über einen Sessel rauf

Unsauberkeit:
- Wann sind die Probleme aufgetaucht: vor ca 2 Wochen
- wie oft wird die Katze unsauber: unterschiedlich, diese Nacht hat sie zB. 2 Mal auf den Boden und 1x mal auf unsere Bettdecke gepinkelt, sonst macht sie oft auf das Handtuch (welches vor der Dusche liegt)
- Unsauberkeit durch Urin oder Kot: Urin
- Urinpfützen oder Spritzer: Pfützen
- wo wird die Katze unsauber: Boden, Bad, Bett, ..
- wird primär auf horizontale Flächen (Boden, Taschen, Teppich usw.) uriniert oder eher vertikal (Wände, Türen, Couch): horizontal
- was wurde bisher dagegen unternommen: - ich musste nicht was, darum schreib ich hier
 
Werbung:
kleinChrissi

kleinChrissi

Forenprofi
Mitglied seit
29 Dezember 2009
Beiträge
2.310
Hallo und herzlich Willkommen hier im Forum!

Also zuersteinmal solltest du organische Ursachen ausschließen, heißt du solltest den Urin testen lassen.
Dazu bekommst du bspw. vom TA so Plastikkügelchen (wie diese, die in Plüschtiere verarbeitet werden) um den Urin besser auffangen zu können!

Du hast richtig erkannt, dass du dein Kätzchen auf keinen Fall dafür bestrafen darfst, dass es unsauer ist! Katzen kommunizieren u.a. auch über Urin - somit will es dir etwas sagen und dich nicht, wie man erst meinen könnte, ärgern.

Dann kommen aber auch noch andere Faktoren dafür in Frage.
Zum einen habt ihr das Streu gewechselt...warum?! (welche Marke hattet ihr vorher?!)
Es kann sein, dass sie das jetzige Streu nicht akzeptiert und ihr wieder zurück wechseln müsst.

Evtl. stört sie auch, dass sie klettern muss, um zum Klo zu kommen.

Und dann ist natürlich auch noch die Tatsache, dass sie 1) viel zu früh von der Mutter weg ist und nicht ausreichend sozialisiert wurde und 2) kein kätzischer Partner bei ihr ist! Bitte holt noch ein Kitten dazu!

Ich hoffe ich konnte dir ein paar Anregungen geben, denen ihr nachgehen solltet. Sicher weren sich noch Erfahrenere User zu Wort melden und dir helfen.

LG Chrissi
 
Selli

Selli

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
19 Mai 2011
Beiträge
789
Ort
Munster(Oertze)
Hallo und herzlich Willkommen hier im Forum!

Also zuersteinmal solltest du organische Ursachen ausschließen, heißt du solltest den Urin testen lassen.
Dazu bekommst du bspw. vom TA so Plastikkügelchen (wie diese, die in Plüschtiere verarbeitet werden) um den Urin besser auffangen zu können!

Du hast richtig erkannt, dass du dein Kätzchen auf keinen Fall dafür bestrafen darfst, dass es unsauer ist! Katzen kommunizieren u.a. auch über Urin - somit will es dir etwas sagen und dich nicht, wie man erst meinen könnte, ärgern.

Dann kommen aber auch noch andere Faktoren dafür in Frage.
Zum einen habt ihr das Streu gewechselt...warum?! (welche Marke hattet ihr vorher?!)
Es kann sein, dass sie das jetzige Streu nicht akzeptiert und ihr wieder zurück wechseln müsst.

Evtl. stört sie auch, dass sie klettern muss, um zum Klo zu kommen.

Und dann ist natürlich auch noch die Tatsache, dass sie 1) viel zu früh von der Mutter weg ist und nicht ausreichend sozialisiert wurde und 2) kein kätzischer Partner bei ihr ist! Bitte holt noch ein Kitten dazu!

Ich hoffe ich konnte dir ein paar Anregungen geben, denen ihr nachgehen solltet. Sicher weren sich noch Erfahrenere User zu Wort melden und dir helfen.

LG Chrissi

damit wäre auch meine antwort abgedeckt:D
alte streu,nix klettern u keine einzelhaltung...
du wirst überrascht sein:D
 
M

myli

Forenprofi
Mitglied seit
22 September 2010
Beiträge
19.633
niika, ich würde zuallererst mal den Urin untersuchen
lassen. Es könnte sein, das sie eine Blasenentzündung hat
Was mich noch stört.....sie muss zum pinkeln
klettern, sie muß zum futtern wieder klettern.
Alles wegen dem kleinen HUnd?????
Ohne dich angreifen zu wollen, aber wie wäre es
mit Erziehung? Für den Hund, meine ich. Ist aber jetzt net böse gemeint.
Wenn Organisch alles ok ist, würde ich für so ein Kleinchen
noch mehr Behelfsklo´s aufsetzen.
Sie ist noch klein und manchmal vergessen sie halt beim
spielen, das sie eigentlich auf´s Klo müssen.
Einfach ein paar Kisten erst Folie und dann Streu rein, verteilen.
Ausserdem..... unkastrierte Katzen gehören nicht nach draussen.
 
Zuletzt bearbeitet:
Jaqueca

Jaqueca

Forenprofi
Mitglied seit
30 Juli 2010
Beiträge
2.397
Hallo und willkommen,

dein kleiner Zuwachs hat vermutlich noch nie in seinem jungen Leben eine Katzentoilette gesehen. Er stammt vom Bauernhof. Da entledigt man sich seines Bedürfnisses in der freien Natur, genau wie die Großen es halt auch machen. Solltest beim TA tatsächlich abklären, ob es organisch ist. Läßt der Hund das Kitten denn ohne Probleme auf das Katzenklo oder fühlt sie sich gestört ? Wie groß ist denn die Wohnung ? Hund + Rennmäuse , das kann eine Kleine schon irritieren. Wenn das alles nicht ausschlaggebend ist, hilft vermutlich nur üben oder die Hinzunahme eines gut sozialisierten Kittens im Alter von 16 Wochen, das ihm dies vormacht.

LG Silke
 
Werbung:

Ähnliche Themen

Antworten
5
Aufrufe
1K
Petra-01
Antworten
19
Aufrufe
2K
AnBiMi
Antworten
5
Aufrufe
1K
Majanne
Antworten
4
Aufrufe
7K
locke1983
Antworten
9
Aufrufe
1K
JackKatzenPirat
Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben