Impfen...ich bin jetzt verwirrt!

Warnhinweis bei medizinischen Ratschlägen

Achtung: Bei medizinischen Problemen sollte stets die Meinung eines niedergelassenen Tierarztes oder einer Tierklinik eingeholt werden.
Kleeblatt

Kleeblatt

Forenprofi
Mitglied seit
16. Oktober 2006
Beiträge
5.828
Grete wurde am 23.10.06 gegen Tollwut und mit Purevax Rcp gegen Katzenseuche und Katzenschnupfen geimpft. Auf dem Impfausweis ist jetzt ein Aufkleber "Nächster Impftermin Oktober 2009"
Hält die Impfung echt drei Jahre an? 2006 war meine Tochter zum impfen, da wir in Urlaub waren, sie weiß es auch nicht mehr. Und was mir aufgefallen ist...Grete ist gar nicht gegen Katzenleukose geimpft, ist das nicht nötig?

Soll ich lieber morgen oder die nächsten Tage mal anrufen?
 
Werbung:
Katzenschutz

Katzenschutz

Forenprofi
Mitglied seit
20. April 2008
Beiträge
3.146
Ort
NRW
Ruf lieber sicherheitshalber sein, aber die drei Jahre können durchaus stimmen, kommt auf den Impfstoff an.

Zur Leukoseimpfung - die macht nur dann Sinn, wenn auch nachgewiesen ist, dass die Katze definitiv leukosefrei ist. Am Besten durch zwei Bluttests im Abstand von mind. 5-6 Wochen, sind beide negativ oder erste positiv und zweite negativ, dann kann man impfen. So ist mein Wissensstand dazu.
 
lacroix

lacroix

Forenprofi
Mitglied seit
2. März 2008
Beiträge
1.662
Gemaess aktueller Impfschemata sollte ein 3-jahreszyklus durchaus ausreichen; einen Freigaenger wuerde ich aber auf jeden Fall Leukoseimpfen lassen, zumindest die ersten 5-6 Jahre.

Auch hier ist der Schutz mittlerweile mehrjaehrig; vielleicht hat Deine Maus hier ebenfalls noch eine wirksame "Altimpfe"?
:)
 
Petra

Petra

Forenprofi
Mitglied seit
16. Oktober 2006
Beiträge
8.800
Ort
Bochum
Mir hat vor kurzem mein TA erklärt, dass nur Tollwutimpfungen 3 Jahre vorhalten (und er ist eigentlich gegen zu viel Impfen, bei Paul hat er von der 1/2-jährlichen Impfung abgeraten).

Ich würde auch sicherheitshalber nachfragen.

PS: ...und bitte Leukoseimpfung nur nach Test!!!
 
Kleeblatt

Kleeblatt

Forenprofi
Mitglied seit
16. Oktober 2006
Beiträge
5.828
Ja ich meinte eben auch, dass nur die Tollwutimpfe drei Jahre hält...ich rufe morgen an.
 
Z

Zugvogel

Forenprofi
Mitglied seit
15. Oktober 2006
Beiträge
44.190
Ort
BaWü
Auch hier ist der Schutz mittlerweile mehrjaehrig; vielleicht hat Deine Maus hier ebenfalls noch eine wirksame "Altimpfe"?
:)
Der Impfstoff hat sich nicht verändert, nur die empfohlenen Impfintervalle. Bei Tollwut z.b. von einem auf drei Jahre, so empfiehlt die STIKO.

Mein alter TA sagte mir, im Prinzip würde eine Tollwutimpfung ein Leben lang schützen.
Ein namhafter Impfhersteller empfiehlt, zumindest bei älteren Katzen vor jeder Tollwutimpfung den Impftiter bestimmen lassen und danach erwägen, ob oder ob nicht erneut geimpft wird.

Bitte fragt einen guten TA danach. Meine TÄ verschickt KEINE Erinnerungskarten....

Zugvogel
 
bine

bine

Forenprofi
Mitglied seit
17. März 2008
Beiträge
3.394
Grete wurde am 23.10.06 gegen Tollwut und mit Purevax Rcp gegen Katzenseuche und Katzenschnupfen geimpft. Auf dem Impfausweis ist jetzt ein Aufkleber "Nächster Impftermin Oktober 2009"
Hält die Impfung echt drei Jahre an? 2006 war meine Tochter zum impfen, da wir in Urlaub waren, sie weiß es auch nicht mehr. Und was mir aufgefallen ist...Grete ist gar nicht gegen Katzenleukose geimpft, ist das nicht nötig?


vollkommen korrekt

guckst du http://www.haustierimpfungen.de/katzen.htm
 
Barbarossa

Barbarossa

Forenprofi
Mitglied seit
16. Oktober 2006
Beiträge
20.674
Sei froh, dass dein TA von sich aus einen länger zugelassenen TW-Impfstoff gewählt hat. Viele TÄ machen das nur auf ausdrücklichen Wunsch.
 
BKH

BKH

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
22. April 2008
Beiträge
696
Ort
bei Köln
Der Link ist aber nicht wirklich so hilfreich, da er lediglich eine knappe Zusammenfassung des Buchs von M. Peichl darstellt. Interessanter sind da die BPZ der Impfstoffe, da es dort auch schon in vielen Fällen so ausgewiesen ist.

Sei froh, dass dein TA von sich aus einen länger zugelassenen TW-Impfstoff gewählt hat. Viele TÄ machen das nur auf ausdrücklichen Wunsch.
Wunsch? Ich glaube, dass ich über meine Tiere und deren Imfpungen zu entscheiden habe und nicht der Tierarzt!
 
Barbarossa

Barbarossa

Forenprofi
Mitglied seit
16. Oktober 2006
Beiträge
20.674
  • #10
Wunsch? Ich glaube, dass ich über meine Tiere und deren Imfpungen zu entscheiden habe und nicht der Tierarzt!

So wie du und ich handhaben das aber längst nicht alle Katzenhalter. Da wird in die Praxis gefahren und geimpft, was der werte TA gerade da hat. Und in einem Jahr sehen wir uns wieder...
 
Werbung:
bine

bine

Forenprofi
Mitglied seit
17. März 2008
Beiträge
3.394
  • #13
Der Link ist aber nicht wirklich so hilfreich, da er lediglich eine knappe Zusammenfassung des Buchs von M. Peichl darstellt. Interessanter sind da die BPZ der Impfstoffe, da es dort auch schon in vielen Fällen so ausgewiesen ist.

es geht auch nicht um ihr buch sondern um die bestätigung für die TE das der bei ihr eingetragene impfzeitraum schon passt ;)
 
BKH

BKH

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
22. April 2008
Beiträge
696
Ort
bei Köln
  • #14
es geht auch nicht um ihr buch sondern um die bestätigung für die TE das der bei ihr eingetragene impfzeitraum schon passt ;)
Natürlich sind die Berichte in dem Buch nicht falsch - ich habe es auch gelesen und bin im nachhinein sicherlich besser informiert.
 
alex2005

alex2005

Forenprofi
Mitglied seit
20. Oktober 2006
Beiträge
4.068
Ort
Oberfranken
  • #15
Geht es jetzt nur um die TW-Komponente?


Bei der Tollwutimpfung geht es auch um den rechtlich relevanten Impfschutz. Laut Tollwutverordnung wird eine Katze ohne Impfschutz sofort eingeschläfert, wenn der Verdacht besteht, dass sie mit einem tollwuterkrankten Tier Kontakt hatte.
Und deswegen ist es so wichtig, dass man mit dem richtigen Impfstoff impft, es gibt immer noch Tollwutimpfstoffe, bei denen man jährlich auffrischen muss, damit die Katze offiziell als geimpft gilt.


Bei allen anderen Impfungen bleibt es alleine dir überlassen, wie du impfen möchtest.
 
BKH

BKH

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
22. April 2008
Beiträge
696
Ort
bei Köln
  • #16
Danke, aber mein Beitrag bezog sich auf Barbarossas Link :D Unwichtig *g*
 

Ähnliche Themen

V
Antworten
18
Aufrufe
4K
Z
K
Antworten
2
Aufrufe
5K
Kiko_Muffin
K
S
Antworten
7
Aufrufe
2K
S
M
Antworten
9
Aufrufe
580
Motzfussel
M
FiMiYUFeMi
Antworten
10
Aufrufe
585
Sancojalou
Sancojalou

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben