Hund zieht in Katzenhaushalt

andra

andra

Neuer Benutzer
Mitglied seit
27. April 2008
Beiträge
2
Alter
56
Ort
Schleswig-Holstein
Hallo,

gestern zog Susi,die Hündin meiner Freundin, notgedrungen ein. Vorher wohnte Susi bei der Tochter meiner Freundin. Meine Katze Andra findet das gar nicht lustig und hat sich auf den Dachboden zurückgezogen. Hier kann Susi nicht rauf. Andra beobachtet das geschehen da unten, und sie war auch schon einmal unten und hat alles beschnuppert. Aber nur wenn Susi nicht zu sehen und zu hören ist. Ansonsten verweilt sie auf den Dachboden, wo wir zwei Zimmer haben.

Oma wohnt auch noch im Hause mit Timmy, ihrem Hund. Mit dem versteht sich Andra sehr gut. Timmy ist ein großer ruhiger Hund ( Kovac ), wobei Susi eine kleine wilde Hündin ( Cockerspaniel ).

Wird sich Andra mit Susi auch irgendwann einmal verstehen ? Wie können wir beide aneinander gewöhnen ?

Bin für jeden Ratschlag dankbar

Gruß
Michael
 
Werbung:
J

*Jenny*

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
13. Februar 2008
Beiträge
692
Hallo,

gib deiner süßen einfach noch etwas Zeit. Sie wird sich sicher an den Hund gewöhnen, denn es ist ja nicht so das sie gar keine Hunde kennt.

Mein felix kam mit 10 zu uns und hat vorher wohl nie einen Hund gesehen.
Wir hatten aber öfter Hunde aus Spanien in pflege und er fand das überhauüt nicht lustig, auch ihm haben wir Zeit gelassen und die Hunde druften ihn auf keinen Fall jagen oder ärgern.

Nach einer Weile hat ihn jeder Hund kalt gelassen, selbst wenn die Hunde sehr wild waren hatte er keinerlei angst mehr, eher die Hunde vor ihm :p
 
Los Gatos

Los Gatos

Forenprofi
Mitglied seit
23. März 2008
Beiträge
8.196
Alter
59
Ort
Oberbayern
Ich denke auch, dass es noch Zeit braucht. Wenn die Katze merkt, dass der Hun d immer noch da ist, wird sie sich auch wieder nähern. Wahrscheinlich auch nachts oder wenn sie alleine sind.

Ist der Hund denn Katzen gewöhnt?
 
B

beaty1973

Gast
würde auch sagen, einfach zeit lassen allen vierbeinern!
war ja bei meinen auch so :)
 
andra

andra

Neuer Benutzer
Mitglied seit
27. April 2008
Beiträge
2
Alter
56
Ort
Schleswig-Holstein
vielen Dank

vielen Dank für die Antworten. Gestern als ich den Beitrag eingestellt hatte, ging ich nach unten und wer folgte mir, Andra.
Die beiden kamen sich im laufe des abends doch etwas näher. Allerdings jetzt am Tage zieht Andra den Dachboden doch vor. Aber ich denke auch man sollte ihnen
Zeit geben.

Die Hündin hat vor 7 Jahren Katzen kennengelernt.
 

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben