Höchste Zeit zur Kastra!!!!!!

  • Themenstarter joma
  • Beginndatum
  • Stichworte
    draussen kastra spielzeug

Warnhinweis bei medizinischen Ratschlägen

Achtung: Bei medizinischen Problemen sollte stets die Meinung eines niedergelassenen Tierarztes oder einer Tierklinik eingeholt werden.
J

joma

Gast
Der Garfield sitzt hier und mauzt wie ein blöder,will unbedingt nach draussen.
Da wird es höchste Zeit,da spielen die Hormone verrückt.In sämtlichen tonlagen schreit er.
Am Dienstag ist ja Kastra.......uff!!!
Letzte Nacht war er draussen und heute morgen ist er nicht erschienen.Also bin ich mal mit Ralf um die Häuser gezogen,mit Leckerlies und Spielzeug.
Irgend wann haben wir ihn aufgetrieben.
Dieses Geschreie macht mich wahnsinnig,könnte ich im das erklären......das geht aber nicht.
Weiis jemand einen Rat,der dreht hier im Rad!!!!!
 
Zuletzt bearbeitet:
Werbung:
H

Hexe173

Forenprofi
Mitglied seit
15. Oktober 2006
Beiträge
23.641
Alter
52
Ort
CLZ / Oberharz
Oh je :eek:ausser ihm evtl Rescue geben und in der Whg behalten weiss ich nichts. Würde ihm auf keinen Fall weiter rauslassen, denn ratz fatz geht er den Damen nach und ist weg :eek::eek:

Ist ja jetzt nur noch 1 Tag.
 
NellasMiriel

NellasMiriel

Forenprofi
Mitglied seit
21. Oktober 2006
Beiträge
18.601
Ort
Gundelfingen an der Donau
Leider weiß ich Dir dabei auch keinen Rat - ich drück Dir einfach die Daumen dass Ihr Beide das bis Morgen durchhaltet!
Alles Liebe
Heidi
 
Boney

Boney

Forenprofi
Mitglied seit
15. Oktober 2006
Beiträge
2.172
Ort
Berlin
Auwei... Wie wärs mit Ohrenstöpsel :oops: Raus lassen würde ich ihn auf keinen Fall mehr. Bis Morgen ists ja nicht mehr so lang, also durchhalten ;)
 
J

joma

Gast
@Andrea,was ist das ganz genau was ich ihm geben soll?

Nach draussen lasse ich ihn nicht.....sonst sehe ich ihn sobald nicht.
Der TA hat heute morgen gemeint ,etwas zum beruhigen.Mag ich gar nicht und ausserdem weiss ich nicht was.
Habe ihm gestern Abend eine Kältekompresse zwischen die Beine gelegt....der Arme hat mich mit grossen Augen angekuckt.Danach gab er ein bisschen Ruhe!
 
NellasMiriel

NellasMiriel

Forenprofi
Mitglied seit
21. Oktober 2006
Beiträge
18.601
Ort
Gundelfingen an der Donau
wenn der TA sagt, Du kannst ihn mit was beruhigen, dann besorg Dir,wie Andrea sagte, tatsächlich Rescue Tropfen in der Apotheke....tropf ein paar Tropfen in Deine Hände und streich den Kater mehrmals ein heute - oder geb einige Tropfen in eine Wassersprühflasche und besprüh Deine Wohnung....

Rescue Tropfen - sind Bachblüten Notfalltropfen, beruhigen, helfen bei Schockzuständen, Unfällen etc.....zur Beruhigung und seelischen Erstversorgung.
glg Heidi
 
J

joma

Gast
@Heidi,danke dir werde ich besorgen.Momentan schläft der Radaumacher und gegen Abend ist er dann voll aufgedreht.
Normalerweise will der überhaupt nicht nach draussen,so habe ich noch keinen unkastrierten Kater erlebt.
 
kleine66

kleine66

Forenprofi
Mitglied seit
16. Oktober 2006
Beiträge
8.024
Alter
54
Ort
kleve/ NRW
bei uns gibt es verschiedene rescue-tropfen in der apotheke.
beim ersten kauf hab ich das nicht gewußt und hab welche mit alkohol bekommen.
am besten danach fragen, oder sagen das sie für die fellpopos sind und dann die ohne alkohol nehmen!
 
J

joma

Gast
Gut dass du mir das sagst,kenne das überhaupt nicht.
 

Ähnliche Themen

D
Antworten
9
Aufrufe
903
dierackers
D

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben