Günstige Alternative zu Comfortis und Milbemax?

  • Themenstarter Eifelkater
  • Beginndatum

Warnhinweis bei medizinischen Ratschlägen

Achtung: Bei medizinischen Problemen sollte stets die Meinung eines niedergelassenen Tierarztes oder einer Tierklinik eingeholt werden.
E

Eifelkater

Forenprofi
Mitglied seit
3. September 2014
Beiträge
6.202
Ort
Rhein-Sieg-Kreis/ Windeck
Hallo,

kennt ihr was günstigeres was genauso gut ist? Ich gebe alleine für diese Präperate jeden Monat ca. 35 Euro aus, da wir hier ein sehr verflohtes und auch verwurmtes Gebiet sind. Ich brauche auch keine Kotproben, bei Julius winken nach ca. vier Wochen Bandwurmglieder aus dem Hintern und Aslan hat es anscheinend mit Spülwürmern...zumindest hat er die nach der letzten Milbemax ausgespuckt.....

Blöderweise habe ich a) Kinder und b) scheinen die Bandwürmer auf Julius Appetit zu schlagen, so dass der TA der Meinung ist, dass es von Vorteil wäre ihn auf jeden Fall mal eine zeitlang monatlich zu entwurmen, da er ja dann auch sichtbar verwurmt ist.

Beide fressen nahezu täglich Mäuse die hier jahrelang auch "katzenfrei" gelebt haben, also ziemlich alt und damit auch sehr verwurmt werden konnten.
 
Werbung:
Manuela48

Manuela48

Forenprofi
Mitglied seit
10. Oktober 2009
Beiträge
2.307
Ort
Berlin
Hallo,

ich kenne leider keine günstige Alternative, aber Du hast scheinbar Erfahrung mit Comfortis. Ich habe das Mittel heute von meiner TÄin erhalten.

Meine 3 Katzen und der Hund werden monatlich mit Program versorgt. Leider haben wir mittlerweile ständig mit Flöhen zu tun. Immer und immer wieder. Auf dem Nachbargrundstück wohnen Füchse. Ob die Flöhe daher kommen, keine Ahnung. Aber irgendwo müssen sie sie ja immer wieder einsammeln.

Nun ist es so, dass die Flöhe mich dermaßen zerbissen haben, dass ich mich an meine Tierärztin wandte, die mir dann Comfortis gab. Alle haben das jetzt von mir bekommen und auch soweit vertragen.

Aber wie sind deine Erfahrungen mit Comfortis? Du gibst es ja scheinbar schon länger. Seid ihr jetzt flohfrei und wie vertragen Deine Katzen das Mittel?

Eigentlich bin ich von Program durchaus überzeugt, aber da die adulten Flöhe von Program ja nicht abgetötet werden, bringen meine Süßen mir halt immer wieder auch Flöhe mit, die ja dann erstmal auch die Eier, die sie mitbrachten ablegen. Auch wenn jetzt eine Invasion ausbleibt, reicht es mir jetzt einfach. Auf den Tieren habe ich nicht einen Floh oder Flohkot entdeckt. Dafür bin ich aber sehr zerbissen :reallysad:

Wie gesagt, leider habe ich keine günstiger Variante, aber würde mich über deine Erfahrungen mit Comfortis bedanken.

LG Manuela
 
E

Eifelkater

Forenprofi
Mitglied seit
3. September 2014
Beiträge
6.202
Ort
Rhein-Sieg-Kreis/ Windeck
Positive .....mit drei kleinen Ausnahmen.

Es tötet ( natürlich= nur die Flöhe auf dem Tier. Wenn es sich die Flöhe erstmal auf dir gemütlich gemacht haben und noch Puppen in der Wohnung sind kann es durchaus noch einige Wochen dauern bis du die Biester tatsächlich los bist.

Wenn sich so ein blöder Floh die Katze nur als Zwischentaxi aussucht und sie nicht beisst, nutzt das natürlich auch nichts.

Man sollte drau achten, dass die Katze hinterher 1h lang drinnen bleibt, da empfindliche Katzen durchaus auch mit erbrechen reagieren können.

Ansonsten ist das Zeug top...nur eben teuer.
 
Manuela48

Manuela48

Forenprofi
Mitglied seit
10. Oktober 2009
Beiträge
2.307
Ort
Berlin
Danke Dir :) Da bin ich erleichtert, weil ich das wirklich nur aus Verzweiflung den Katzen gegeben habe, aber mir Sorgen machte, dass es eventuell doch sehr stark ist.

Also die Katzen kratzen sich schon mal. Ich denke schon, dass die Flöhe sie auch beissen, aber durch das Program für die Flöhe nicht mehr ganz so interessant sind.

Naja, es ist eh mal wieder waschen, putzen, saugen etc. angesagt. Ich hoffe halt nur, dass dann jetzt wirklich in absehbarer Zeit auch mal Ruhe ist.
 
seven

seven

Forenprofi
Mitglied seit
20. August 2011
Beiträge
2.704
Ort
Ba-Wü
Hallo Eifelkater,

ich bin gerade auf der Suche nach einer günstigen Alternative zu Milbemax von Google aus zu deinem Thread gekommen. :D

Ich habe gerade ein bisschen rumgeschaut und mir scheint, dass Milpro den gleichen Wirkstoff hat wie Milbemax und etwas günstiger ist. Noch billiger scheint Drontal zu sein, welches aber einen anderen Wirkstoff hat. Gegen Bandwürmer, die hier zumindestens das offensichtlichste Problem sind, helfen anscheinend alle. Hast du denn inzwischen Alternativen ausprobiert?

Viele Grüße
seven
 
seven

seven

Forenprofi
Mitglied seit
20. August 2011
Beiträge
2.704
Ort
Ba-Wü
Jetzt wollte ich gerade das Drontal bestellen, bin mir jetzt aber doch unsicher geworden. Also falls du Erfahrungswerte hast, auch gerade bezüglich der Verträglichkeit von Alternativen, wäre ich sehr interessiert.
 

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben