Fellverlust bei Lilly

Warnhinweis bei medizinischen Ratschlägen

Achtung: Bei medizinischen Problemen sollte stets die Meinung eines niedergelassenen Tierarztes oder einer Tierklinik eingeholt werden.
Lillytigerwutz

Lillytigerwutz

Neuer Benutzer
Mitglied seit
23 Februar 2008
Beiträge
4
Hallo Forum!

Also, meine fast dreijährige Lilly hat seit ein paar Wochen direkt neben dem Schwanz (dort wo der Schwanz in den Rücken übergeht) rechts und links davon, kein Oberfell mehr. Da es aber vollkommen symmetrisch aussieht, habe ich mir erst keine Gedanken darüber gemacht. Es sieht halt ein bisschen aus wie eine neue "Zeichnung". Ich habe aber das Gefühl, das diese Stellen größer geworden sind, und am Rücken hat sie jetzt auch einen kleinen felllosen Fleck.

Sie kratzt sich aber nicht, und hat auch keine Kämpfe.
Könnte das was hormonelles sein (sie ist kastriert)?
Oder doch Parasiten?

Werde wahrscheinlich damit zum TA gehen, aber wollte mal fragen ob ihr sowas kennt.

Liebe Grüsse und Danke

Miriam mit Lilly Tiger Wutz
 
Werbung:
L

lulu39

Forenprofi
Mitglied seit
26 Januar 2007
Beiträge
10.625
Alter
56
Ort
Berlin
Ähh, laß die Pilzkultur blühen?:D:D:D

Du wirst um den TA nicht drum rum kommen..
 
Lillytigerwutz

Lillytigerwutz

Neuer Benutzer
Mitglied seit
23 Februar 2008
Beiträge
4
An Pilz hatte ich noch garnicht gedacht. Sieht das echt so Symmetrisch aus?

Okay, dann werd wir uns wohl zum TA begeben müssen.

Da wird sie sich aber freuen ;)

Danke und Lg Miriam
 
G

Gwion

Forenprofi
Mitglied seit
3 März 2008
Beiträge
35.231
Ort
Österreich
Das klingt nach Parasiten- sind ja Stellen, wo die Katze selbst schwer rankommt. Aber der TA kann Dir sicher genaueres sagen.
 
B

Blaze

Neuer Benutzer
Mitglied seit
22 November 2014
Beiträge
1
Was kam damals heraus?

Hallo,
die Beschreibung der Symptome ist exakt identisch mit denen meiner Katze, fehlendes Oberfell am Schwanzansatz (beidseitig), kleine kahle Stellen an unzugänglichen Bereichen wie dem Nacken.

Sollte Lillytigerwutz nach so langer Zeit noch hier mitlesen würde ich gern von ihr/dir wissen was für eine Diagnose der Tierartz gestellt hat oder hat jemand anderes sowas auch schon gehabt und kann mir einen Tipp geben?

Mich wundert nur, dass ich keinerlei Hautrötung finde und sie kratzt sich auch nicht.
Gruß
Blaze
 
Werbung:
Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben