Es gibt heftigen Streit

L

LuMik

Benutzer
Mitglied seit
18. Juli 2011
Beiträge
63
Hallo!

Bei mir leben 2 Katzen - Luna ca. 7 Jahre alt kam mit ca. 12 Wochen als Wildfang zu mir und Pi geboren in 2011 ist seit Juni letzten Jahres hier. Beide Katzen sind Freigänger und fordern dies auch sehr stark ein. Beide sind mit anderen Katzen groß geworden.

Die Zusammenführung verlief gut, beide Katzen sind vom Typ her recht gleich - beide sind keine großen Schmuser ( beim Menschen ja ), sie akzeptieren sich, waren/sind zwar etwas distanziert aber freundlich, Streit gab es so gut wie nie............bis auf ein paar kleine Zankereien, das war aber ein geben und nehmen ( mal hat die eine der anderen einen kurzen Klapps verpasst und ist dann sofort abgehauen, dann war es wieder umgekehrt ) zwischen den beiden und nicht schlimm.

Seit ca. 3 Wochen knallt es ordentlich zwischen den beiden, so richtig laut, lange und es gibt auch kleine Verletzungen ( Luna Kratzer im Gesicht, Pi ein blutendes Ohr usw. ). Heut kam Luna sogar humpelnd rein..........Pi sah auch sehr zerzaust aus.
Von wem der Streit ausgeht kann ich nicht sagen, denn das ganze findet draußen statt und ich weiß das beide nicht unschuldig sind. Hier im Haus ist Ruhe und die beiden schlafen auch in einem Bett, der Futterplatz wird auch von beiden gemeinsam benutzt.

Die kleinen Zankereien störten mich nicht, denn so war ich mir sicher das es ein geben und nehmen zwischen den beiden war und nicht das nur die eine einstecken muss ( was Luna ganz sicher ausgenutzt hätte ). Für mich war das auch eher ein testen, wie weit man bei der anderen gehen kann, oder ob ein eventuelles Spiel daraus entstehen kann ( auflauern, dann leicht antatschen und schnell wieder weg )wobei beide Katzen keine " Spieler " sind. Das kam aber recht selten vor.
Die neuen heftigen Streitereien kommen mehrmals täglich vor.
Dieses laute Geschrei und nun die Verletzungen bereiten mir leichte graue Haare.
Was soll ich machen? Ist es momentan so das ein " Stellungswechsel " zwischen den beiden stattfindet ?

Ach so ja evtl. ist das noch wichtig, neulich hab ich gesehen wie Pi sich auf einen fremden Kater ( ich denke das ist das Viech welches unsere Katzen, damals Luna und Mindy, vor 3 Jahren so derbe zugesetzt hat ) gestürzt ist und ihn erfolgreich vertrieben hat. Ob sich dieser Kater oder auch andere fremde Samtpfoten hier herumtreiben kann ich nicht sagen.
 
Zuletzt bearbeitet:
Werbung:
Meiki

Meiki

Forenprofi
Mitglied seit
24. Juni 2010
Beiträge
5.561
Ort
Hannover
Zwischenzeitlich denke ich aus eigener Erfahrung immer zuerst an Erkrankungen/Verwurmungen, wenn es auf einmal nicht mehr zwischen den Katzen stimmt.

Nimm mal Kotproben und lass sie untersuchen. Und nimm für beide ein Wurmmittel, welche sie noch nicht hatten.

Vielleicht stehen auch Impfungen an - dann kannst Du auch gleich ein Blutbild machen.

Weiter kannst Du testen, ob der fremde Kater mitmischt zwischen den beiden, indem Du sie erst einmal nicht zusammen rausläßt.
 
L

LuMik

Benutzer
Mitglied seit
18. Juli 2011
Beiträge
63
Entwurmt und geimpft sind beide.

Weiter kannst Du testen, ob der fremde Kater mitmischt zwischen den beiden, indem Du sie erst einmal nicht zusammen rausläßt.

Das wird nicht möglich sein.
Beide fordern ihren Freigang sehr stark ein...........Luna kratzt an den Türen/Tapeten und Pi macht auch Theater u.a. hat sie auch schon mal in eine Ecke gepinkelt, weil sie hier drinnen nicht mehr aufs Klo geht.
Es kann wohl passieren das sie zu unterschiedlichen Zeiten hier drin sind, aber wenn sie dann raus wollen und die andere aber nicht rein will bzw. drin bleiben möchte, kann ich sie nicht daran hindern.

Luna geht heute voll auf Abwehr wenn sie Pi sieht. Sie knurrt und miaut drohend, Pi bleibt dann aber eher gelassen.
 
T

TrolliTroll

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
15. Oktober 2013
Beiträge
379
Entwurmt und geimpft sind beide.



Das wird nicht möglich sein.
Beide fordern ihren Freigang sehr stark ein...........Luna kratzt an den

Natürlich fordern sie ihren Freigang ein...das ist ihr gutes Katzenrecht!:)


Was mich an diesen Fall verwundert, ist das es doch harmonisch zugeht im Haus.

Und draußen könntes sie sich eigentlich aus dem Wege gehen.

Sehr interessanter Fall.
 
L

LuMik

Benutzer
Mitglied seit
18. Juli 2011
Beiträge
63
Hallo!

Erst mal Danke für die Antworten.

Ich hab jetzt beide zum TA geschleppt und hab von beiden ein Blutbild machen lassen.........Ergebnis steht noch aus.

Ich denke aber nicht das eine von beiden krank ist, sondern das es Zickenkrieg ist. Es scheint sich im moment wieder zu beruhigen, denn ich höre seit Dienstag kein Geschrei mehr und es gab auch keine weiteren Verletzungen *mal auf Holz klopfe*

Am Dienstag waren beide in der Wohnung. Ich stand im Bad und Pi kam aus dem Schlafzimmer durch das Esszimmer gelaufen, wollte zu mir ins Bad.
Da kommt Luna von irgendwo her und haut ihr im vorbeirennen auf den Hintern. Pi setzte sich hin und guckte doof, machte aber keine anstalten darauf zu reagieren.
Ca. 10 Minuten später bekam Luna dann die Retourkutsche von Pi :rolleyes: ( können Katzen nachtragend sein? ) - ich hörte von Luna nämlich kurzes *iiiick* ( das macht sie immer, auch wenn es harmlos ist - Pi dagegen gibt keinen Mucks von sich ).
Eine andere Situation.........beide sind draußen, Pi läuft ums Auto, Luna kommt hervor und pappt ihr eine auf den Hintern und haut dann wieder schnell ab. Etwas später wieder die Retourkutsche von Pi. Luna "rettet" sich auf die Festerbank und Pi hört dann auch auf.

Wenn es denn mal etwas zickig wurde/ wird.......lief/läuft das immer wie oben beschrieben ab..........die eine zickt, später gibt es die Retourkutsche von der anderen, vielleicht hat sich Luna bei den letzten Retourkutschen gewehrt ( obwohl sie ja vorher auch nicht viel besser zu Pi war :rolleyes: ) und es ist deshalb so eskaliert............ ich denke das sich diese kleinen Zankereien zwischen den beiden hochgeschaukelt haben und da sich keine der beiden die Wurst vom Brot klauen lässt ( ich sage ja, die sind vom Charakter sehr gleich ;) ) gab es jetzt mal richtig Zoff.

Hm, ob ich richtig liege......werde ich wahrscheinlich nie erfahren :cool:.
Wie dem auch sei, jetzt warten wir mal auf das Ergebnis der Blutuntersuchung.


Gruß
Kirsten
 

Ähnliche Themen

J
Antworten
3
Aufrufe
2K
mrs.filch
M
J
Antworten
6
Aufrufe
673
J
M
Antworten
4
Aufrufe
944
HappyNess
HappyNess
C
Antworten
7
Aufrufe
2K
catfisch
C
T
2
Antworten
23
Aufrufe
630
Tigress21
T

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben