Erfahrungen mit kleinen Faulpelzen

sonne3001

sonne3001

Neuer Benutzer
Mitglied seit
17 November 2007
Beiträge
8
Ort
Noch Bremen, blad Oldenburg
Hy,
ich dachte mir, wir können doch eigentlich mal Diätipps und erfahrungen austauschen, so dass man alles schön in einem Thema zusammen hat...
Ich fang mal an:D
Als ich gemerkt hab, das mein kleiner fauler Kerl immer dicker wird, hab ichs erstmal auf die Kastration geschoben, dann auf seine Mutter die auch recht füllig ist (wieg um 5kg und ist noch Potent!) aber irgendwie wollte ich in dann doch nicht zu einer rollenden Kugel werden lassen!
Zuerst gabts dann anstatt TroFu aus einem Napf aus zwei Näpfen die so weit wie möglich aus einander stehen, dann kamen die beiden Näpfe auf Tische, so dass er hochspringen muss. Hat aber alles nicht wirklich viel gebracht, dann gabs weniger futter, so dass es schon länger alle war, bevor es abens neues gab. Brachte aber auch nicht wirklich viel... Dann kam mir die Idee das Futter einfach in der ganzen Wohnung zu verteilen, so muss er sich ständig bewegen (fast für jedes Krümelchen) und kann sich nicht mehr aus lange weile vor den Napf setzen und den leer machen! Das zusammen mit einer genauen Ration hat zumindestens ein paar Hundert Gramm von seinen Hüften verschwienden lassen.
Diesen Sommer hab ich ihm dann einen Fehrnseher gekauft. Ein Aquarium mit Wüstenrennmäusen, um genau zu sein. Seit dem ersten Tag liebt er seine Mäuse heiß und innig, er springt vor der Scheibe hin und her, kletter und balanciert auf dem Deckel rum und hat total viel abgenommen (zwar nicht Gewichtstechnisch, sonder Optisch), ist wesentlich beweglicher geworden und auch aktiver!
Also jeder der nix gegen Mäuse hat, kann ich das nur empfehlen sich ein paar aus dem Tierheim zu holen (die sind abgehärteter glaub ich) die Mäuse verstehen innerhalb des ersten Tages, dass die Katzte nicht an sie ran kommt, und fangen an die arme Mieze scharmlos zu ärgern!!! Mein Kater tut mir machnmal richtig leid, so gemein sind die Mäuse zu ihm :D
Habt ihr noch tolle Tipps oder Erfahrungen???
 

Anhänge

Barbarossa

Barbarossa

Forenprofi
Mitglied seit
16 Oktober 2006
Beiträge
20.674
Echt? Die Mäuse haben keine Angst??? Dann ist es ja gut...

Haben die Mäuschen auch abgenommen? Schließlich müssen sie ja den ganzen Tag aktiv durchs Terrarium flitzen, um den Kater zu belustigen. Denn wenn sie schlafen, das findet er sicher langweilig! ;)
 
S

samy

Benutzer
Mitglied seit
20 März 2008
Beiträge
97
Ort
magdeburg
ja und leben die mäuse denn auch noch? oder kat mietzchen schon einen weg gefunden an sie heran zu kommen?
 
Plum

Plum

Forenprofi
Mitglied seit
16 Oktober 2006
Beiträge
17.264
Und den Deckel bekommt er nicht auf? Ich glaube, bei Plum würde das keine zwei Tage dauern ... :rolleyes::eek:
 
T

tiha

Gast
Ich würde als erstes TF abschaffen und NF geben. Das wirkt meistens...;)
 
T

Tikka

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
2 März 2008
Beiträge
521
Hallo,

unsere Katzen sind alle relativ schlank, allerdings halten sie sich gegenseitig auf Trab. Da wir auf drei Etagen wohnen, scheuchen sie sich gegenseitig die Treppe rauf und runter und wieder rauf, das hält in Form und gibt Muckis. Bei 4 Fellpopos ist immer einer zum Spielen aufgelegt, insofern trainieren sich alle gegenseitig. Ist Dein Kater denn ein Einzeltier (abgesehen von den Mäusefreunden;))?

Außerdem hat es wirklich viel geholfen, dass wir mittlerweile fast komplett auf TroFu verzichten. An manchen Tagen gibt es gar nix, manchmal ein bisschen was ins Fummelbrett oder zum hinterherflitzen.

Greetz,
Tina
 
skritti

skritti

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
4 März 2008
Beiträge
748
Ort
Köln
Hallo,

die Idee für den Thread finde ich gut!

Ich hab grad ein ähnliches Problem.. meine Quadrat-Siam Bitxu haut rein.
Allerdings bewegt sie sich schon auch teilweise ordentlich.. wenn sie mit ihrer "Stiefschwester" Jess (wir haben sie umgetauft von Yessica in Jazz und schreiben das nun lieber Jess) Fangen spielt.
Ich hoffe, das macht ihr mehr Spaß als Mäusefernsehen.. :D

@sonne: ist dein Kater denn Einzelkater?

LG Skritti

P.S. Ich glaube, ich werde das Trofu, das ich für den Tag bereit stelle, nun auch mal in der Wohnung verteilen.
Die beiden bekommen hauptsächlich Nafu.. morgens und abends.
 
Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben