Entwurmung

Grace_99

Grace_99

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
27 Mai 2014
Beiträge
760
Hallo,
unter der Rubrik Krankheiten hab ich kein Unterthema gefunden, wenn es hier falsch ist, bitte verschieben. :oops:

Ich lese hier öfter von Entwurmung. Meine Frage: Müssen Katzen (Wohnungskatzen, nur auf dem Balkon) regelmässig oder generell entwurmt werden? :confused: Als Kitten wurde es bei ihnen gemacht, danach aber nicht mehr; meine TA hat diesbezüglich auch nicht wirklich was gesagt (okay, hab auch nie gefragt).

Kann mir da jemand was zu sagen?

Danke schön.
 
Werbung:
J

Jessue

Forenprofi
Mitglied seit
10 November 2013
Beiträge
1.537
Ort
Monschau
Nein, Wohungskatzen sollte man nicht regelmäßig entwurmen, warum auch? Die Chance an Würmer zu kommen ist da, aber klein... ich lass einmal jährlich Kot untersuchen, wenns die Möglichkeit gibt, dass andere Tiere (Mäuse, Vögel, etc) auf den Balkon kommen, würd ichs vllt zwei mal im Jahr testen lassen. Das kostet acuh nicht die Welt und man ist auf der sicheren Seite.

Entwurmung ist zwar kein Mördermittel, wie das von einigen ja gern dargestellt wird, aber eben doch ein Medikament, das auch Nebenwirkungen haben kann. Und das ist ja nun nicht nötig, wenn kein Befund da ist...
 
Grace_99

Grace_99

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
27 Mai 2014
Beiträge
760
Danke für die schnelle Antwort.
Nein, Mäuse etc. kommen bei uns nicht rauf.

Dann bin ich beruhigt, war mir nämlich echt nicht sicher. :oops:
 
J

Jessue

Forenprofi
Mitglied seit
10 November 2013
Beiträge
1.537
Ort
Monschau
Wie oft wirst du denn im Jahr entwurmt? :D
Nee nee, wie gesagt, ich lass auch sicherheitshalber nachschauen ab und an.. aber ich vermute, die meisten Menschen haben mehr Parasiten, als Wohnungskatzen.. ^^
 
C

Chloui

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
20 Juni 2014
Beiträge
304
Ort
Dortmund
Also viele machens tatsächlich auch bei Wohnungskatzen, aber ich halt es auch für überflüssige Chemiekeulen.

Ab und an mal Kot testen lassen, fertig^^
 
K

Kathi 86

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
28 Dezember 2012
Beiträge
513
Meine dürfen sogar raus und wurden nur als Babies entwurmt. Seit dem nicht mehr, jetzt sind sie über 2 Jahre.
Keine hat Beschwerden und somit werde ich sie sicher nicht einfach so "sicherheitshalber" entwurmen, wie es so viele machen.

Ich hätte auch noch nie mitbekommen, dass sie Mäuse, Vögel oder sonstiges fressen. Die beiden gehen auch nicht wirklich weit, hauptsächlich sind sie im Garten.
 
E

Eifelkater

Forenprofi
Mitglied seit
3 September 2014
Beiträge
6.202
Ort
Rhein-Sieg-Kreis/ Windeck
Ich lasse auch bei Freigängern nur nach einer Kotuntersuchung entwurmen...ist nämlich gar nicht immer notwendig. Kostet zwar mehr als eine Wurmkur, aber ich weiß dass ich ein gesundes Tier habe :)
 
Brickparachute

Brickparachute

Forenprofi
Mitglied seit
6 März 2014
Beiträge
5.999
Ich hab eine immer wieder mal auftretendes Flohproblem und wenn wir sie los sind, gebe ich schon Milbemax. Denn die Flohludern bringen Würmer mit sich. Bei uns waren es das letzte Mal Gurkenkern-Bandwürmer. Aber wenn wir keine Flöhe haben, entwurme ich auch nicht, muß ich sagen. Im Zweifelsfall würde ich eine Kotprobe untersuchen lassen,um nicht aufs Geratewohl etwas zu verabreichen.
 
J

Jessue

Forenprofi
Mitglied seit
10 November 2013
Beiträge
1.537
Ort
Monschau
@ Kathi

Seh ich an sich auch so, würde dann aber definitiv mindestens zwei mal im Jahr Kot kontrollieren lassen.

Würmer machen (zumindest beim Menschen) Wühlgefühle und Zwicken im Bauch, lang bevor Durchfall oder Erbrechen kommen.. und das sieht man dann eben nicht.
 
Brickparachute

Brickparachute

Forenprofi
Mitglied seit
6 März 2014
Beiträge
5.999
  • #10
Wühlgefühle!!! :wow: Sag das nicht, ich hab das Gefühl,bei dem Gedanken wühlt es schon in mir!

@ Kathi

Seh ich an sich auch so, würde dann aber definitiv mindestens zwei mal im Jahr Kot kontrollieren lassen.

Würmer machen (zumindest beim Menschen) Wühlgefühle und Zwicken im Bauch, lang bevor Durchfall oder Erbrechen kommen.. und das sieht man dann eben nicht.
 
J

Jessue

Forenprofi
Mitglied seit
10 November 2013
Beiträge
1.537
Ort
Monschau
  • #11
Als ich den Bericht damals gelsen hab hab ich auch bei jedem Bauchgrummeln gedacht "ich glaub es fühlt sich an wie Wühlen" XD
 
Werbung:

Ähnliche Themen

M
Antworten
8
Aufrufe
5K
Ivyanne
Antworten
4
Aufrufe
35K
Zugvogel
Antworten
14
Aufrufe
2K
Zugvogel
Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben