Dringend Katzenkinder zu vermitteln

  • Themenstarter Laribie
  • Beginndatum
L

Laribie

Benutzer
Mitglied seit
6. Januar 2010
Beiträge
68
Ort
wegen dem Studium im Ruhrgebiet, aber meine Heimat
Ich habe momentan drei Katzenkinder (ca. 12 Wochen) bei mir zur Pflege (im Rahmen eines ansässigen Katzenschutzvereins), die gestern plötzlich bei mir vor der Tür saßen.
Sie sind super süß, verspielt und kuschelig:pink-heart:.
Sie fressen ganz normal und sind stubenrein. Nach dem Wochenende steht auch noch ein Tierarztbesuch an. Ich würd sie auch gerne selbst nehmen, aber meine Katze hat vehementen Einspruch erhoben:p.
Ich versuche schon jetzt möglichst schnell ein liebevolles zuhause für sie zu finden. Falls ihr Interesse habt oder jemanden kennt, würde ich mich freuen, wenn ihr euch bei mir meldet.

Toph, Weibchen:


Aang, Männchen:
23h6cr4.jpg


Katara, Weibchen:
108ieqb.jpg
 
Werbung:
Maggie

Maggie

Forenprofi
Mitglied seit
18. November 2006
Beiträge
22.272
Ort
bei Köln
:pink-heart: Toph

Daumen sind gedrückt. Sind die niedlich.
 
L

Laribie

Benutzer
Mitglied seit
6. Januar 2010
Beiträge
68
Ort
wegen dem Studium im Ruhrgebiet, aber meine Heimat
Wenn du sie nimmst, bring ich sie dir:)
 
Maggie

Maggie

Forenprofi
Mitglied seit
18. November 2006
Beiträge
22.272
Ort
bei Köln
L

Laribie

Benutzer
Mitglied seit
6. Januar 2010
Beiträge
68
Ort
wegen dem Studium im Ruhrgebiet, aber meine Heimat
Also die Katzen sind momentan am Niederrhein, aber es wäre kein Problem sie ins Ruhrgebiet zu vermitteln. Wie das genau abläuft müsste man dann noch sehen.

Die drei werden nächste Woche dem Tierarzt vorgestellt, geimpftund entwurmt.
Die Vermittlung läuft über mich, aber ich stehe natürlich immer in Rücksprache mit dem Verein. Es würde eine kleine Schutzgebühr anfallen. (Über den genauen Betrag muss ich mich noch informieren, da ich das auch zum ersten mal mache:oops:, aber ich weiß, dass es nicht so viel ist.)
Ich würde die Katzen auch einzeln vermitteln, falls eine Katze im Haus lebt oder sie als Freigänger gehalten werden. Es würde eine Art "Kaufvertrag" aufgesetzt werden, indem man sich verpflichtet, die Katze kastrieren zu lassen, da man solche Dinge ja irgendwie eindämmen muss.

Also ich kann nur noch einmal betonen, dass die drei wirklich alle super süß sind und absolut zutraulich. Mit anderen Katzen scheinen sie auch kein Problem zu haben.:pink-heart:
 
streunerhof

streunerhof

Forenprofi
Mitglied seit
5. Juli 2009
Beiträge
2.445
Ort
nordöstliches Oberbayern
Es würde eine Art "Kaufvertrag" aufgesetzt werden, indem man sich verpflichtet, die Katze kastrieren zu lassen, da man solche Dinge ja irgendwie eindämmen muss.
Du meinst wohl einen Schutzvertrag, den jede Tierschutzorga hat?
 

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben