Die kleine Hausapotheke

Levi

Levi

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
18 Oktober 2006
Beiträge
888
Ort
Reichelsheim/Odw. (Hessisch-Kongo)
Auf Anregung - ich schreib mal auf, was ich alles so da habe, es ist tatsächlich nicht sehr viel und kann eigentlich nur die Zeit bis zum TA-Besuch überbrücken:

Rivanol, 0,1 g
zur äußeren Anwendung zur Desinfektion von Biss- und anderen offenen Wunden

Traumeel-Salbe, Zinksalbe, PlantaVet Wundbalsam
Wundsalben, wenns denn draufbleibt

Traumeel-Tabletten - erste Hilfe bei Stürzen, Prellungen, Verstauchungen etc.

Bisolvon 8 mg Tabletten - Schleimlöser, magenschonender als ACC, erste Hilfe bei verstopfter Nase und Schnupfen, 2 x 1/2 Tab täglich

Nux vomica
bei Erbrechen

Spasmovetsan
bei Erbrechen

SEB (Ulmenrinde)
bei Durchfall, Verdauungsproblemen

Perenterol-Kapseln
bei Durchfall, 2 - 3 Kapseln öffnen und übers Futter geben, ist nicht so aufwändig wie SEB und bei leichterem DF durchaus hilfreich

DiaCat (beim TA oder im Internet erhältlich)
bei Durchfall und Magenschleimhautentzündung, ähnlich SEB, muss aber nicht geköchelt werden

5 ml-, 10 ml- und 20 ml-Spritzen ohne Nadel
zum Eingeben von Medis oder Assistenzfütterung

Rescue-Tropfen für alle Fälle

Metacam flüssig (vom TA)
ACHTUNG - Metacam nur in Notfällen anwenden, NIE auf Verdacht, es ist ein starkes Medikament!
Dosierung: EINMAL täglich 1 Tropfen pro kg Katze, also für eine 3kg-Katze 3 Tropfen höchstens.
Bei Metacam gilt nicht "viel hilft viel" - falsch und zu lange angewendet, schadet es.
Richtig angewendet ist es ein Schmerzmittel, nicht mehr, und ersetzt nicht den TA-Besuch.
 
Zuletzt bearbeitet:
*Nala*

*Nala*

Forenprofi
Mitglied seit
18 Oktober 2006
Beiträge
5.114
Ort
----------
Super Conny und nochmal Danke für Deine Hilfe....
Ich finde, die Liste sollte gepinnt werden, damit sie nicht nach unten rutscht, ich speicher sie mir jedenfalls gleich ab und kann noch ergänzendhinzufügen....

Belladonna D 3
zur Beruhigung, morgens 3, abends 3 Globuli

Apis C 30 bei Bienenstichen, 3 Globuli nach 5 Minuten, 2 weitere nach 15 Minuten, ersetzt natürlich nicht den TA Besuch; aus der Humanmedizin und in diesem Zusammenhang kann der Katze bei Anschwellung und akuter Erstickungsgefahr auch 1 Predistalon Tablette in Wasser aufgelöst, gegeben werden und sofort zum TA.
 
T

Tiberio

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
15 Oktober 2006
Beiträge
887
Euphrasia C6
hilfreich bei leichten Augenreizungen z.B. durch Zugluft oder beginnender / leichter Bindehautentzündung.
Augenverletzungen/ -erkrankungen gehören tierärztlich abgeklärt.
 
*Nala*

*Nala*

Forenprofi
Mitglied seit
18 Oktober 2006
Beiträge
5.114
Ort
----------
Fällt mir gerade noch ein

Augentrost-Tee für Spülungen bei Reizung / Entzündung
sowie die Euphrasia Augentropfen von Wala, in Einzeldosen erhältlich.
 
NellasMiriel

NellasMiriel

Forenprofi
Mitglied seit
21 Oktober 2006
Beiträge
18.601
Ort
Gundelfingen an der Donau
Ecchinacea Globolis D 6 oder D12 habe ich auch immer daheim - und gebe sie im Herbst vor allem ins Trinkwasser zur Unterstützung des Immunsystems.

glg Heidi
 
betina

betina

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
6 August 2007
Beiträge
406
entschuldig wenn ich frage
ich hatte nie so viel an medi zuhause ,da mein damaiger ta immer sagte
er würde mir alle geben wenn es gebraucht wird
nun meine frage wie komm ich an die medis das ich eine hausapothke zu hause habe..?
 
NellasMiriel

NellasMiriel

Forenprofi
Mitglied seit
21 Oktober 2006
Beiträge
18.601
Ort
Gundelfingen an der Donau
entschuldig wenn ich frage
ich hatte nie so viel an medi zuhause ,da mein damaiger ta immer sagte
er würde mir alle geben wenn es gebraucht wird
nun meine frage wie komm ich an die medis das ich eine hausapothke zu hause habe..?
die globolis bekommst Du ohne Rezept in jeder Apo.....und er hat ja grundsätzlich recht! nur die sachen sind ja für den Notfall und die erste Hilfe...oder zur Vorbeugung! glg Heidi
 
L

lulu39

Forenprofi
Mitglied seit
26 Januar 2007
Beiträge
10.625
Alter
55
Ort
Berlin
Nux Vumica ist gegen Verstopfung und Durchfall (2 Wege- Kanalisator). Bei Erbrechen und Übelkeit wären eher MCP-Tropfen angebracht..

SEB ist ein Langzeitmittel zur Darmsanierung.

Lg katrin
 
*Nala*

*Nala*

Forenprofi
Mitglied seit
18 Oktober 2006
Beiträge
5.114
Ort
----------
...............................
 
Zuletzt bearbeitet:
L

lulu39

Forenprofi
Mitglied seit
26 Januar 2007
Beiträge
10.625
Alter
55
Ort
Berlin
Zu SEB
Allgemeine Informationen zu Slippery Elm Bark:

lindernd/beruhigend (z.B. Magen/Darm-Schleimhaut)
adstringierend (d.h. allg. zusammenziehendes Mittel, welches auf Schleimhäute und Wunden durch Eiweißfällung abdichtend und reizmildernd wirkt, damit die Geschmackempfindung einschränkt und ferner die Sekretion der Verdauungsdrüsen hemmt)
schleimbildend

Deshalb kann der Ulmenrindenbrei bei entzündlichen Schleimhaut-Erkrankungen, wie z.B. des Magen/Darm-Traktes, der Lungen (Bronchitis, Asthma), Nieren, Blase, Hals etc. verwendet werden.

Einige Beispiele:
- Linderung und Abheilung von Geschwüren im Mund/Maul
- Linderung und Entzündungshemmend bei Zahnschmerzen
- Überraschende Erfolge bei Colitis Ulcerosa, Morbus Crohn
- Rasche Hilfe bei Übersäuerung, Erbrechen, Magenschleimhautentzündungen, Durchfall, Verstopfung, Koliken, Husten, Bronchitis etc.

Nebenwirkungen/Wechselwirkungen Ulmenrinde:
Es gibt keine bekannten Nebenwirkungen der Ulmenrinde

Dosierungsvorschlag Katze:
ca. 1 Messlöffel SEB in eine 5ml Spritze mit lauwarmen Wasser vermischen und der Katze bei Bedarf (z.B. bei Übelkeit/Erbrechen) eingeben.


(aus dem Beipackzettel von SEB)
Nala, der Beipackzettel ist ja schön - ich kenn den - ich verkaufe das Zeug. Aber wenn es um eine Hausapotheke geht, sucht man schnell wirkende Mittel für den Akutfall - keine Langzeitmittel wie SEB.

SEB wirkt wunderbar - langfristig.- und ist absolut zu empfehlen.

Aber schnell? Da wirkt sogar Heilerde noch schneller gegen Übelkeit.

Lg katrin

Lg katrin
 
*Nala*

*Nala*

Forenprofi
Mitglied seit
18 Oktober 2006
Beiträge
5.114
Ort
----------
Hier die Antwort zu meiner Anfrage bzgl. des Einsatzes von SEB bei Lilly's Bar;

"Natürlich ist SEB nicht nur als Daueranwendung wirksam.
Es beruhigt unmittelbar nach Eingabe bzw. Einnahme die Magenschleimhaut
und kann somit z.B. bei Erbrechen zu einer sofortigen Beruhigung führen. Bei manchen Tieren kann es nötig sein, dass SEB öfters gegeben werden
muss, damit ein Erfolg spürbar ist.
Meiner Meinung nach, gehört SEB in jede Hausapotheke, da es nicht nur
den Tieren hilft. Auch bei Menschen wird es gerne bei
Magen-Darm-Problemen eingesetzt."

.....da ich aber sowieso nichts ohne Rücksprache mit meinem TA verabreiche, der das übrigens genauso sieht, hatte ich hier "zur allgemeinen Info" den Beipackzettel gepostet, bevor ich nur Halbwissen verbreite....
 
Zuletzt bearbeitet:
S

Siv

Gast
geändert Siv
 
Zuletzt bearbeitet:
betina

betina

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
6 August 2007
Beiträge
406
das ist alles gut zu lesen ,aber wie komm ich an so ne haus-apotheke..?

vielleicht hätte ich ja wenn ich einiges im haus gehabt hätte charly doch helfen können...?

hm

denn meine andren sind alle so richtig lustlos und haben zu garnix lust ausser schlafen muss ich mir sorgen machen ..?
 
*Nala*

*Nala*

Forenprofi
Mitglied seit
18 Oktober 2006
Beiträge
5.114
Ort
----------
So eine Hausapotheke stellst Du Dir selber zusammen ;)
daher auch der Threat, da kannst Du von der Erfahrung anderer provitieren.

Bei der Hitze spielen meine auch nicht gerade viel, der ganze Tagesablauf hat sich nach hinten verschoben und ich habe auf einmal nachtaktive Cats.
Wenn sie sonst "normal" im Verhalten sind, würde ich mir keine Sorgen machen, betina.;);)
Ich schicke Dir gleich noch was.
 
Levi

Levi

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
18 Oktober 2006
Beiträge
888
Ort
Reichelsheim/Odw. (Hessisch-Kongo)
Hallo Bettina,

ich glaube nicht, dass eine noch so gut ausgestattete Hausapotheke Charly das Leben hätte retten können. All die Medis sind nur als "erste Hilfe" oder für leichte Beschwerden gedacht. Es ist aber schön, wenn man einer kränkelnden Katze die Stunden bis zum TA-Besuch etwas leichter machen kann. Nicht jedes Wehwehchen rechtfertigt ja, den TA in der Nacht aus dem Bett zu werfen - wenns kein Notfall ist, kann man sich mit den genannten Medis schon mal behelfen, bis man beim TA drankommt.

Rivanol
Traumeel-Salbe, Zinksalbe
Traumeel-Tabletten
Bisolvon 8 mg Tabletten
Nux vomica Globuli
Perenterol-Kapseln
5 ml-, 10 ml- und 20 ml-Spritzen ohne Nadel
Rescue-Tropfen (Bachblüten, auch als "Notfall-Tropfen" bekannt)


Das bekommst Du alles in der Apotheke, ist auch nicht besonders teuer.

DiaCat (beim TA oder im Internet erhältlich)
Wie gesagt, beim TA oder im Internet bestellen.
 
L

lulu39

Forenprofi
Mitglied seit
26 Januar 2007
Beiträge
10.625
Alter
55
Ort
Berlin
Hier die Antwort zu meiner Anfrage bzgl. des Einsatzes von SEB bei Lilly's Bar;

"Natürlich ist SEB nicht nur als Daueranwendung wirksam.
Es beruhigt unmittelbar nach Eingabe bzw. Einnahme die Magenschleimhaut
und kann somit z.B. bei Erbrechen zu einer sofortigen Beruhigung führen. Bei manchen Tieren kann es nötig sein, dass SEB öfters gegeben werden
muss, damit ein Erfolg spürbar ist.
Meiner Meinung nach, gehört SEB in jede Hausapotheke, da es nicht nur
den Tieren hilft. Auch bei Menschen wird es gerne bei
Magen-Darm-Problemen eingesetzt."

.....da ich aber sowieso nichts ohne Rücksprache mit meinem TA verabreiche, der das übrigens genauso sieht, hatte ich hier "zur allgemeinen Info" den Beipackzettel gepostet, bevor ich nur Halbwissen verbreite....
Na vielleicht verstehe ich den Begriff "Hausapotheke" falsch..:D Bei mir heißt das eher "Notfall-Apotheke".

Ich habe eine Katzenapotheke, um SCHNELL Unpäßlichkeiten zu überbrücken, bis ich zum TA gehe oder ähnliches.

Natürlich hätte ich zum Beispiel Opa Nero 6 x täglich SEB einflößen können, um seinen Magen gegen die AB zu beruhigen mit der Aussicht, das es wirken könnte.

Allerdings gings ihm nach 4 MCP-Tropfen sofort besser, denn die helfen sofort.

Das hat aber nichts mit Halbwissen zu tun und ist Haarspalterei.

Hausapotheke heißt bei mir: Schnell, effektiv = sofort und unbedingt.

Lg Katrin
 
L

lulu39

Forenprofi
Mitglied seit
26 Januar 2007
Beiträge
10.625
Alter
55
Ort
Berlin
das ist alles gut zu lesen ,aber wie komm ich an so ne haus-apotheke..?

vielleicht hätte ich ja wenn ich einiges im haus gehabt hätte charly doch helfen können...?

hm

denn meine andren sind alle so richtig lustlos und haben zu garnix lust ausser schlafen muss ich mir sorgen machen ..?
Liebe Betina, das glaube ich auch nicht.

In einer Notfall-Apotheke sind keine Mittel, die eine Krankheit heilen - nur überbrückungsweise Linderung verschaffen bis man zum TA oder THP kann, z.B. am Wochenende oder so.

Lg Katrin
 
Levi

Levi

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
18 Oktober 2006
Beiträge
888
Ort
Reichelsheim/Odw. (Hessisch-Kongo)
Hallo Katrin,

Hausapotheke oder Notfall-Apotheke, beides ist richtig.

Ich habe in unserer Menschen-Haus-Notfall-Apotheke ja auch nur Sachen, die entweder bei leichten Beschwerden helfen, oder einen durchbringen, bis man zum Arzt kann (wenns denn kein Notfall ist).

Wenn ich Traumeel bei einem Sturz oder so verabreiche, dann ist die Bezeichnung "Notfall-Apotheke" richtig. Wenn Dünnpfiff nach ein bis zweimal Perenterol übers Futter wieder weg ist, dann hat die "Hausapotheke" ihren Dienst getan :)
 
4

4Cats

Gast
Könnte man das bitte irgendwie anpinnen,
ich wollte gerade nen Thread anzetteln, gut das es die Suchfunktion gibt.
 
Levi

Levi

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
18 Oktober 2006
Beiträge
888
Ort
Reichelsheim/Odw. (Hessisch-Kongo)
Nux Vumica ist gegen Verstopfung und Durchfall (2 Wege- Kanalisator). Bei Erbrechen und Übelkeit wären eher MCP-Tropfen angebracht..

SEB ist ein Langzeitmittel zur Darmsanierung.

Lg katrin
Witzig, dass dieser Thread jetzt aus der Versenkung auftaucht.

Katrin, es ist jetzt wirklich Zufall, aber rate mal, was ich am Samstag mit den Worten "ihr könnt es ja mal versuchen, wenn es nicht hilft, schadet es wenigstens nicht" im TSV für den kranken Hund (s. Tierschutz allgemein - Leise Wunder) vorbeigebracht hab ...

Ich weiß nicht, ob es das SEB war oder der Kater oder beides zusammen, was den Hund auf die Beine brachte, ich muss es noch rausfinden. Bin selbst gespannt!

Übrigens nimmt mein Mann mit stressanfälligem Magen (Übelkeit, Magenbrennen) auch immer SEB und ist hochzufrieden damit. :)
 
Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben