Die Blutgräfin

  • Themenstarter XtremeSchmuckDE
  • Beginndatum
XtremeSchmuckDE

XtremeSchmuckDE

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
28. Dezember 2010
Beiträge
367
Ort
Kassel
wir haben uns ein Schätzchen angelacht hier aus dem Forum. Eigentlich wollten wir Mama und Sohn aufnehmen, aber die Mama hat gekonnt, als sie von den Plänen hörte, einen Herzanfall simuliert und schon hat ihre Pflegestelle kapituliert und die weiße Fahne geschwenkt und gesagt; Schon gut Maus, ihr dürft bleiben, ( Nich Michaela? :D)
jedenfalls hat unsere neue Mitbewohnerin von meinem Mann den Spitznamen " Die Blutgräfin" bekommen.
Erst saß sie nur hinter der Couch und nun offenbart sie ein wetterwendisches Verhalten. sie kann nicht entscheiden, sind wir Freund oder Feind.Also fordert sie Schmuseeinheiten ein, um sie später mit Fauchen und Hieben zu quittieren. Ich hab mehr Striebem auf der hand als in den letzen Jahren. Aber was soll ich machen, wenn die Gräfin schmusen will? Kann ja sein, dass sie es diesmal ernst meint.....
 
Werbung:
Samienta

Samienta

Forenprofi
Mitglied seit
4. März 2008
Beiträge
2.508
Ort
Wiesbaden
Herzlichen Glückwunsch zum Familienzuwachs! :)

Um welches Schätzchen aus dem Forum handelt es sich denn, mal neugierig frag?
 
Rewana

Rewana

Forenprofi
Mitglied seit
2. Februar 2011
Beiträge
5.257
Ort
NRW
Hallöchen,
habe eure Geschichte auch verfolgt.

Es freut mich sehr das ihr eine neue Katze genommen habt. Geduld ist das einzige was da hilft. Cobra war auch so ein Kandidat. Als er neu bei uns war konnten wir ihn auch nur dann streicheln wenn er gerade gefressen hat, und dann war fressen, miauen, knurren und fauchen eins. Aber es hat sich im Laufe der Zeit doch wesentlich gebessert, mittlerweile kommt er schon mal schmusen und läßt sich auch streicheln und kraulen ohne gleich zu kratzen und zu beißen.

Aber ein richtig lieber Schmuser ist er immer noch nicht. Ich habe das Gefühl er hat es auch vorher gar nicht so kennen gelernt und muß jetzt erst lernen wie schön es ist zu schmusen.

Hier kannst du mal von Cobra Bilder sehen, auch wie unsere Hände zu Anfang aussahen, aber so sehen sie nicht mehr aus.

http://www.katzen-forum.net/glueckspilze/72746-cobra-wunderschoener-langhaarmix-13.html
 
XtremeSchmuckDE

XtremeSchmuckDE

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
28. Dezember 2010
Beiträge
367
Ort
Kassel
Ja, die arme kann ja auch nichts dafür und wir waren ja nunmal dicht dabei. Ist das schlimm, wenn ich sage, dass sie unsere Wunschkatze nicht war?
Aber sie ist hier und sie hat ein Recht darauf, gut behandelt zu werden.
Sie hat so ein hübsches GEsicht und wenn sie gnädig ist, schmust sie auch gern, aber wir waren NUR Kampfschmuser gewöhnt.
Und wir werden uns noch eine dritte holen, eine wirkliche Dame für unseren Signore Cassini. UNd natürlich muss sie die Nacht vorher auf einer Erbse schlafen .
@ Samienta: Es geht um MInka, unter Freigängern
 
giovanna_sr

giovanna_sr

Forenprofi
Mitglied seit
27. November 2008
Beiträge
4.323
Ort
Südniedersachsen
Ist das schlimm, wenn ich sage, dass sie unsere Wunschkatze nicht war?
Nö. Ich hatte auch schon einige Nicht-Wunschkater :zufrieden:
Was glaubst Du, wie schnell die zu "die-gebe-ich-niiieee-mehr-her-Katern" wurden? ;)

Zu der Schmuse-Kratz-Problematik habe ich Dir im anderen Thread schon was geschrieben.

Wünsche auf jeden Fall alles Gute für Euch und würde Minka sooo gerne vielleicht mal kennenlernen (ich hatte ja auch überlegt sie zu nehmen).

Ach so, noch vergessen: dann kann ich die Flyer, die ich gemacht habe, wohl entsorgen?
 
Zuletzt bearbeitet:

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben