Das kann doch wohl nicht wahr sein..

Pimpernell

Pimpernell

Neuer Benutzer
Mitglied seit
19. März 2013
Beiträge
20
Ort
Bayern
Hallo zusammen.

Ich hoffe ich poste das jetzt in den richtigen Bereich.

Ich bin gerade auf eine Anzeige gestoßen und hätte am liebsten zum Kotzen angefangen.

Hier verschleudert ein Vermehrer Siam Kitten für 280 € (Kann mir nämlich nicht vorstellen dass es sich hier um einen seriösen Züchter handelt)

Besonders aufgeregt hat mich folgender Satz: ...Sie sind jetzt 4 Wochen alt und werden ab 30.April mit 10 Wochen abgegeben.... :grummel::grummel::grummel:

http://www.quoka.de/tiermarkt/katzen/c5050a110292573/5-suesse-siamkitten-liebevolle.html

Ich habe schon überlegt der Fam. mal nen Text zu pressen. Aber es bringt dann ja doch nichts.

Ich musste jetzt nur meinem Ärger mal Luft machen.

Lg Jenny
 
Werbung:
Kiu

Kiu

Forenprofi
Mitglied seit
29. Juli 2012
Beiträge
6.991
Alter
53
Ort
NRW
Warum? Deine Freundin macht nichts anderes. Sie hat ihre Katze (in deiner Signatur) unnötigerweise werfen lassen und du nimmst eins der Kleinen. Den großen Unterschied sehe ich nicht, bis auf die € 280,-.

Vermehrer ist Vermehrer. *schulterzuck*
 
bohemian muse

bohemian muse

Forenprofi
Mitglied seit
9. November 2012
Beiträge
10.015
Ort
Oberbayern
Sorry, aber in deiner Situation ist es wirklich unangebracht sich über derartige Anzeigen aufzuregen. Vielleicht solltest du lieber deiner Freundin mal "nen Text pressen" oder wenigstens nicht die planlose Vermehrung ihrer Katzen unterstützen. Am besten immer erst vor der eigenen Haustür kehren bevor man sich über die Nachbarn mokiert...
 
Paty

Paty

Forenprofi
Mitglied seit
11. Juni 2010
Beiträge
12.535
Alter
61
Ort
LKR NEA
10 Wochen ist doch noch halbwegs nett - da werden oft welche mit 4 Wochen abgegeben, klar ist es zu früh aber ....
 
Vivie

Vivie

Forenprofi
Mitglied seit
15. Oktober 2006
Beiträge
3.457
Alter
51
Ort
Im Bergischen
Wer im Glashaus sitzt.....:cool:
 
Pimpernell

Pimpernell

Neuer Benutzer
Mitglied seit
19. März 2013
Beiträge
20
Ort
Bayern
@bohemian: Ich hab glaub ich schonmal geschrieben, dass es keine Freundin von mir ist von der ich meinen Racker bekomme sondern eine Bekannte. (Eine Arbeitskollegin meiner Mutter) Und der hab ich schon nen Kommentar da gelassen. Nur wer weiß was sie mit den kleinen gemacht hätte wenn sie die nicht untergebracht hätte. Deswegen hab ich gesagt dass ich gerne die "übrige" aufnehme. Die anderen waren nämlich bereits vermittelt. Dass ich das absolut nicht gutheiße das sie nur weil sie ihrer Katze "Muttergefühle" gönnen will Kittens produziert habe ich ja bereits zum Ausdruck gebracht. Wie gesagt ich bin nicht die böse und bin absolut NICHT für sinnlose Vermehrung.

Ich hab mich heute nur über die Anzeige aufgeregt weil ich 10 Wochen schlichtweg zu früh finde. Meiner/em kleinen gönne ich nämlich ganze 15 Wochen bei der Mutter weil ich das einfach besser finde.

Lg Jenny
 
Mafi

Mafi

Forenprofi
Mitglied seit
5. Februar 2008
Beiträge
22.815
Alter
51
Ort
BaWü
Ich persönlich kann "sonst hätte man sie umgebracht" nicht mehr hören. Ist bei mir auf Nummer 1 für die dümmste Ausrede, wenn man Vermehrer unterstützt hat.

Zum Thema, wenn Dich das schon aufregt, solltest Du ab April bis Juni das Internet hinsichtlich Katzen vollkommen meiden.
 
Sudexie

Sudexie

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
15. März 2013
Beiträge
245
Ort
Dresden
Hallo,

Leider gibt es solche ungeheuerlichen ***** Menschen doch das sie 10 Wochen alt sind ist noch ein bisschen verkraftbar ( nicht das es heißt das es in ordnung wäre)!

Meine Suri habe ich zB. vom Tierarzt. 6 Wochen war sie alt und sollte, so die Info meines Tierarztes,vom Besitzer ertränkt werden.....

Es wird leider immer solche Menschen geben -.-
 
bohemian muse

bohemian muse

Forenprofi
Mitglied seit
9. November 2012
Beiträge
10.015
Ort
Oberbayern
Jetzt meckern schon Vermehrer an anderen Vermehrern herum... :rolleyes:
 
Sudexie

Sudexie

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
15. März 2013
Beiträge
245
Ort
Dresden
  • #10
bohemian muse

Was meinst du jetzt genau damit ?
 
Kalintje

Kalintje

Forenprofi
Mitglied seit
2. Mai 2012
Beiträge
9.773
Ort
Amsterdam
  • #11
Ich persönlich kann "sonst hätte man sie umgebracht" nicht mehr hören. Ist bei mir auf Nummer 1 für die dümmste Ausrede, wenn man Vermehrer unterstützt hat.

Zum Thema, wenn Dich das schon aufregt, solltest Du ab April bis Juni das Internet hinsichtlich Katzen vollkommen meiden.

Ich kann diese Weinerlichkeit auch nciht mehr hören mit der man sich noch als der gute Mensch darstellt. Frage mich immer wie man zum Vermehrer gekommen ist. Klingeln die einfach an der Türe und bieten einem die Kitten an so dass man nicht Nein sagen kann?

Gibt ein einfaches Mittel: Keine Vermehrer aufsuchen. Weder per Anzeige noch irgendwelche Bekannten von Bekannten aufsuchen, sondern sich an den TS wenden. Erst wenn Vermehrer auf ihrer "Ware" sitzen bleiben, hört das auf. Sonst nicht!
 
Werbung:
Pimpernell

Pimpernell

Neuer Benutzer
Mitglied seit
19. März 2013
Beiträge
20
Ort
Bayern
  • #12
@Sudexie: bohemian unterstellt mir ich seie ein Vermehrer (was nicht der warheit) entspricht. Ich bekomme im Juli ein "vermehrer-kitten" wenn du genaueres lesen willst schau unter meinem User-Vorstell Thread.

@Mafi: Das sie umgebracht worden wäre glaube ich nicht. Aber evtl. ins Tierheim abgeschoben.

Ich finde es gerade nur ein bisschen unfair von ein paar Leuten dass ich jetzt als die böse abgestempelt wäre.

Würde ich das Würmchen nicht aufnehmen würde es warscheinlich im TH landen. Und wenn ich das Würmchen dann aus dem TH hole bin ich "super" oder was? Klar sind Vermehrer nicht gut da sind wir uns glaub ich alle einig. Nur verstehe ich jetzt nicht warum ich mich deswegen jetzt rechtfertigen soll. Ich glaube wir stehen alle auf der gleichen Seite.

Ich will es mir doch mit niemanden verscherzen - Ich wollte lediglich ein bisschen Kontakt zu Katzenfreunden knüpfen. Das finde ich schade :(
 
Kiu

Kiu

Forenprofi
Mitglied seit
29. Juli 2012
Beiträge
6.991
Alter
53
Ort
NRW
  • #13
Nein, nein, bin mir sicher, bohemian_muse hat schon Sudexie gemeint. Wer ein 2jährige Katze unkastriert gehalten hat, sollte schon mal in sich gehen.
 
Kiu

Kiu

Forenprofi
Mitglied seit
29. Juli 2012
Beiträge
6.991
Alter
53
Ort
NRW
  • #14
Würde ich das Würmchen nicht aufnehmen würde es warscheinlich im TH landen. Und wenn ich das Würmchen dann aus dem TH hole bin ich "super" oder was? Klar sind Vermehrer nicht gut da sind wir uns glaub ich alle einig. Nur verstehe ich jetzt nicht warum ich mich deswegen jetzt rechtfertigen soll. Ich glaube wir stehen alle auf der gleichen Seite.

Ich will es mir doch mit niemanden verscherzen - Ich wollte lediglich ein bisschen Kontakt zu Katzenfreunden knüpfen. Das finde ich schade :(

Das wäre besser gewesen, ja. Im Tierheim abgeben kostet Vermehrer Geld, und sie sind auch noch auf ihren Kitten sitzen geblieben. Und du spendest wenigstens Geld an den Tierschutz.
 
Pimpernell

Pimpernell

Neuer Benutzer
Mitglied seit
19. März 2013
Beiträge
20
Ort
Bayern
  • #15
Okay das man bei Abgabe einer Katze dem TH Geld geben musste wusste ich nicht. (War bisher nie in der Situation, da wir nie eine Katze im TH abgeben haben sondern wenn dann rausgeholt haben)

An unser örtliches TH werde ich aber ohnehin noch Geld spenden, da ich für mein Würmchen ja noch einen Kameraden hole! :verschmitzt:
 
Schnee-wittchen

Schnee-wittchen

Forenprofi
Mitglied seit
8. Februar 2011
Beiträge
2.099
Ort
Hannover
  • #16
Nimm gleich zwei von deiner Freundin, dann ersparst du dir die Suche und eine Zusammenführung.

Edit: Spenden würdeste du das an das TH nicht. Du bekommst für deine 150 Euro Schutzgebühr schon eine Gegenleistung.
 
Zuletzt bearbeitet:
Sudexie

Sudexie

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
15. März 2013
Beiträge
245
Ort
Dresden
  • #17
Ach ich bin jetzt ein Vermehrer ???
Gut, Gut vielleicht erstmal meinen Beitrag gaaaanz durchlesen und dann antworten.

Ich werde mich nicht nochmal deswegen erklären aber egal.
 
Sudexie

Sudexie

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
15. März 2013
Beiträge
245
Ort
Dresden
  • #18
Vermehrer nicht gut da sind wir uns glaub ich alle einig.
So ist es und ich werde egal was andere sagen dahinter stehen. Ich habe es schonmal erklärt, werde ich nicht wieder.
 
Pimpernell

Pimpernell

Neuer Benutzer
Mitglied seit
19. März 2013
Beiträge
20
Ort
Bayern
  • #19
Nimm gleich zwei von deiner Freundin, dann ersparst du dir die Suche und eine Zusammenführung.

Edit: Spenden würdeste du das an das TH nicht. Du bekommst für deine 150 Euro Schutzgebühr schon eine Gegenleistung.

@Schnee-Wittchen: (sie ist nicht meine Freundin :oops: ) Und ich habe explizit nach den beiden Fleckis gefragt und bekomme leider definitiv nur eine.
 
Kiu

Kiu

Forenprofi
Mitglied seit
29. Juli 2012
Beiträge
6.991
Alter
53
Ort
NRW
  • #20
Vor der Zusammenführung brauchst du keine Angst zu haben, sind ja Minis. Die spielen sofort. Am besten wäre es, wenn du beide am gleichen Tag holen würdest. Bitte drauf achten, dass beide Kitten gesund, durchgeimpft und parasitenfrei sind.
 
Werbung:

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben