das erste mal.....

Hollie

Hollie

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
28. März 2008
Beiträge
357
Ort
Gaggenau
hallo, vielleicht halten mich jetzt gleich einige von euch für bekloppt.......
vielleicht kennt ihr das aber auch.............
Nächstes Wochenende ist es soweit...... ich laß meine Hollie zwei Tage alleine.
Fahre extra erst am Samstag früh und komme Sonntag abend wieder. So ganz glücklich bin ich bei dem Gedanken nicht und hab schon fast ein schlechtes Gewissen. Meine Untermieterin ist zwar da und schaut auch nach ihr, aber Hollie ist es gewohnt das die Tür aufgeht wenn sie maunzt und das wird halt dann nicht der Fall sein. Sie kann zwar ins Treppenhaus, da steht auch ein Körbchen und Wasser und TroFu, aber nicht in die Wohnung. Meine Angst ist, das sie nicht mehr wieder kommt weil ich nicht aufmache........ Vielleicht mach ihr mir - mal wieder - zuviele Gedanken, aber es ist das das erste mal.
Was habt ihr für Erfahrungen??
Wie lange laßt ihr eure Katzen alleine??
Danke für Eure Infos.
 
Werbung:
M

Melli77

Forenprofi
Mitglied seit
22. September 2007
Beiträge
10.063
Ort
OWL
Bleibt deine Katze die nächsten 2 Tage im Treppenhaus oder habe ich das falsch verstanden?:confused:
 
Nekolinchen

Nekolinchen

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
9. März 2008
Beiträge
929
Ort
Kiel
Hallo Su,
ich lasse meine Bande nicht wirklich lange allein, die Dienste überschneiden sich von mir und meinem GG, da sind es nicht mehr als 6 Stunden maximal.
Urlaub wird Zuhause gemacht...ich kann Dir also gar nicht helfen, tut mir leid.
 
Dude

Dude

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
3. Juni 2008
Beiträge
379
Alter
37
Ort
Mainz
Warum tust du die Katze nicht einfach in deine Wohnung wenn du Angst hast das sie wegläuft? Sie kann doch einmal auf ihren Freigang verzichten?! Hab das jetzt mal so rausgelesen das sie Freigänger ist.

Wir haben Dutchess und Devil letztes WE auch von SA Vormittag auf SO Nachmittag alleine gelassen und es ist nichts passiert.

Lg
kati
 
tiggerw83

tiggerw83

Forenprofi
Mitglied seit
15. November 2007
Beiträge
1.952
Ort
Mainz
Es geht bestimmt wenn du sie mal allein lässt, allerdings würde ich sie in der wohnung lassen. sie muss nicht raus. bei wem will sie es einfordern wenn keine da ist? :D

wir haben unsere babys nur am tag allein. zur zeit auch etwas länger da wir am haus renovieren sind und vorher natürlich arbeiten müssen...
sie kommen damit ganz gut klar, auch wenn mich das schlechte gewissen plagt, weiß ich, das sie es uns später danken, da sie dann 50 qm mehr platz haben :)

urlaub mach ich auch am liebsten daheim. wenn ich die zeit schon habe, dann will ich sie auhc mit meinen katzen genießen und ihnen die möglichkeit geben sie auf den balkon rumturnen zu lassen...

ich würde wie gesagt die untermieterin füttern lassen und eventuell spielen, aber rauslassen würde ich sie die zeit nicht
 
Buchenblatt

Buchenblatt

Forenprofi
Mitglied seit
2. März 2008
Beiträge
3.549
Alter
55
Ort
Erzgebirge
Es geht bestimmt wenn du sie mal allein lässt, allerdings würde ich sie in der wohnung lassen. sie muss nicht raus. bei wem will sie es einfordern wenn keine da ist? :D


So einfach ist das leider nicht immer :(. Ich könnte Gipsy nicht einfach einsperren, er geht auf kein Kaklo, vielleicht ist das bei Hollie ähnlich.

Hollie, kann nicht deine Untermieterin den Türöffner spielen und deine Süße wenigstens mal paar Stunden reinlassen? Oder über Nacht und Sonntag morgen darf sie wieder raus? Es wird sicher auch so irgendwie gehen, aber es kann schon sein, dass Hollie dann auf dumme Gedanken kommt und umherstreunt, wenn sie lange nicht rein kann.
 
Vivie

Vivie

Forenprofi
Mitglied seit
15. Oktober 2006
Beiträge
3.457
Alter
51
Ort
Im Bergischen
Das habe ich jetzt auch nicht verstanden, kann sie garnicht in die Wohnung sondern nur ins Treppenhaus????

Die Idee finde ich nicht wirklich gut:confused:.
Kannst D sie nicht dann einfach in der Wohnung lassen??

Grüße

Kerstin
 
Hollie

Hollie

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
28. März 2008
Beiträge
357
Ort
Gaggenau
danke für eure vielen Nachrichten.
also...........
Hollie kann durch die Katzenklappe kommen und gehen wann sie will, aber nur bis vor die Wohnungstür - sprich ins Treppenhaus. Da sie einen absoluten Freiheitsdrang hat mauzt sie schon rum wenn sie mal nicht sofort raus darf und ich denke wenn ich sie mutterseelenalleine in der Wohnung einsperre ist das keine so gute Idee. Da langweilit sie sich bestimmt und macht dann doch noch Dummheiten, obwohl sie sonst wirklich nichts anstellt.........
Ich glaube ich werde mal mit meiner Untermieterin reden, so soll Hollie in der Wohnung füttern und wenn sie dann pennen will soll sie das tun und später kann sie sie ja wieder rauslassen. Denke das macht sie und ist sicher die beste Lösung............
DANKE nochmal und schönes WE
 
Buchenblatt

Buchenblatt

Forenprofi
Mitglied seit
2. März 2008
Beiträge
3.549
Alter
55
Ort
Erzgebirge
Ja, so fände ich es auch am Besten. Ich hoffe es klappt alles :)!
 

Ähnliche Themen

Hollie
Antworten
8
Aufrufe
1K
Hollie
L
Antworten
12
Aufrufe
4K
AnnaAn
AnnaAn
Shaja
Antworten
9
Aufrufe
4K
Shaja
Jilian_28
Antworten
7
Aufrufe
2K
Jilian_28
Jilian_28
K
2
Antworten
37
Aufrufe
3K
kietzematze
K

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben