Cats of Aegina TSI

L

lulu39

Forenprofi
Mitglied seit
26. Januar 2007
Beiträge
10.625
Alter
56
Ort
Berlin
Hallo, heute möchten wir uns einmal wieder vorstellen.

Cats of Aegina TSI ist eine kleine Tierschutzinitative, die jetzt seit knapp 7 Jahren von Berlin aus arbeitet.

Wir sind eine Tierschutzinitative, die mal etwas anders arbeitet. Wir können leider keine eigenen Tiere aufnehmen – aber das ist auch nicht Sinn und Zweck. Denn wir möchten in erster Linie verhindern, das Tiere abgegeben werden und anderen TSV helfen, ihre Tiere zu vermitteln an wunderbare Plätze.

Aufklärung in Sachen Tierschutz, Jugendarbeit und die Vermittlung des Tierschutzgedankens steht im Vordergrund unserer Arbeit. Wir unterstützen andere Tierschutzvereine und Initativen – denn nur gemeinsam sind wir stark.

Durch meinen Aufenthalt in Griechenland und die Adoption dreier wunderbarer Straßenkatzen aus Griechenland und Deutschland setzen wir uns besonders für Straßentiere ein, Kastrationsprogramme im Ursprungsland, medizinische Versorgung vor Ort etc.

Wir unterstützen kleine, private Tierschützer und Vereine durch Sach- und Geldspenden – wie es uns möglich ist. Und wir helfen an Brennpunkten – wo die Hilfe am Notwenigsten ist.

Hauptprojekt ist die Versorgung und Unterstützung des Katzenschutzes auf den griechischen Inseln Aegina und Aegistri. Dort werden ca. 150 Straßenkatzen und 30 Patenkatzen regelmäßig betreut. Die Futterversorgung und finanzielle Hilfe bei der medizinischen Betreuung haben hier oberste Priorität. Hauptprojekt sind Kastrationen, um 100faches Tierelend zu vermeiden.

Wir finanzieren uns aus den wenigen Spenden und Eigeninitative durch Basteln und Herstellung von Sachen zum Verkauf zu Gunsten der notleidenden Tiere.

Wie unsere Arbeit 2010 aussah, kann man hier lesen:

http://www.lulucy-aegina.de/197749/177958.html

Ein Projekt der Cats liegt mir besonders am Herzen - die Nero Corleone Charity

Leider liegt hier fast alles brach, da sich kaum jemand für alte Katzen auf Gnadenhöfen oder in Tierheimen interessiert..

Mehr Infos gibts hier.

http://www.lulucy-aegina.de/172749/index.html

Ich würde mich freuen, wenn der eine oder andere sich hier mal durchliest.

Dankeschön!

Straßenkatzen in Aegina



 
Werbung:
L

lulu39

Forenprofi
Mitglied seit
26. Januar 2007
Beiträge
10.625
Alter
56
Ort
Berlin
Vielen lieben Dank für das nette Paket, welches heute bei mir ankam..

Der Absender des Nahtmaterials wirds wissen..:pink-heart::pink-heart:

Danke...................im Namen der Fellis von Aegina..
 
L

lulu39

Forenprofi
Mitglied seit
26. Januar 2007
Beiträge
10.625
Alter
56
Ort
Berlin
Morgen jährt sich das Bestehen der "Cats of Aegina TSI" bereits zum 7 mal.

Wir können stolz auf das Erreichte sein und ich danke jedem Einzelnen von Euch von Herzen und im Namen der Katzen auf Aegina und Aghistri für Eure Hilfe und Treue.

Ich habe heute 400,00 Euro auf die Reise nach Griechenland geschickt - weiteres Katzenelend kann vermieden werden durch Kastrationen, 2 deutsche Katzen wurden geimpft und einige kleine, deutsche Projekte unterstützt.

Persönlich würde ich mich freuen, wenn ihr und weiterhin treu bleibt - jede Hilfe zählt..

Dankeschön....:pink-heart::pink-heart:
 
H

Hexe173

Forenprofi
Mitglied seit
15. Oktober 2006
Beiträge
23.640
Alter
52
Ort
CLZ / Oberharz
7 Jahre sind es schon :eek:

Oh , dann gratuliere ich und hoffe es werden MINDESTENS nochmal 7 :pink-heart:
 
L

lulu39

Forenprofi
Mitglied seit
26. Januar 2007
Beiträge
10.625
Alter
56
Ort
Berlin
Purnimo

Purnimo

Forenprofi
Mitglied seit
11. November 2008
Beiträge
1.213


zu sieben Jahren Katzenschutzarbeit !

Ich wünsche weiterhin viel Kraft und Erfolg im Kampf für unsere Fellnasen !
 
H

Hexe173

Forenprofi
Mitglied seit
15. Oktober 2006
Beiträge
23.640
Alter
52
Ort
CLZ / Oberharz
Danke, liebe Andrea - ich werde mir Mühe geben..Du weißt doch: Aufgeben ist nicht mein Ding!

Oh ja, DAS weiss ich :pink-heart:

Hach, das erinnert mich daran wie meine Pia hierher kam , wie Jenny auf Aegina war ..............Mann mann die Zeit ist gerannt :eek:
 
L

lulu39

Forenprofi
Mitglied seit
26. Januar 2007
Beiträge
10.625
Alter
56
Ort
Berlin
Ja, die Zeit rennt..Lulu wird schon 9 Jahre alt - sie war ja der Beginn der Sache..

Aber wenn man bedenkt, das jetzt jährlich gut 500 Katzen (die Hunde lassen wir mal außen vor) kastriert werden, ist das ein Grund zum Freuen..:D

Auch wenns immer noch nicht reicht..

@Gaby - Dankeschön..
 
H

Hexe173

Forenprofi
Mitglied seit
15. Oktober 2006
Beiträge
23.640
Alter
52
Ort
CLZ / Oberharz
.. hach, ich freue mich einfach , dass es Menschen wie Dich gibt !

Sende bitte der unermüdlichen Wendy, Renate, Vivie usw mal liebe Grüße :pink-heart:
 
L

lulu39

Forenprofi
Mitglied seit
26. Januar 2007
Beiträge
10.625
Alter
56
Ort
Berlin
  • #10
..

Sende bitte der unermüdlichen Wendy, Renate, Vivie usw mal liebe Grüße :pink-heart:

Das werde ich gerne tun. Besonders Wendy wird sich nach Ihrer Bein-OP sicher freuen.. Ihr gehts aber wieder gut..:D

Was würde ich sonst ohne meinen Katzenengel vor Ort machen..
 
H

Hexe173

Forenprofi
Mitglied seit
15. Oktober 2006
Beiträge
23.640
Alter
52
Ort
CLZ / Oberharz
  • #11
oh ja, ohne SIE wäre gerade bei den Katzen vieles im Argen .... :pink-heart:
 
Werbung:
L

lulu39

Forenprofi
Mitglied seit
26. Januar 2007
Beiträge
10.625
Alter
56
Ort
Berlin
  • #12
In letzter Zeit sind mal wieder mal Futter-und Medikamentenspenden für das Projket "Nero Charity für alte und kranke Katzen" eingegangen. Leider geht ja hier wenig ein..

Da ich die meisten "echten" Namen nicht kenne, sage ich hier auch mal Dankeschön..

Daher kann Frau Kiener mit ihrem Gnadenhof wieder ein Paket bekommen..Freu..
 
T

Thyria

Forenprofi
Mitglied seit
13. März 2008
Beiträge
10.009
Alter
40
Ort
NRW
  • #13
was suchst du denn hier?
eher geldspenden, oder?
 
L

lulu39

Forenprofi
Mitglied seit
26. Januar 2007
Beiträge
10.625
Alter
56
Ort
Berlin
  • #14
was suchst du denn hier?
eher geldspenden, oder?

Für die Nero Charity?

Futter für Frau Kiener oder Diätfutter Niere für Lignae (wir fahren am 20.09. nach Bretnig).

Noch verwendbare Medikamente und Antiparasitika..
 
L

lulu39

Forenprofi
Mitglied seit
26. Januar 2007
Beiträge
10.625
Alter
56
Ort
Berlin
  • #15
Im Hafen von Aegina kat sich ein "Mini-Caesar" angefunden..



Manuela nennt ihn/sie jedenfalls so, weil er aussieht, wie Caesar auf 4 kg.. Jedenfalls ein bisschen..:pink-heart:

Jetzt muß erst mal nach ihm geguckt werden und mal sehen, was aus ihm wird..

Kastrieren ganz klar und mal checken, ob er okay ist und dann sehen, ob er kolonietauglich ist..
 
H

Hexe173

Forenprofi
Mitglied seit
15. Oktober 2006
Beiträge
23.640
Alter
52
Ort
CLZ / Oberharz
  • #16
Oh je, da geht mir das Herz auf :pink-heart:

Ich wünsche ihm von Herzen alles alles Gute!!
 
L

lulu39

Forenprofi
Mitglied seit
26. Januar 2007
Beiträge
10.625
Alter
56
Ort
Berlin
  • #17
Oh je, da geht mir das Herz auf :pink-heart:

Ich wünsche ihm von Herzen alles alles Gute!!

Ach, das wird schon, denke ich.. Danke.

Bissel Pflege und Zuwendung, ne Wäsche und dann zum TA.

Wenn er/sie fit ist, gehts in die Kolonie, denke ich..

Sollte etwas dagegen stehen, können wir ihn/sie ja immer noch vermitteln..

Jetzt hat er/sie erst mal einen vollen Terminkalender...
 
H

Hexe173

Forenprofi
Mitglied seit
15. Oktober 2006
Beiträge
23.640
Alter
52
Ort
CLZ / Oberharz
  • #18
Ich bin gespannt was wird :cool:
 

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben