blutrünstiges Monster ...

Boney

Boney

Forenprofi
Mitglied seit
15 Oktober 2006
Beiträge
2.172
Ort
Berlin
Hallo,

ich hatte gestern nen kleinen Unfall. Nicht weiter schlimm, nur eine leicht blutende Wunde ist das Ergebnis. Nun hab ich ein kleines Raubtier zu Hause, soll heißen, einen Kater der für blutiges Rohfleisch "töten" würde :rolleyes: ;)

Bis heute Früh dachte ich, toll er kann wenigstens unterscheiden welches Fleisch zu mir gehört. Aber was macht der Kerl heute Früh ??? Der kriegt seine Nase da einfach nicht weg und schmatzt leise vor sich hin :eek:

Jetzt fehlt nur noch der irre, zu allem entschlossene gierige Blick und ich würde die Flucht vor meinem eigenen Kater ergreifen :eek: ;) :D:D:D

Meine anderen beiden sind von Rohfleisch nicht zu überzeugen und zumindest Xantos ist mal wieder in seine Rolle der "Krankenschwester" geschlüpft :D
 
Werbung:
Uli

Uli

Forenprofi
Mitglied seit
3 März 2008
Beiträge
5.825
Alter
59
Ort
bei Gummersbach
Da hat Dich halt jemand zum Fressen gern...:D:D:D
 
Boney

Boney

Forenprofi
Mitglied seit
15 Oktober 2006
Beiträge
2.172
Ort
Berlin
Frei nach dem Motto "Liebe geht durch den Magen" ? Bei dem Fresssack nicht von der Hand zu weisen :D:D:D
 
kleine66

kleine66

Forenprofi
Mitglied seit
16 Oktober 2006
Beiträge
8.024
Alter
54
Ort
kleve/ NRW
uiiiiiiiiiii, da hätte ich auch angst:eek::eek::eek:

ich wünsch dir auf jeden fall gute besserung und das dein katermann dich nicht auffrißt:)
 
Boney

Boney

Forenprofi
Mitglied seit
15 Oktober 2006
Beiträge
2.172
Ort
Berlin
Danke Claudi, aber mein blutrünstiges Monster wird bis zur Heilung dann eben mit allem Möglichen was er mag vollgestopft, hauptsache abgelenkt ;):D
 
K

KaterMerlin

Forenprofi
Mitglied seit
3 März 2008
Beiträge
3.187
Ort
Spanien
Mich hat vorgestern doch glatt mein Zwerghase gebissen. Bis jetzt dachte ich immer (fast 5 Jahre lang), der sei Vegetarier:eek::eek::D
 
I

ingerpausen

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
10 März 2008
Beiträge
376
Oh das kenne ich - ist irgendwie komisch. Hatte mal eine sehr große und tiefe Wunde am Bein, die nicht genäht werden konnte und quasi von innen zuheilen musste - und Felix, mein damaliger Kater, fand die Stelle auch trotzt Riesenverband und Salben hochinteressant. Sobald ich irgendwo sass, hat der seine Nase auf den Verband gelegt und hingebungsvoll geschnüffelt und gesabbert...
 
4

4Cats

Gast
....und das zum Thema "samtpfoten":D:D:D:D
 
Werbung:
Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben