Bitte um Rat dingend!

schmuusmuus

schmuusmuus

Neuer Benutzer
Mitglied seit
22 April 2012
Beiträge
20
Ort
Kanton Solothurn in der Schweiz
Hallo ihr lieben

Also folgendes.....
meine 17 Jährige Katze ist ganz schön eigen....sie hat einen starken Charakter und ist ein echter sturer bock.
Hier das problem:

15Jahre lang ging meine Katze jeden tag raus. aber jetzt will sie nicht mehr, ich versuchs immer wieder lass die Tür offen oder so und sie will aber nicht.
ok mir solls recht sein.
ABER jetzt scheint sie total unterforderd was ich ja auch verstehe, mein plan also ich bastle Spielzeug oder stell Kartons mit löcher hin aber sie will nicht mir mir Spielen..
ich habs versucht mit Laser maus an schnur Kartons usw. und was mir auch aufgefallen ist, ich hab helle laminat böden und darauf kann sie die spielsachen irgendswie nicht sehen sie reagiert null auf bewegung von meinem spielzeg noch auf meine Hand usw.
und dafür kommt sie nachts um 3-4 uhr und Miaut Penetrant und unaufhörlich

was soll ich nur tun?
wie kann ich sie beschäftigen?
ich bin echt ratlos danke für eure tipps
 
Werbung:
Marilein

Marilein

Forenprofi
Mitglied seit
4 November 2012
Beiträge
2.164
Ort
Schwabenland ;)
Evtl zum Tierarzt nicht das sie blind wird. Wenn sie auf nichts reagiert.

Bessere Tipps kommen bestimmt noch
 
schmuusmuus

schmuusmuus

Neuer Benutzer
Mitglied seit
22 April 2012
Beiträge
20
Ort
Kanton Solothurn in der Schweiz
Hey ja da war ich eben schon.

er meinte nur das sie für ihr alter nocht total gut sehen kann und auf meinen Bett oder so sieht sie auch gut.
aber ich fühlte mich vom TA schon nicht so recht ernst genommen....
 
J

Jule390

Forenprofi
Mitglied seit
16 Oktober 2009
Beiträge
29.436
Wie kommst Du darauf das eine 17 Jahre alte Katze total unterfordert ist?
 
I

Ina1964

Forenprofi
Mitglied seit
17 Mai 2010
Beiträge
5.720
Ort
Köln-Bonn
... und das Gehör würde ich auch gleich mit checken lassen. Manche Katzen tendieren bei Schwerhörigkeit dazu, laut zu maunzen.
 
schmuusmuus

schmuusmuus

Neuer Benutzer
Mitglied seit
22 April 2012
Beiträge
20
Ort
Kanton Solothurn in der Schweiz
Wie kommst Du darauf das eine 17 Jahre alte Katze total unterfordert ist?

Na weil sie ständig Miaut und ich hab immer das gefühl dass sie sich langweilt
weil sie ja nur noch zuhause rumhängt
 
schmuusmuus

schmuusmuus

Neuer Benutzer
Mitglied seit
22 April 2012
Beiträge
20
Ort
Kanton Solothurn in der Schweiz
J

Jule390

Forenprofi
Mitglied seit
16 Oktober 2009
Beiträge
29.436
Bei einer so alten Katze kann es auch sein, dass sie dement ist.
 
schmuusmuus

schmuusmuus

Neuer Benutzer
Mitglied seit
22 April 2012
Beiträge
20
Ort
Kanton Solothurn in der Schweiz
scho? ja und was soll ich jetzt machen?
weil ich hab seit 2 wochen ab 3-4Uhr nicht mehr geschlafen weil sie so ein lautes Miau konzert veranstaltet und langsam werd ich echt....miesepetrig
 
J

Jule390

Forenprofi
Mitglied seit
16 Oktober 2009
Beiträge
29.436
  • #10
scho? ja und was soll ich jetzt machen?
weil ich hab seit 2 wochen ab 3-4Uhr nicht mehr geschlafen weil sie so ein lautes Miau konzert veranstaltet und langsam werd ich echt....miesepetrig

Das ist sehr individuell abzustellen.
Meine Julchen hat auch solche "Miau Anfälle".
Ich redet dann mit ihr, schnapp sie mir und sie kommt unter die Bettdecke und pennt weiter.
Aber jede Katze ist anders. Vielleicht lässt Du sie noch mal gründlich untersuchen um gesundheitliche Probleme auszuschliessen. Wurde mal ein geriatrisches Blutbild gemacht?
 
schmuusmuus

schmuusmuus

Neuer Benutzer
Mitglied seit
22 April 2012
Beiträge
20
Ort
Kanton Solothurn in der Schweiz
  • #11
hey danke für deine Tipps.
nein solch ein Blutbild wurde noch nie gemacht.
aber ich werde das veranlassen den heute ist mir aufgefallen das ihr teilweise
die hinterläufe so wie wegbrechen....und sie nicht mal mehr sitzen kann ohne um zu kippen und wen sie bei mir im bett liegt ist mir aufgefallen das sie immer so wie Nickt....so wie parkinson...

oh man.....:sad::sad:
 
Werbung:
anjaII

anjaII

Forenprofi
Mitglied seit
2 März 2008
Beiträge
18.754
Ort
Fellsenioren-und Zivistift
  • #12
hey danke für deine Tipps.
nein solch ein Blutbild wurde noch nie gemacht.
aber ich werde das veranlassen den heute ist mir aufgefallen das ihr teilweise
die hinterläufe so wie wegbrechen....und sie nicht mal mehr sitzen kann ohne um zu kippen und wen sie bei mir im bett liegt ist mir aufgefallen das sie immer so wie Nickt....so wie parkinson...

oh man.....:sad::sad:

Bitte geh so schnell wie möglich mit ihr zum TA.
 
schmuusmuus

schmuusmuus

Neuer Benutzer
Mitglied seit
22 April 2012
Beiträge
20
Ort
Kanton Solothurn in der Schweiz
  • #13
Jap danke das werd ich!
irgendswie^hat sich ihr zustand von heut morgen bis jetzt rapide verschlechtert, ist das möglich?
sie reagiert auf gar nichts mehr....fällt über alles drüber reagiert weder auf geräusche noch berührungen.....

oh man :-:)sad::sad::sad:
 
anjaII

anjaII

Forenprofi
Mitglied seit
2 März 2008
Beiträge
18.754
Ort
Fellsenioren-und Zivistift
  • #14
Evtl.sogar ein Schlaganfall. Aber das wird dir der TA dann sagen können.
Bitte fahr gleich los, das hört sich nicht gut an .
 
Marilein

Marilein

Forenprofi
Mitglied seit
4 November 2012
Beiträge
2.164
Ort
Schwabenland ;)
  • #15
Hier wird alles mögliche gedrückt!!
 
Nai

Nai

Forenprofi
Mitglied seit
3 Mai 2010
Beiträge
4.738
Ort
Braunschweig
  • #16
Ogott, wie furchtbar. Ich drück die Daumen, dass sie sich erholt :( Sagst du bescheid was der TA gesagt hat?
 
J

Jule390

Forenprofi
Mitglied seit
16 Oktober 2009
Beiträge
29.436
  • #17
Du meine Güte, das klingt aber gar nicht gut.
Ich hoffe Du hast einen guten Tierarzt oder bist sogar in eine Tierklinik gefahren!! Alles Gute für das alte Mädchen.
 
Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben