Deutschland Bayou, w, zierliche Tricolor, 3-Bein, geb 04/16, sucht Freundin fürs Leben

S

Simbelly

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
24. April 2015
Beiträge
344
Ort
Bayern
19030647_1548166681895221_5436364205111886842_n.jpg


Name: Bayou
Alter/Geburtsdatum: ca. 04.2016
Geschlecht weiblich
Kastriert: kastriert
Optik: EKH - Tricolor
Kennzeichnung: Chip: ja Tattoo: nein


Impfstatus: geimpft gegen Tollwut, Katzenschnupfen-/Seuche
getestet auf FIV / FeLV („Leukose“): negativ auf FIV u FeLV

Krankengeschichte: Bayou hatte vermutlich auf Paros einen Autounfall, weswegen ihr das rechte Vorderbein amputiert wurde
Vorerkrankungen / chronische Krankheiten bekannt?
besonderer Pflegebedarf / müssen Medikamente gegeben werden o.ä.?:
nein

bisherige Haltung (Wohnung/Freigang): Derzeit Wohnung mit gesichertem Fenster und Balkon

Sozialverträglichkeit (mit Katzen/Hunden/Kindern):
- Katzen: sehr verträglich nach Eingewöhnung
- Kinder: ja, getestet mit Kindern ab 6 Jahren
- Hunde: unbekannt

Charakter (z.B. verschmust / schüchtern etc):
verschmust, verspielt, neugierig, anfangs zurückhaltend

Vorgeschichte:
Bayou stammt ursprünglich aus Paros/Griechenland und ist seit Anfang Juni 2017 auf Pflegestelle in Deutschland.

19059476_1548166748561881_5399976022284049032_n.jpg


Beschreibungstext:
Bayou, die zierliche, sanfte Tricolordame schleicht sich durch ihren Blick sofort in jedes Herz. Sie liebt es mit dem Menschen zu kuscheln und zu spielen.

Bayou hat wohl aufgrund eines Autounfalls nur noch 3 Beine. Die OP ist noch nicht so lange her und man merkt ihr an, dass sie noch nicht so sicher in der Bewegung ist. Das hindert sie aber nicht daran, zu spielen und zu toben wie eine Große. Wobei sie das am liebsten im Liegen mit der Federangel tut. Immer öfter kann ich sie dabei beobachten, wie auch Bällchen gerollt werden und Spielmäuse die Plätze wechseln.
Je mehr sie sich bewegt, desto sicherer wird sie mit ihrem Körper. Seit gestern springt sie auch schon auf den Stuhl, der im Zimmer steht, um dann die Katzen an der Gittertüre beobachten zu können.

Anderen Katzen gegenüber ist sie erst einmal vorsichtig und macht mit fauchen und jaulen einen auf "dicke Hose". Wenn sie nicht beachtet wird von den Katzen, sieht sie ihnen neugierig zu und man merkt ihr an, dass sie gerne mitspielen möchte.
Kommen andere Katzen direkt auf sie zu, bekommt sie ein wenig Angst und reagiert dann eben mit fauchen usw. Sie ist keine Kandidatin, die dann wegrennen würde! Deswegen ist es sehr wichtig, dass eine Zweitkatze ihr fauchen als Signal verstehen würde und nicht noch mehr drauf geht.

Mittlerweile kann man sie gemeinsam mit Triple streicheln und auch aus einem Teller fressen klappt immer öfter. Seit gestern beobachtet sie auch die anderen Katzen an der Gittertür und sucht öfter den Kontakt. Sie ist sicher sehr umgänglich (wie die Zeit auf Paros auch gezeigt hat) und braucht ein Zuhause mit unbedingt einem Kumpel, bzw einer sanften Kumpeline. Falls noch keine Katze vorhanden ist, findet sich bestimmt ein passendes Gegenstück bei uns.

19059254_1548166848561871_2644352695647373877_n.jpg


Abgabebedingungen:
Bayou wird nach einem Vorbesuch, mit Schutzgebühr und Schutzvertrag über den Verein "Paroskatzen/Paroshunde" vermittelt.
Sie geht nicht in Einzelhaltung und ein vorhandener Balkon muss gesichert sein.

Das neue Zuhause kann deutschlandweit sein. Gegen eine Beteiligung an den Spritkosten, wird sie von mir selbst ins Zuhause gebracht.
Auch eine Mitfahrgelegenheit kann organisiert werden.
Über WhatsApp gibt es die Möglichkeit, sich mit anderen Adoptanten von mir auszutauschen. Sowie Erreichbarkeit bei allen Fragen und Sorgen wird stets geboten!

Aufenthaltsort: PS in 86558 Hohenwart (Oberbayern), dort kann sie auch gerne besucht werden

Ansprechpartner/Kontaktperson:
Kontakt über mich, Andrea (Pflegestelle per PN oder 0172 5327096)

19114008_1548166655228557_1626540599453998167_n.jpg


19145724_1548166355228587_3241758072204000058_n.jpg


19105643_1544883658890190_4230898769191143674_n.jpg
 
Werbung:
Revolverfrau

Revolverfrau

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
16. März 2016
Beiträge
273
Ort
Erfurt
Noch so eine Augenweide. Auch Dir drücken wir Daumen und Pfoten, dass sich jemand findet, der Dir ein wunderschönes Zuhause gibt!
 
S

Simbelly

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
24. April 2015
Beiträge
344
Ort
Bayern
Update:

Bayou wird mittlerweile mit Triple selbstbewusster.
Sie können aus einem Teller fressen und haben sogar langsame Spielansätze.

Bei Bayou ist es sinnvoll, eine Zusammenführung wirklich mit Gittertür zu machen, damit sie in ihrem Tempo ankommen kann.
Wo ist der passende Platz für die hübsche zierliche Maus?
 

Ähnliche Themen

S
Antworten
2
Aufrufe
2K
Simbelly
S
S
Antworten
5
Aufrufe
3K
Simbelly
S
S
Antworten
5
Aufrufe
658
Revolverfrau
Revolverfrau
S
Antworten
4
Aufrufe
999
FaithCiara
F
A
Antworten
3
Aufrufe
2K
Alcatraz
A

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben