Angst vor Füßen/Gerüchen??

  • Themenstarter CurlyCat
  • Beginndatum
CurlyCat

CurlyCat

Benutzer
Mitglied seit
4. Oktober 2010
Beiträge
68
Ort
Bremen
Hallo! Also erstmal um das klarzustellen, meine Füße stinken nicht so doll, dass die Katze reis aus nimmt ^^. Ich habe mir gerade meine Haare mit einer Sprühkur eingesprüht, während meine Katze gerade nicht direkt bei mir saß, auf jeden Fall hat sie nun seit dem sie zurück ist totale Panik vor meinen Füßen. Ich darf nicht mal einen Zeh bewegen schon zuckt sie. Sie lässt sie nicht mehr aus den Augen und entspannt sich garnicht mehr :verstummt: Hab sie grade auf den Arm genommen und geknuddelt war auch alles gut und als sie gerade die Augen zu gemacht hat hab ich mich mit ihr aufs Sofa gelegt und da war sofort vorbei sofort beobachtet sie nur die Füße... Da sie recht doll schnuppert hab ich überlegt ob es vielleicht am Geruch der Kur liegen kann, ist nämlich das einzige was im zeitlichen Zusammenhang liegt. Hab sie weder ausversehen getreten oder sonstwas. Hab nur auf dem Sofa gesessen. Ist das normal? Geht das vorbei? Woran kann das liegen?
 
Werbung:
E

Eloign

Forenprofi
Mitglied seit
29. August 2010
Beiträge
4.609
Möglicherweise scheut sie sich vor dem starken chemischen Geruch, der von der Sprühkur ausging. Ich könnte mir vorstellen, dass etwas davon auf deine Füße gelangt ist. (?)
Deine Katze ist erst seit kurzem bei dir, wie ich gelesen habe. Somit ist es verständlich, dass sie noch etwas Furcht zeigt; inbesondere dann, wenn urplötzlich ein fremder Geruch von dir ausgeht.
Ich vermute, dass spätestens morgen alles wieder in Ordnung ist. ;)
 
Maeuse

Maeuse

Forenprofi
Mitglied seit
21. Januar 2011
Beiträge
1.701
Ort
Düsseldorf
Meine "Gebrauchtkatzen" haben Angst vor Schuhen. Auch aus dem restlichen Verhalten kann ich ersehen, dass sie offensichtlich schon getrten wurden. :mad::mad::mad:

Ich habe jetzt nicht mitbekommen wie lange und woher Du die Katze hast, aber gerade bei Tieren mit unbekannter Vergangenheit mußt nicht Du es gewesen sein der sie getreten hat.
 
CurlyCat

CurlyCat

Benutzer
Mitglied seit
4. Oktober 2010
Beiträge
68
Ort
Bremen
Ist schon komsich irgendwie. Als ich gestern zu Bett gegangen bin war ich mir sicher, dass es an der Kur liegt, weil sie sich dann ganz vorsichtig an das Kissen angeschlichen hat, wie eben vorher an meine Füße und geschnuppert hat. Heute morgen war dann auch wieder alles ok, keine Anst mehr vor den Füßen nix. Und jetzt gerade wieder von einer Minute auf die andere das gleiche Spiel! Sie hat sich als ich mich bewegt hab so erschrocken, dass sie nen halben meter rückwärts vom Sofa gesprungen is :sad:. Also an schlechten Vorerfahrungen liegt es nicht, hab sie von einer sehr netten Züchterin. Warscheinlich liegt es daran, dass alles noch so neu ist, aber die spontane änderung ist es, was ich komisch finde. Erst schläft sie auf meinen Füßen und 2 Stunden später hat sie auf einmal solche Angst... Kann mir das wer erklären? :confused:
 
Eucony

Eucony

Forenprofi
Mitglied seit
23. August 2010
Beiträge
3.326
Ort
Zuid-Holland
auf jeden Fall hat sie nun seit dem sie zurück ist totale Panik vor meinen Füßen.
War die Katze weg?

Es muss nicht an Dir liegen, wenn sie Angst vor Füßen hat.

Tiere, die getreten wurden, können Angst vor Füßen entwickeln. Ich kenne das von einem Hund, den ich freigekauft habe. Das Tier wurde bei seinem Erstbesitzer mißhandelt und getreten und hatte natürlich u.a. Angst vor Füßen.
 
N

Nicht registriert

Gast
Hallo Curly Cat,

grundsätzlich würde ich solchen Verhaltensweisen keine Aufmerksamkeit schenken, weil das häufig die ganze Situation verschlimmert als wirklich nützt.

Deine Katze ist gerade mal 3 Tage bei Euch und muß sich also ohnehin zurechtfinden, mit neuen Geräuschen und Gerüchen etc.

Da Deine Katze erst 2 Jahre jung ist, wäre zu überlegen, ob Du ihr eine Gefährtin holst, weil sie ja aus einem Züchterhaushalt kommt und Artgenossen kennt.
Und jung genug ist sie ja auch :)

LG
Claudia
 
CurlyCat

CurlyCat

Benutzer
Mitglied seit
4. Oktober 2010
Beiträge
68
Ort
Bremen
War die Katze weg?

Es muss nicht an Dir liegen, wenn sie Angst vor Füßen hat.

Tiere, die getreten wurden, können Angst vor Füßen entwickeln. Ich kenne das von einem Hund, den ich freigekauft habe. Das Tier wurde bei seinem Erstbesitzer mißhandelt und getreten und hatte natürlich u.a. Angst vor Füßen.

ich glaub, da hab ich mich blöd ausgedrückt, tut mir leid! Nein sie war nur im anderen Zimmer. Wollte damit ausdrücken, dass sie nicht mitbekommen hat woher der neue Geruch kommt.

Naja jetzt gerade ist auf jeden Fall alles wieder in Ordnung und sie liegt schlafend auf meinen Füßen und träumt ;) , mal schauen wies heute Abend ist! Also werd ich das ganze wohl als ihre Macke hinnehmen. :aetschbaetsch1: Ich hab mir halt nur nen Kopf gemacht, weil sie solche Angst zu haben scheinte und das kann ich natürlich nicht gut haben.
 
M

M. P.

Neuer Benutzer
Mitglied seit
1. September 2021
Beiträge
1
Unsere Katze hat auch plötzlich panik, sobald der Fuß nackt ist und man die Zehen bewegt. Sie wurde noch nie getreten, um einer dummen Bemerkung vorzubeugen, aber sie rennt dann plötzlich los oder bäumt sich auf, wenn ich mit den Zehen wackel, auch wenn sie 5 m entfert ist.
 

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben