advocate - kennt ihr das?

T

tatimaus

Neuer Benutzer
Mitglied seit
16 September 2011
Beiträge
4
Ort
hamburg
halli hallo ihr katzenfreunde :smile:

ich war heut zum erstenmal mit meinen 2 kleinen katerchen beim tierarzt.
der hat dann flöhe festgestellt u mir advocate zum auftupfen auf den nacken mitgegeben. er sagte auch dass es gleichzeitig gegen würmer ist, nu hab ich mir den beipackzettel im inet durchgelesen u da steht nur was gegen flöhe... u nix mit würmern oder so... :rolleyes:

habt ihr da ahnung?
welche nebenwirkung kann das haben?

die süssen wurden heut auch noch geimpft,:eek: das tat mir mehr weh als denen glaube ich :p
gegen katzenschnupfen u katzenseuche - "Nobivac RCP"
naja u ich weiß nu nich ob ich advocate auch gleich heute rauftun soll, oder lieber bissl später.:verstummt:

hab die süssen :pink-heart: auch erst seit 10tagen u will nichts falsch machen.

nu schlafen die nach dem arzt, wohl auch ne nebenwirkung??
oder sind die einfach nur fertig?

freu mich auf komentare

liebe grüße, tatjana* :pink-heart:
 
Werbung:
nell&emmi

nell&emmi

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
17 September 2011
Beiträge
941
Ich würde morgen den TA anrufen und fragen ;)
 
LeOundChinO

LeOundChinO

Forenprofi
Mitglied seit
31 Mai 2011
Beiträge
1.058
Ort
Köln
Ich würd das Zeug erst morgen drauf machen. So wurde das bei unseren Jungs auch empfohlen. Das Impfen ist Belastung genug und Advocate ist nicht ohne.

Bei Chino gab es eine allergische Reaktion, die sich in kleinen Bläschen auf der Unterlippe gezeigt hat. Der Kater einer Freundin hat heftiger drauf reagiert und sich extrem die Stelle im Nacken geschubbert, so dass sie wirklich wund wurde.

Nichts desto trotz hat es auch die gewünschte Wirkung gezeigt: Die Ohrmilben sind weg. Falls wir nochmal in die Situation kommen, würde ich mich dennoch über alternative Methoden informieren. Spot-Ons sind generell ordentliche Hämmer :wow:!
 
SchnuffiPupsi

SchnuffiPupsi

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
5 Februar 2011
Beiträge
212
Ich kenne das auch so, dass Advocat auch gegen Würmer wirkt...
Allerdings weiß ich nicht, ob es davon evt. verschiedene Sorten gibt....:rolleyes:

Ich habe damit nur gute Erfahrungen gemacht, auch bei unseren Meerschweinchen bei Wurmbefall.... ;)
 
LeOundChinO

LeOundChinO

Forenprofi
Mitglied seit
31 Mai 2011
Beiträge
1.058
Ort
Köln
Wirkt auch gegen Würmer:

Indikationen
Für Katzen mit bestehender parasitärer Misch*infek*tion oder bei Vorliegen eines entsprechenden Gefährdungspotentials:
- Zur Behandlung und Vorbeugung des Flohbefalls (Ctenocephalides felis),
- zur Behandlung des Ohrmilbenbefalls (Otodectes cynotis),
- zur Vorbeugung von Herzwurmerkrankung (L3− und L4-Larven von Dirofilaria immitis) und
- zur Behandlung eines Befalls mit gastrointestinalen Nematoden (L4-Larven, unreife adulte und adulte Stadien von Toxocara cati und Ancylostoma tubaeforme).

Das Tierarzneimittel kann als Teil der Behandlungsstrategie bei allergischer Flohdermatitis (FAD) verwendet werden.


Quelle: http://www.vetpharm.uzh.ch/reloader.htm?tak/05000000/00057040.01?inhalt_c.htm
 
T

tatimaus

Neuer Benutzer
Mitglied seit
16 September 2011
Beiträge
4
Ort
hamburg
tausend dank für die antworten, ich werds dann morgen auftragen, muss nur aufpassen dass die sich das gegenseitig nicht ablecken! :aetschbaetsch1::aetschbaetsch2:
 
Jorun

Jorun

Forenprofi
Mitglied seit
5 Oktober 2010
Beiträge
8.056
Ort
Irgendwo im Nirgendwo
Spot-Ons sind generell ordentliche Hämmer!
Das stimmt aber mal sowas von generell gar nicht!
Ivermectin kann sogar VÖGELN verabreicht werden und die sind wesentlich empfindlicher, als es eine Katze je sein könnte!

Bei nur Milben würde ich das definitiv vorziehen!
 
Werbung:
Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben