17 Jahre alte Katze/Freigängerin ohne Zähne....

Warnhinweis bei medizinischen Ratschlägen

Achtung: Bei medizinischen Problemen sollte stets die Meinung eines niedergelassenen Tierarztes oder einer Tierklinik eingeholt werden.
NellasMiriel

NellasMiriel

Forenprofi
Mitglied seit
21 Oktober 2006
Beiträge
18.601
Ort
Gundelfingen an der Donau
Hallo Ihr!
Ein Bekannter fragte mich, ob er für seine 17 Jahre alte Katze, Freigängerin ohne Zähne noch was Gutes tun könne?
Sie frisst kein Trockenfutter mehr, aber Frischfleisch und NAFU.

Hat da jemand Erfahrung mit Seniorinnen?
Gibt es Futterergänzungen?
Ich sagte jetzt mal, dass Taurin sicher gut ist für sie, da sie ja keine Maus mehr fängt.
Da meine ja noch Youngsters dagegen sind, habe ich jetzt da einfach keine Ahnung.
Für Ideen bin ich Euch sehr dankbar!

Lg Heidi
 
Werbung:
L

lulu39

Forenprofi
Mitglied seit
26 Januar 2007
Beiträge
10.625
Alter
55
Ort
Berlin
Hat sie schon irgendwelche Beschwerden? Gelenke, Herz, Niere ?

Taurin auf jedem Fall - keine Frage. Unbedingt ein gutes Seniorfutter.

Lg Katrin
 
Zuletzt bearbeitet:
Helgalinchen

Helgalinchen

Forenprofi
Mitglied seit
23 Dezember 2006
Beiträge
5.459
Alter
59
Ort
Augsburg
Mein beinah zahnloser Sternenkater Schnupi hat des Animonda senior aus den Aluschälchen sehr gut vertragen
Vitaminpaste hat er auch nicht verachtet!

Liebe Grüße

helga
 
Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben